Forum
 

Seite 3 von 529 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 53 103 503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 10568
  1. #41

    Standard

    @bothex

    ja, war in münchen, hab nur so 20 min hingebraucht

    zudem haben meine eltern mit den leuten geredet, die es veranstalten haben und so etwas mehr sicherheit.

    was wohl passiert wäre wenn ich da nicht hingegangen wäre?? väterchen schicksal ist echt ne wucht...

    @ alfie: ich denk du hast recht, so nach dem motto lebe und denke nicht an morgen
    eigentlich denk ich auch nur drüber nach wenn ich mal alleine bin, naja muss ich wohl verdrängen

    mfg Daniel
    Ihr Ipod-Fans: registriert euch unter www.ipodlife.de

    Warte zurzeit auf den
    spiele zurzeit: Metal Gear Solid 2

    I love the Pope, cause the Pope smokes Dope!!!

    wenn jemand ein Angelspiel und/oder einen Angelcontroller zu verkaufen hat--->PN an mich

  2. #42

    Standard

    Zitat Zitat von Hirschchen
    Hallo President, du alter Schwerenöter...
    Deine Lieblingsex?
    Mir scheint du hast den Thread nicht verstanden.

    MFG
    doch hab ich:

    sie ist zwar nicht meine erste freundin gewesen, aber sie war trotzdem meine erste große liebe, und deswegen meine lieblingsexfreundin, kapiert?

  3. #43

    Standard

    Zitat Zitat von KingMarkus
    Dem kann ich nur zustimmen

    Möchte hier mal zum Thema allgemein etwas loswerden: Ich bin nicht gerade der häufigste Poster im GamePro-Forum und schon gar nicht der, der sich stundenlang Threads durchliest. Das ist bei diesem Thema aber völlig anders. Ich finde es richtig spannend, mitzulesen, wie die eine oder anderen Beziehung entsteht...

    Großes Lob an Alfie
    Danke für das Lob, obwohl ich nicht genau weiß, wofür...

    Gruß,

    Sebastian

    "E: "Could you get laid without Vince? That's the question.
    Turtle: "Do I give a fuck? That's the answer."


  4. #44
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    799

    Standard

    Zitat Zitat von Alfie
    Danke für das Lob, obwohl ich nicht genau weiß, wofür...

    Gruß,

    Sebastian
    Dafür, dass du auf die Idee gekommen biust, dieses Thema zu erstellen

    Das warst doch du, oder?
    Final Fantasy
    **Fans** are:

    Project X, Drak´13, dilerius, Kendokay!!, Charlie Johnson, Bosna Gerd 7-6, Saruman, NaroN, Carlo, Diabolo555, El Barto, KingMarkus, Masaka, Franki1, nk0101, Devil Dante

    Der Müll schlecht hin: Salmis Crap am Nachmittag

  5. #45

    Standard

    Zitat Zitat von KingMarkus
    Dafür, dass du auf die Idee gekommen bist, dieses Thema zu erstellen

    Das warst doch du, oder?
    Das war ich schon, ja.
    Ich bin einfach der Meinung, dass die Liebe uns unser ganzes Leben begleitet und deshalb ist es ja nicht falsch, ein dementsprechendes Thema zu erstellen.

    Ich habe mal das "Erste" in () gesetzt, da ich denke, dass man sich in diesem Thread nicht nur auf die "erste" große Liebe beschränken muss/sollte, whatever.

    Lieben Gruß,

    Sebastian

    "E: "Could you get laid without Vince? That's the question.
    Turtle: "Do I give a fuck? That's the answer."


  6. #46
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    799

    Standard

    Zitat Zitat von Alfie
    Das war ich schon, ja.
    Ich bin einfach der Meinung, dass die Liebe uns unser ganzes Leben begleitet und deshalb ist es ja nicht falsch, ein dementsprechendes Thema zu erstellen.
    Sehe ich auch so. Möchte an dieser Stelle nochmal drauf aufmekrsam machen, dass es viel zu wenig Liebe in Videospielen gibt... In jedem 2. Film gibt es eine Lovestory, nur nciht bei den Games...
    Final Fantasy
    **Fans** are:

    Project X, Drak´13, dilerius, Kendokay!!, Charlie Johnson, Bosna Gerd 7-6, Saruman, NaroN, Carlo, Diabolo555, El Barto, KingMarkus, Masaka, Franki1, nk0101, Devil Dante

    Der Müll schlecht hin: Salmis Crap am Nachmittag

  7. #47
    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    1.672

    Standard

    Zitat Zitat von KingMarkus
    Sehe ich auch so. Möchte an dieser Stelle nochmal drauf aufmekrsam machen, dass es viel zu wenig Liebe in Videospielen gibt... In jedem 2. Film gibt es eine Lovestory, nur nciht bei den Games...
    Schonmal Prince of Persia 2 und 3 gespielt? Sogar in DTM gibt es Anleihen davon. Falls mir noch mehr einfallen, werd ich dich informieren .
    Schöne Grüße,
    Daniel.

    Powermetal.de - The Power of Metal, Rock & Gothic
    meinrap.de

  8. #48
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    799

    Standard

    Zitat Zitat von daniel
    Schonmal Prince of Persia 2 und 3 gespielt? Sogar in DTM gibt es Anleihen davon. Falls mir noch mehr einfallen, werd ich dich informieren .
    Nee, habe ich noch net gespielt Aber Final Fantasy dafür ausgiebig
    Final Fantasy
    **Fans** are:

    Project X, Drak´13, dilerius, Kendokay!!, Charlie Johnson, Bosna Gerd 7-6, Saruman, NaroN, Carlo, Diabolo555, El Barto, KingMarkus, Masaka, Franki1, nk0101, Devil Dante

    Der Müll schlecht hin: Salmis Crap am Nachmittag

  9. #49
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    (Carry Me) Away
    Beiträge
    3.219

    Standard

    Spiele Silent Hill 2. Die wohl tragischste und ergreifende Liebesgeschichte aller Zeiten. Man sollte es als Drama verfasst im Deutschunterricht intensiv analysieren. Obwohl...nein, nicht in der Schule.

    ---

    Nun denn, ich will von meiner ersten Liebe erzählen. Da ich schon immer sehr offen geschrieben habe, will ich auch zur Identifizierung ihren Namen nennen, sie hieß Carolin.
    Es war in der 7. Klasse, als sie mir nach ein paar Wochen auffiel. Zuvor hatte sich so gut wie jeder in der alten Klasse noch in der kindlichen 'Wir gehen miteinander'-Phase mal ein Mädel ausgeschaut, ich jedoch war in der Hinsicht nie aufgefallen. Umso heftiger wurde es dafür bei mir...
    Wie gesagt, ich habe ich relativ schnell in ihr verschaut, während es anfangs lediglich Schwärmereien waren, musste ich jedoch mit der Zeit immer häufiger an sie denken, bis sie schließlich ein Groß meines Tages ausfüllte.

    Ich weiß nicht, was es damals war, was ich hatte, ich muss definitiv irgendetwas an mir gehabt haben. Meine Eltern hatten sich in den Sommerferien geschieden, was ich anfangs nur schwer verkraftete, dementsprechend auch in der Schule nicht gerade gut gelaunt war. Jeder Tag schien schlimm anzufangen. Zudem war die Klasse neu zusammengesetzt, was alles nur noch schwerer machte. Trotz Dessem wurde ich nach ein paar Tagen zum Klasensprecher gewählt. Auch verstand ich mich, nachdem sich meine psychische Lage etwas gebessert hatte, mit so ziemlich jedem. Besonders gut mit einem Wiederholer der Klasse sowie einem Kollegen aus einer alten Klasse. Obwohl Caro zwar nach einiger Zeit jeden meiner Tage durch ihre bloße Existenz verschönerte, waren es besonders diese beiden, die diese Zeit sehr viel schöner machten. Bis zum Anfang der 8. Klasse waren wir schließlich eine Art Clique geworden. Soviel zur Vorgeschichte, denn gleichzeitig mit der 8 nahm alles erst seinen vollen Lauf.

    Einer der beiden war gleichermaßen an Caros bester Freundin interessiert wie ich an ihr, weswegen wir strategisch durchdacht unseren Tisch quer durch die Klasse rückten, um neben ihnen zu sitzen. Wie oben bereits erwähnt mus sich irgendetwas an mir gehabt haben, weswegen ich mich in der Klasse als ziemlich beliebt schätzen konnte. Ich weiß nicht mehr, woher, aber von Irgendjemandem kam ich an Caros Nummer. Ich weiß noch viel weniger, wie ich mich dazu durchringen konnte, aber ich habe ihr tatsächlich geschrieben.

    Das heißt, mir fiel doch wieder ein, wie ich ihre Nummer bekam(wie konnte ich es vergessen?), die Ereignisse fielen mir erst beim Schreiben ein. Wir fuhren damals auf eine Klassenfahrt. Durch erwähnte Beliebtheit sollte es ein hübscher Spaß werden, die Liebe hatte ich auch zerst nicht im Sinn. Doch schon beim Einchecken in die Herberge schienen Caro und ich auf einer Wellenlänge; ich ließ eine abfällige Bemerkung über die Herberge, welche sie zu meinem Erstaunen ergänzte. Am 2. Tag gingen wir schwimmen und natürlich habe ich es genoßen, meine Liebste zu vefolgen und mit Wasserspritzern zu necken - es war traumhaft. Am Abend des 3. Tages ergriff sie gar die Initiative und ließ nach mir fragen. Ich redete lange mit ihr und ihrer Freundin auf einer Treppe vor den Korridoren. Eigentlich war es wegen dem allgemeinen Trubel eher sitzen. Ich saß lange dort mit ihr, sie wollte einfach nur in meiner Nähe sein. Und ich in ihrer... jeder Außenstehende konnte uns das Glück ansehen. Schlußendlich gab sie mir auch ihre Nummer.

    Ich bin nicht mit der Tür ins Haus gefallen, um genau zu sein weiß ich nicht einmal mehr, was ich ihr als Erstes geschrieben habe. Sie antwortete mir jedoch und so fingen wir an, uns mit größer werdender Häufigkeit zu schreiben. Themen...keine Ahnung. Es muss noch ein kindlich-naiver Treib gewesen sein, der mich ihr so mühelos schreiben ließ.
    Sie war von Anfang an erstaunlich offen und sehr nett, mehr noch; Ich wusste damals nicht, dass sie einen Freund hatte. Interessanterweise fragte sie mich, ob ich ihn kenne, ohne mir zu sagen, wer er sei. Auf die Frage antwortete sie sogar, dass es nicht so wichtig sei. Im Nachhinein betrachtet finde ich das besonders brisant. Verleugnet den Freund vor mir...kess war sie schon immer. Besagter Freund versuchte indes sein Glück bei ihrer Freundin, hatte es immerhin soweit gebracht, ihre MSN-Adresse zu bekommen. Als ich mitbekam, dass sich auch Caro bei MSN angemeldet hatte, tat ich es ihr natürlich gleich, und so konnte ich es genießen, stundenlang mit ihr über alle möglichen Themen zu reden. Heute wüsste ich nicht mehr, was ich schreiben sollte, damals jedoch kam ich ihr ein ganzes Stück näher, was durch den erwähnten kindlich-naiven Trieb in der Schule noch verstärkt wurde. Gegen Halloween 2002 kam ich auf die Idee, einen Videoabend mit meinen Kumpels zu veranstalten, Hauptprogramm waren aufgenommene 'Klassiker'. Am Montag darauf erfuhr Caros Freundin davon und war recht begeistert, sowas auch zu veranstalten, weswegen Sie, Caro, Ich und meine beiden Kumpels ein paar Wochen später eben dies bei ihr taten. Man kann sagen, dass danach das Eis endgültig gebrochen war und wir daraufhin in unserem 'Grüppchen' zu fünft waren.

    Daraufhin begann eine neue Phase, in der die Emotionen noch viel stärker wurden - positiv wie leider auch negativ. Ich musste schnell die Erfahrung machen, dass Caro recht schnell sauer wurde, wenn ihr etwas nicht passte. Handelte man gar wenn auch noch so harmlos gegen ihren Willen, kam es häufig dazu, dass sie Tage und Wochen nicht mit einem sprach.

    Ziemlich glücklich war ich nach einer Klassenfete. Meine Kumpels hatten es geschafft, den beiden ihr Breifbuch abzuluchsen, eine Art Doppeltagebuch. War damals ziemlich im Trend. Ich schritt ihnen hinterher, ohne mit der Sache etwas zu tun zu haben, bekam es aber gerade deswegen kurz darauf im Flur in die Hand. Ich dachte nicht lang nach und rannte zur Schultoilette, schlug das Buch auf und versuchte eilends, wenigstens ein par Informationen zu bekommen. Was ich fand hätte ich nie erwatet. von Caro geschrieben las ich, dass sie so froh sei, 'dass M. sich neben sie gesetzt habe'. "Ob er weiß, dass ich auf ihn stehe?" Mit M fängt mein Spitzname an und der einzige, der damals seinen Platz gewechselt hatte, war ich - neben sie.

    Es folgten lange Videonächte, unzählige Neckereien von mir und ihr und auch Streits. Der erste war kurz vor den Weihnachtsferien, den sie allerdings eine Woche später beendete. Doch sollte es nicht der letzte geblieben sein. Um nicht Seiten zu umfassen, werde ich bis ans Ende der 8. Klasse springen, genauer gesagt zu den Sommerferien. An meinem Geburtstag folgte nach den Glückwünschen eine 'SMS-Bombe'; sie konnte aber nicht explodieren, weil das Opfer viel zu lieb war...auch bekam ich Nachrichten, in denen sie sich wünschte, in meiner Nähe zu sein...ich glaube, das war das einzige Mal in meinem Leben, dass ich wirklich glücklich war. Ich will ergänzen, dass ihr Freund mittlerweile lange Schluß gemacht hatte und sie somit solo.

    Anfang der 9. Klasse war es selbstverständlich, dass wir nebeneinander saßen. Kurz darauf gingen wir abends essen; ein Kollege von mir, sie, ich und eine Freundin von ihr. Der Kollege musste dann schon früh heim, auch ihre Freundin wurde abgeholt. So kam es, dass wir beide allein, auf ihre Eltern warten, nebeneinader auf der Treppe unseres Kinos saßen.
    Denkt euch, was geschah.


    2. Hälfte 9. Klasse. Es hatte mich überkommen. Ich war es, so hart es klingt, 'Leid'. Ich wollte nicht mehr. Carolin war schon immer mehr der Einzelgänger, wollte nicht so sehr mit anderen Leuten aus unserer Gruppe zu tun haben. Ich allerdings schon. Mehr noch, ich fing an, Schwärmereien für ein anderes Mädel zu entwickeln. So sagte ich mich mehr und mehr von ihr los. Ich machte gar den Fehler, über sie zu lästern. In Anwesenheit ihrer Freundin meinte ich sogar scherzhaft, dass siemit ihrer schlechten Mathe-Note wohl nicht sehr weit kommen würde. Nur fair von dieser war es, Caro das zu erzählen. Sie rief mich abends an - ich habe noch nie so viele Beleidigungen in so kurzer Zeit bekommen. Heute schäme ich mich dafür. Dafür, so ein Ididot gewesen zu sein und unbedingt mit Gewalt mit ihr gebrochen zu haben. Was soll ich sagen...einige Wochen vor Ende der 9 hatte ich es geschafft. Unsere Liebe war kaputt, unsere Freundschaft auch.

    "Hm, was für ein Wichser...", mögt ihr euch vielleicht denken. Warum hat der Depp nur seine Liebe so mit Füßen getreten? Nun, recht einfach. So etwas zärtliches und romantisches wie einen Kuss würde ich sicher beschreiben, glaubt mir. Gerade wenn es der erste war. Ich hoffe sogar, dass einige Leser bis hierhin skeptisch waren.
    An dem Abend vor dem Kino war Caro auf einmal seltsam ruhig. Sie war abweisend geworden. Ich fragte sie warum und die Antwort war mehr als erschreckend. Wir hatten uns zuvor in unserer aus Spaß vorgestellt, was swir einmal beruflich machen würden. Mir fiel für ihre Freundin ein sehr schöne Beruf ein, doch nicht für Carolin. Das passte ihr überhaupt nicht. Sie warf mir vor, mich bei ihrer Freundin einzuschleimen. Sie war beleidigt. am Montag morgen sprach sie kein Wort mit ihr und bat ihre Freundin, mit ihr den Platz zu tauschen.
    Ich habe einige Filme lang eng an ihr gelegen, mich mit ihr fast schon kuschelnd sogar über Teppichboden gewältzt. Es waren die glücklichsten Momente meines Lebens. Wir haben oft gestritten, doch das war nie ein Hinernis. Sie hat mir nie handfeste Beweise für ihre Liebe geliefert und doch ist diese an Eifersucht kaputt gegangen.

    Wir sind heute noch befreundet, aber bei weitem nicht die besten Freunde. Vor 2 Wochen bekam sie eine neue Handynummer - ich hab sie nicht.Wer auch noch wissen will, wie unsere Freundschaft langsam kaputt ging, kann mir PN schicken, für diese Thema war es das.

  10. #50
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Luzern (CH)
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Meine erste grosse Liebe war ein Mädchen namens Laura.
    Ich weiss noch genau wie ich seit der dritten Klasse für sie geschwärmt habe, damals war sie die meist begehrte Person an der Schule, und ich...naja...mein Gesicht war nur so mit Pikel bedeckt und ich war damals noch ein ziemlich Pummliges Bürschen.

    An jedem Valentinstag habe ich ihr Blumen und der gleich geschenckt obwohl sie praktisch immer einen Freund hatte.

    Mit 15, ein paar Jahre später hatte ich mich volkommen von der Schwärmerei befreit und widmete meine Freizeit und Intressen dem Kendo (ist eine Kampfsportart die ich jetzt schon 8 Jahre praktiziere) Ich war jetzt völlig befreit von der Akne und schon damals ca. 1.85m gross (fragt net wie gross ich jetzt bin) natürlich hatten auch 4 Tage Training in der Woche ihre Wirkung nicht verfehlt

    Dann begann sie sich auch für mich zu Interessieren und es kam raus das sie mich schon immer irgndwie süss fand, das ging dann genau 5 Monate gut bis sie bei einem tragischen Unfall auf einer Achterbahn (kann sein das ihr davon gehört habt) ums Leben kam und meine Welt zusammenbrach

    Ich habe mich ihr so stark geöffnet das ich nacher 2 Monate Ärtztlich behandelt werden musste um das verkraften zu können und nicht völlig versank.
    Seitdem jage ich eigentlich von One-night-stand zu One-night-stand, aber werde mich warscheinlich nie so öffnen das ich je wieder so lieben werde wie damals.

    tja...es gibt nicht immer Happy-Ends
    ¸.•'´¯) ¸,ø¤°``°¤ø,¸(¯`'•.¸
    ¸ .•'´¯),ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸(¯`'•.¸
    ¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸
    >>>~Gratis~<<<
    ``°¤ø,¸©¸,ø¤°`°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸©¸¸,ø¤°´´
    (_¸.•°´'`°¤,¸.•*´`*•.¸,¤°´'`°•.¸_)
    >>>~!Achtung dies ist eine Falle!~<<<
    ¸¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸

    :dslite:

  11. #51

    Standard

    Zitat Zitat von Deadander
    Meine erste grosse Liebe war ein Mädchen namens Laura.
    Ich weiss noch genau wie ich seit der dritten Klasse für sie geschwärmt habe, damals war sie die meist begehrte Person an der Schule, und ich...naja...mein Gesicht war nur so mit Pikel bedeckt und ich war damals noch ein ziemlich Pummliges Bürschen.

    An jedem Valentinstag habe ich ihr Blumen und der gleich geschenckt obwohl sie praktisch immer einen Freund hatte.

    Mit 15, ein paar Jahre später hatte ich mich volkommen von der Schwärmerei befreit und widmete meine Freizeit und Intressen dem Kendo (ist eine Kampfsportart die ich jetzt schon 8 Jahre praktiziere) Ich war jetzt völlig befreit von der Akne und schon damals ca. 1.85m gross (fragt net wie gross ich jetzt bin) natürlich hatten auch 4 Tage Training in der Woche ihre Wirkung nicht verfehlt

    Dann begann sie sich auch für mich zu Interessieren und es kam raus das sie mich schon immer irgndwie süss fand, das ging dann genau 5 Monate gut bis sie bei einem tragischen Unfall auf einer Achterbahn (kann sein das ihr davon gehört habt) ums Leben kam und meine Welt zusammenbrach

    Ich habe mich ihr so stark geöffnet das ich nacher 2 Monate Ärtztlich behandelt werden musste um das verkraften zu können und nicht völlig versank.
    Seitdem jage ich eigentlich von One-night-stand zu One-night-stand, aber werde mich warscheinlich nie so öffnen das ich je wieder so lieben werde wie damals.

    tja...es gibt nicht immer Happy-Ends
    Oh Mann, das ist echt hart, tut mir wirklich leid, sowas zu hören !
    Wie lange ist das denn schon her ?

    Gruß,

    Sebastian

    "E: "Could you get laid without Vince? That's the question.
    Turtle: "Do I give a fuck? That's the answer."


  12. #52
    kängufanti Gast

    Standard

    Tut mir echt leid für dich! Ich weiß nicht was ich tun würde, wenn meine Freundin plötzlich sterben würde.

    @Deadh:

  13. #53
    Registriert seit
    01.02.2004
    Ort
    da, links beim einhorn!
    Beiträge
    23.705

    Standard

    mh... also groß nich...
    von daher hatte ich nich und obwohl ich 19 bin, bin ich der meinung das liebe nur tötet und liebe hass entspricht... ich hab nich vor mir mal so richtig gnadenlos zu verlieben, das solln andere machne
    Zitat Zitat von docmoody
    Für manche ist das Glas halb voll. Für manche halb leer. Und für dich eben abgestanden und sowieso nicht das, was du gerade trinken willst.

  14. #54
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Luzern (CH)
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Zitat Zitat von Alfie
    Oh Mann, das ist echt hart, tut mir wirklich leid, sowas zu hören !
    Wie lange ist das denn schon her ?

    Gruß,

    Sebastian
    Damals war ich wie gesagt ca. 15 und ich werde jetzt demnächst 18 das heisst um die drei Jahre ist das jetzt schon her.
    Die Zeitungen waren damals voll von dem Unglück.
    ¸.•'´¯) ¸,ø¤°``°¤ø,¸(¯`'•.¸
    ¸ .•'´¯),ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸(¯`'•.¸
    ¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸
    >>>~Gratis~<<<
    ``°¤ø,¸©¸,ø¤°`°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸©¸¸,ø¤°´´
    (_¸.•°´'`°¤,¸.•*´`*•.¸,¤°´'`°•.¸_)
    >>>~!Achtung dies ist eine Falle!~<<<
    ¸¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸

    :dslite:

  15. #55

    Standard

    Zitat Zitat von Deadander

    Seitdem jage ich eigentlich von One-night-stand zu One-night-stand, aber werde mich warscheinlich nie so öffnen das ich je wieder so lieben werde wie damals.

    tja...es gibt nicht immer Happy-Ends
    Ich kann verstehen, was Du mitgemacht hast, da ich Ähnliches erlebt habe, jedoch diese selbstmitleidige Einstellung: Ich werde niemals wieder lieben, dann kann ich auch nicht verletzt werden! hat außerhalb Hollywoods in meinen Augen keine wirkliche Daseinsberechtigung...

  16. #56
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Luzern (CH)
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Zitat Zitat von Sabrina
    Ich kann verstehen, was Du mitgemacht hast, da ich Ähnliches erlebt habe, jedoch diese selbstmitleidige Einstellung: Ich werde niemals wieder lieben, dann kann ich auch nicht verletzt werden! hat außerhalb Hollywoods in meinen Augen keine wirkliche Daseinsberechtigung...
    Hab ich gar net gesagt.
    Ich kann mich einfach nicht mehr öffnen um so stark zu lieben. War bis jetzt so.
    Ich sage auch nicht das ich jetzt durch dieses Ereigniss hart geworden bin und meine Tage auf einem Stein verbinge und die gleiche Schnutte ziehe wie Angela Merkel nach einer Geschlechtsumwandlung.

    Ich meine ich bin langsam drüber hinweg aber immer noch vorsichtig was solche sachen betrifft.
    ¸.•'´¯) ¸,ø¤°``°¤ø,¸(¯`'•.¸
    ¸ .•'´¯),ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸(¯`'•.¸
    ¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸
    >>>~Gratis~<<<
    ``°¤ø,¸©¸,ø¤°`°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸©¸¸,ø¤°´´
    (_¸.•°´'`°¤,¸.•*´`*•.¸,¤°´'`°•.¸_)
    >>>~!Achtung dies ist eine Falle!~<<<
    ¸¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸

    :dslite:

  17. #57

    Standard

    Zitat Zitat von Deadander
    Ich sage auch nicht das ich jetzt durch dieses Ereigniss hart geworden bin und meine Tage auf einem Stein verbinge und die gleiche Schnutte ziehe wie Angela Merkel nach einer Geschlechtsumwandlung.
    Interessantes Bild!

    Es hatte sich für mich eben so angehört!

  18. #58
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Luzern (CH)
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Zitat Zitat von Sabrina
    Interessantes Bild!

    Es hatte sich für mich eben so angehört!
    Ja, wenns sich so angehört hatte dann haste mich falsch verstanden, den ich habe momentan auch ne Freundin und hatte auch schon ein paar davor, ist aber einfach nicht dasselbe.

    zu Angela:

    möchte ich mir ehrlich gesagt gar net vorstellen
    ¸.•'´¯) ¸,ø¤°``°¤ø,¸(¯`'•.¸
    ¸ .•'´¯),ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸(¯`'•.¸
    ¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸
    >>>~Gratis~<<<
    ``°¤ø,¸©¸,ø¤°`°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸©¸¸,ø¤°´´
    (_¸.•°´'`°¤,¸.•*´`*•.¸,¤°´'`°•.¸_)
    >>>~!Achtung dies ist eine Falle!~<<<
    ¸¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸

    :dslite:

  19. #59
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    (Carry Me) Away
    Beiträge
    3.219

    Standard

    Mein Gott...mein tiefstes Mitleid wegen dieser Sache, Deadander.
    Geändert von Deadh (26.04.2006 um 16:02 Uhr)

  20. #60
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Tsuna no mama
    Beiträge
    13.242
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Deadh
    Mein Gott...mein tiefste Mitleid wegen dieser Sache, Deadander.
    Dem kann ich mich nur anschließen. Das einem sowas passiert ist doch einfach nur noch unfair

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA