Forum
 

Seite 3 von 767 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 53 103 503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 15326
  1. #41

    Standard

    @newtype und A_N_G_E_L 86

    wenn euch Battle Royal gefällt (mir übrigens auch, ich liebe diesen Film und Teil 2 ist nicht so extrem schlecht sondern immer noch sehenswert) solltet ihr euch mal Suicide Circle anschauen
    Es geht um eine Selbstmordwelle (hauptsächlich Jugendliche) in Japan und die Polizei versucht dahinterzukommen warum
    Der Film ist sehr blutig, ziemlich ernst und teilweise ziemlich makaber
    absolut sehnswert


  2. #42

    Standard

    Memento


    Gestern im TV geglubscht.
    Sehr gut gemacht und vorallem total durchdacht. Ich dachte es kann keine Spannung erzeugt werden wenn ein Film rückwärts gezeigt wird, doch ich wurde total überrumpelt. Sogar im Bett als ich schlafen wollte habe ich noch über Memento nachgedacht, weil alles logisch war. Ich konnte irgendwie nichts logikfehlermäßiges finden.

    Jetzt brauche ich die DVD um ihn nochmal "nicht rückwärts" zu sehen.

    Sehr guter Film, vorallem sehr guter Hauptdarsteller!10/10
    "I disapeared, you wonder how,
    Looking for me, I'm underground!"

  3. #43
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    4.024

    Standard

    Zitat Zitat von Medo
    Memento

    Gestern im TV geglubscht.
    Hätte ich auch zu gerne, habe es aber dann irgendwie vollkommen vergessen.

    Meine letzten Filme waren:

    Open Range (Sat 1)
    Ein (zu) ruhiger Western, der vor allem durch die schönen Landschaften sowie dem gut gemachten Showdown zu unterhalten wusste. Nur war mir das Geplänkel vor (und auch nach) dem Höhepunkt dann doch ein bisschen zu langatmig; zudem war mir diese "Wir-halten-jetzt-alle-zusammen"-Haltung zum Schluss hin dann ein bisschen zu klischeebeladen und schon zu oft gesehen; wird dem vorangegangenen Schusswechsel nicht gerecht. Denn dieser war wirklich vernünftig inszieniert und spannend anzuschauen; nur leider kann dieser nicht über die vorangegangene Langatmigkeit hinwegtäuschen, wodurch für mich zum Schluss nur ein leicht überdurchschnittlicher Film rauskam.
    6/10

    Hana-bi (HR)
    Ein eher ruhiges Drama, welches immer wieder von teils heftigen Gewaltausbrüchen unterbrochen wird (nein, man sieht keine Blutfontänen ect., doch wenn nach langem Aufbau einer ruhigen und traurigen Atmosphäre auf einmal jemanden mit Esstäbchen die Augen ausgestochen werden, wirkt das in dem Zusammenhang zumindest auf mich heftig). Erinnerte mich aufgrund dessen auch irgendwie leicht an Sympathy for Mr. Vengeance.
    Der Anfang der interessanten Handlung wurde teilweise auf verschiedenen Zeitebenen erzählt, was es spannender machte, der Sache zu folgen. Zum Schluss hin wurde der Streifen dann imho ein kleines bisschen langatmig, dafür wurde zur richtigen Zeit ein passendes Ende serviert.
    8/10

    Shaolin Soccer (arte)
    Eine wunderbar überdrehte Komödie. Der schon oftmals gelesenen Meinung, dass der Anfang recht zäh und langweilig sei, kann ich nicht zustimmen; der abgedreht Stil wusste mir von Beginn an zu gefallen. Ein Problem sah ich eher zum Ende hin, da sich hier die Aktionen auf dem Spielfeld dann größtenteils immer nur wiederholten. Dennoch eine feine Komödie, die gut zu unterhalten wusste.
    7/10

  4. #44
    kängufanti Gast

    Standard

    Cäsar (gestern und vorgestern auf 3sat)

    Der Film hat mit persönlich sehr gut gefallen (ich hatte die Gelegenheit ihn 2 x unmittelbar hintereinander zu sehen: einmal in der Schule und jetzt am Wochenende) und war auch beim 2ten mal immer noch packend. Er hält sich erstaunlich genau an geschichtliche Fakten. (Außer vielleicht die Szene
    Spoiler:
    wo Sulla in seiner Badewanne ertrinkt

    )
    Wie gesagt fesselnd, spannend inszeniert, echt gut. Daumen hoch für Cäsar!

    Wertung: 9/10



  5. #45
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    2.001

    Standard

    Hooligans (PRO 7)

    Stimmiger Film über die englische Hooligan-Szene. Top erzählt und nie langweilig.

    8/10


    Goal Dreams (ZDF)

    Dokumentarfilm über die Palestinensische Fussballmannschaft. Hab ich gestern beim rumzappen entdeckt. Man sieht die Verhältnisse da "unten" mal in einem anderen Licht als in den Nachrichten. Zu empfehlen.
    WITZIGE FUSSBALL-ZITATE :
    ------------------------------------------
    (A.BREHME) Wir haben die Chancenverwertung nicht verwertet.
    (VÖLLER) Die Irländer.....
    (ZIEGE) Ich bin der linke, mittlere, defensive Offensivspieler.
    (DAUM) Das ist absolut sekundär, ja tertiär, oder sogar quartiär!
    (T.POLSTER) Ich grüße meinen Vater, meine Mutter und ganz besonders meine Eltern.
    (VÖLLER) Mein Manager arbeitet Tag und Nacht. Er ist ein sogenannter Alkoholic. (BEUTEL)2€.....reicht fürn Bier...

    King Of Queens-Fanclubs

  6. #46

    Standard

    Terminator II - Judgement Day - 10/10 Punkte

    Arnie in seiner Paraderolle. Nonstop-Action am Fließband, mit guten Effekten (außer Arnies Gummimasken) und tollem Humor.
    Imo der beste Film der Reihe.


    Auf der Flucht / The Fugitive - 10/10 Punkte

    Harrison Ford bekommt die Todesstrafe wegen Mordes an seiner Faru, den er aber (natürlich) nicht begangen hat. Er kann fliehen und wird fortan von Tommy Lee Jones als U.S. Marshal gejagt.
    Spannend von der ersten Sekunde bis zum Schluss.

    Zitat Zitat von Medo
    Memento

    (...) Jetzt brauche ich die DVD um ihn nochmal "nicht rückwärts" zu sehen. (...)
    Kann ich nur empfehlen, hab's damals auch erst normal (also rückwärts) geguckt und danach in der richtigen Reihenfolge. Funktioniert perfekt!
    Würde dem Film ebenfalls 10/10 geben.

  7. #47
    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    In einem staubigen Hörsaal
    Beiträge
    2.079

    Standard

    Zitat Zitat von Medo
    Memento
    IMO der beste Film aller Zeiten. Einfach nur genial. Hab mir auch zuerst gedacht: Nen Film rückwärts erzählen? Das ist doch öde. Aber dann erstmal den Anfang kennen. Das Ende, äh... sorry, ich meine der Anfang war so geil! Das ist so ein richter Schlag ins Gesicht. Sowas brauchen gute Stories.
    "Dunkel die andere Seite ist!" - "Yoda, halt's Maul und iss deinen Toast!"

  8. #48
    Registriert seit
    28.12.2003
    Ort
    Hong Kong Shatterdome
    Beiträge
    14.628

    Standard

    Gestern Abend Bad Boys II geschaut.

    Imo einen der besseren Filme von Michael Bay. Was wohl mit Sicherheit auch an den beiden Hauptdarstellern liegt. Stimmige Action, coole Sprüche... so stelle ich mir richtiges Popcorn Kino für zuhause vor...
    "There are things you can't fight, acts of God.
    You see a hurricane coming, you have to get out of the way.
    But when you're in a Jaeger, suddenly you can fight the hurricane.
    You can win."
    Pacific Rim

    Gamecard:

  9. #49
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    where streams of whiskey are flowing...
    Beiträge
    1.841

    Standard

    Zitat Zitat von MadCow
    Hooligans (PRO 7)

    Stimmiger Film über die englische Hooligan-Szene. Top erzählt und nie langweilig.

    8/10

    Du hast dir den Film auf deutsch angesehen??????? OMG, auf englisch würd er die Wertung ja verdienen aber die Deutsche synchro ist mit die Katastrophalste die ich je erlebt habe!

  10. #50
    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    1.604

    Standard

    Zitat Zitat von Krazy MacBastard
    Du hast dir den Film auf deutsch angesehen??????? OMG, auf englisch würd er die Wertung ja verdienen aber die Deutsche synchro ist mit die Katastrophalste die ich je erlebt habe!
    hab den film auch gesehen und fand die synchro nicht so schlimm und wenn man die englische version nicht gesehen hat denkt man vieleicht anders.
    from Berlin with love

  11. #51
    Registriert seit
    20.06.2004
    Ort
    Nirdinga <-schwäbische ausssprache
    Beiträge
    2.815

    Standard

    Zitat Zitat von Predator
    @newtype und A_N_G_E_L 86

    wenn euch Battle Royal gefällt (mir übrigens auch, ich liebe diesen Film und Teil 2 ist nicht so extrem schlecht sondern immer noch sehenswert) solltet ihr euch mal Suicide Circle anschauen
    Es geht um eine Selbstmordwelle (hauptsächlich Jugendliche) in Japan und die Polizei versucht dahinterzukommen warum
    Der Film ist sehr blutig, ziemlich ernst und teilweise ziemlich makaber
    absolut sehnswert


    Ja kenn ich ist net schlecht der Filml aber ein bischen verwirrend am Schluß war er glaub ich... Muss ihn mir mal wieder anschauen. Jedenfalls dar Auftakt des Films in der U Bahn ist schon krass mit den ganzen Schülerinnen die
    Spoiler:
    alle zusammen aufs Gleis hüpfen



    ZU MEMENTO:

    Jetzt brauche ich die DVD um ihn nochmal "nicht rückwärts" zu sehen.
    Was das geht doch? Ich hatte ihn mir ausgeliehen auf DVD vor ca 1-2 Jahren und da ging das nicht. Hatte aber schon davon gelesen das das geht und war deshalb etwas entäuscht. Welche Filmversion ist das denn? Würd mich nämlich auch mal interessieren den Film "richtig" herum anzusehen...
    Geändert von newtype (07.06.2006 um 00:17 Uhr)
    Live to win,
    ´till you die,
    ´till the light dies in your eyes.

    Live to win,
    take it all,
    just keep fighting till you fall.

    Day by day, kick it all the way,
    I'm not cavin' in.
    Let another round begin,

    live to win!

  12. #52

    Standard

    Zitat Zitat von newtype
    (...) Was das geht doch? Ich hatte ihn mir ausgeliehen auf DVD vor ca 1-2 Jahren und da ging das nicht. Hatte aber schon davon gelesen das das geht und war deshalb etwas entäuscht. Welche Filmversion ist das denn? Würd mich nämlich auch mal interessieren den Film "richtig" herum anzusehen...
    Ich hab die ganz normale dt. DVD, also kein Director's Cut oder so, und da hat's funktioniert.

  13. #53
    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    In einem staubigen Hörsaal
    Beiträge
    2.079

    Standard

    Zitat Zitat von desert-moon
    Ich hab die ganz normale dt. DVD, also kein Director's Cut oder so, und da hat's funktioniert.
    Müsste es eigentlich auch.

    Mein letzter Film war übrigends SAW. Ich sag mal 10/10 Pkt. Gut, ich kannte ihn schon, aber wenn man die Auflösung kennt, dann achtet man auf die ganzen kleinen Details. Sehr stimmig. Vor allem hat mir die Sache mit der Überlebenden gefallen. Geniale Kameraeinstellungen. Und dafür, dass sie für den Dreh knapp sieben Tage gebraucht haben: Respekt!

    Ist die Doppelbedeutung des Titels eigentlich gewollt? SAW - SÄGE, aber auch SAH...
    "Dunkel die andere Seite ist!" - "Yoda, halt's Maul und iss deinen Toast!"

  14. #54
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.022

    Standard

    Ich hab zuletzt "Hostel" und "The Da Vinci Code - Sakrileg" gesehen.

    Also "Hostel" ist mal echt krank und brutal, aber auch ein bisschen weit hergeholt. Ist meiner Meinung nach nicht Quentin Tarantino.

    "The Da Vindi Code - Sakrileg" fand ich klasse, nur zu empfehlen der Film.

    Achtung! Diejenigen, die den Film noch nicht gesehen haben, sollen ja nicht diesen Spoiler lesen!
    Spoiler:
    Bin sehr überrascht gewesen, als der Opa dann plötzlich der "Lehrer" war


  15. #55
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    4.786

    Standard

    Zitat Zitat von mania
    Also "Hostel" ist mal echt krank und brutal, aber auch ein bisschen weit hergeholt.
    Was genau meinst du mit weit hergeholt? Unrealistisch?
    Zitat Zitat von mania
    Ist meiner Meinung nach nicht Quentin Tarantino.
    In der Tat. Der hätte meiner Meinung nach seinen Namen niemals auf den Film drucken lassen sollen...

    gruß Sven

  16. #56
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.022

    Standard

    Zitat Zitat von Gismo
    Was genau meinst du mit weit hergeholt? Unrealistisch?
    Ja. Ich finds schon ein bisschen unrealistisch. Die Szene
    Spoiler:
    ,wo der Kerl der Japanerin das Auge abschneidet und das Sehpurpur rausläuft

    is echt heftig
    Spoiler:
    Oder das mit dem Bohrer

    krass!
    Die Endszene aufm Klo find ich auch lässich

    Find den Film Alles in Allem aber trotzdem nicht sooo wahnsinnig gut 5/10

    Du?

  17. #57
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    4.786

    Standard

    Zitat Zitat von mania
    Ja. Ich finds schon ein bisschen unrealistisch. Die Szene
    Spoiler:
    ,wo der Kerl der Japanerin das Auge abschneidet und das Sehpurpur rausläuft

    is echt heftig
    Spoiler:
    Oder das mit dem Bohrer

    krass!
    Die Endszene aufm Klo find ich auch lässich

    Find den Film Alles in Allem aber trotzdem nicht sooo wahnsinnig gut 5/10

    Du?
    Ich find den Film schlicht und einfach schlecht. Vielleicht muss ich ihn mir nochmal ansehen um meine Meinung zu ändern.

    Aber was ist denn genau daran unrealistisch? Ich habe letztens meine Biolehrerin gefragt und das mit dem Auge ist wirklich so, wie es der Film zeigt. Und die Handlung ist alles andere als unrealistisch, was den Film in meinen Augen so heftig macht, wie er ist.

    gruß Sven

  18. #58
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.022

    Standard

    Zitat Zitat von Gismo
    Ich find den Film schlicht und einfach schlecht. Vielleicht muss ich ihn mir nochmal ansehen um meine Meinung zu ändern.

    Aber was ist denn genau daran unrealistisch? Ich habe letztens meine Biolehrerin gefragt und das mit dem Auge ist wirklich so, wie es der Film zeigt. Und die Handlung ist alles andere als unrealistisch, was den Film in meinen Augen so heftig macht, wie er ist.

    gruß Sven
    Das mit dem Sehpurpur ist so schon klar!(achtung NICHT ironisch gemeint)
    Was ich an dem Film unrealistisch finde: Hmmm also meinst du es gibt ne Vereinigung, die Leute an Stühlen festkettet und ihnen die schlimmsten Qualen zufügt?
    Is aber im Grunde genommen scheissegla, weil ein Film nicht realistisch sein muss um gut zu sein.
    Aber die Story find ich einfach kacke

  19. #59
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    4.786

    Standard

    Zitat Zitat von mania
    Das mit dem Sehpurpur ist so schon klar!(achtung NICHT ironisch gemeint)
    Was ich an dem Film unrealistisch finde: Hmmm also meinst du es gibt ne Vereinigung, die Leute an Stühlen festkettet und ihnen die schlimmsten Qualen zufügt?
    Is aber im Grunde genommen scheissegla, weil ein Film nicht realistisch sein muss um gut zu sein.
    Aber die Story find ich einfach kacke
    Es gibt in manchen Ländern dieser Welt sogar Ortschaften wo die Armut so groß ist, das du dich für 10000$ töten lassen kannst und das Geld deiner Familie zu gute kommt. Traurig aber wahr was es alles gibt. Und das gibt es mit sicherheit auch. Da bin ich fest von überzeugt.

    gruß Sven

  20. #60
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.022

    Standard

    Zitat Zitat von Gismo
    Es gibt in manchen Ländern dieser Welt sogar Ortschaften wo die Armut so groß ist, das du dich für 10000$ töten lassen kannst und das Geld deiner Familie zu gute kommt. Traurig aber wahr was es alles gibt. Und das gibt es mit sicherheit auch. Da bin ich fest von überzeugt.

    gruß Sven
    Ersters hat enthält einen Brocken Wahrheit.
    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es sowas wie "Hunting Elite"(oder wie die Vereinigung heißt) gibt... hmmm da müsstest du schon große Überzeugungsarbeit leisten, um mich umzustimmen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA