Forum
 

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Registriert seit
    26.05.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.482

    Standard Hilfe! Muss ich Probeabo von UseNeXT kündigen? Wie?

    Ich bin heute an meinen PC gegangen und was sehe ich?

    Meine kleine Schwester hat irgendwas mit Gulli:board gemacht und in ihrem jugendlichen Leichtsinn ein 14 tägiges Probeabo von UseNeXT bestellt...

    *ganz-ruhig-bleiben*

    Da ist man mal zwei tage nicht da und die macht so einen Sch**ß.
    Wer UseNeXT kennt weiß das über die Firma ein paar nicht so nette sachen erzählt werden, weshalb ich um solche Anbieter einen großen Bogen mache.

    Jetzt hat sie das Teil bestellt und folgende Bestätigungsmail bekommen:


    -------------------
    Hallo,

    vielen Dank für Ihre Testanmeldung bei UseNeXT! Sie haben jetzt die Möglichkeit UseNeXT 14 Tage lang zu testen. Ihre Testanmeldung endet nach 14 Tage automatisch, eine zusätzliche Kündigung Ihrerseits ist nicht nötig.

    Falls Sie die UseNeXT-Software noch nicht installiert haben,
    klicken Sie hier, um die UseNeXT-Software (2 MB) gleich herunterzuladen:

    LINK

    Starten Sie die Software nach der Installation und geben Sie folgende Zugangsdaten ein:

    ===============================

    Username: XXXXX
    Passwort: XXXXXXX

    ===============================

    Sie können UseNeXT dann 14 Tage lang testen und bis zu 1000 MB herunterladen!

    Sollten Sie eine Firewall im Einsatz haben, achten Sie bitte darauf,
    dass der Port 119 geöffnet ist.

    Können wir Sie in diesem Zeitraum begeistern, bestellen Sie einfach unter
    LINK eines der UseNeXT Pakete und Sie können dann innerhalb
    von wenigen Minuten Ihre Downloads fortsetzen.

    Herzliche Gruesse,

    Ihr

    UseNeXT-Team

    ================================================== ============
    XXX - Next Generation Downloading
    ================================================== ============

    Bitte antworten Sie NICHT über die Absenderadresse dieser Nachricht!
    Emails an dieses Postfach werden nicht überwacht, deshalb werden Sie keine Antwort erhalten.
    Fuer weitere Supportanfragen klicken Sie bitte auf
    LINK
    --------------------------------------------------------------

    So. Ich hab mich dann mal erkundigt und angeblich gibt es bei manchen Abonnenten (die haben aber ein anderes Abo als sie bestellt) Probleme bei der Kündigung.
    Jetzt weiß ich nicht ob ich nicht doch, obwohl da steht das das Testabo automatisch endet und man nicht kündigen muss, lieber irgendwas schreiben sollte.
    Nur wohin und Was?

    Bin ich nicht rechtlich bereits abgesichert weil sie selbst schreiben das eine Kündigung NICHT nötig ist?

    Bin irgendwie verunsichert. Auch aufgrund des Rufes der Firma.
    Andererseits haben die ja nur ihre E-Mail Adresse.
    Ich bin trotzdem nicht sicher: Ich hab von fällen gehört wo sie über die E-Mail adresse den Benutzer ausfindig gemacht haben.

    Was tun?

    Ich danke im Vorraus für evtl. rechtliche Hilfe.

  2. #2
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    498

    Standard

    nur ruhig bleiben, es wir nix passieren
    also, da wurden auch die zugangsdaten für kundenbereich bei usenext.de mitgeschickt, wenn nichtr dann hat deine sis die schon.
    Dann logst du dich da ein, und dann muss man das i. wo am rand kündigen könne. Das tust du dann bekommst ne mail und die speicherst du als nachweiß für kündigung.
    Falls probetage abgelaufen sind und mahnungen kommen, einfach nix machen, dir wird niox passieren, warb ei mir und centurionet genau so. Blos ich kenne die seite nicht einmal...

    mfg
    [SIZE="1"][B][FONT="Courier New"]XBox Live[/FONT][/B][/SIZE]
    [FONT="Courier New"][B]Nick: [/B][/FONT][url=http://live.xbox.com/member/Tasek][B][FONT="Courier New"]Tasek[/FONT][/B][/url]

  3. #3
    Registriert seit
    26.05.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.482

    Standard

    Okay. Danke ich schau mal nach.

    Ich kann immer noch nicht fassen wie leichtsinnig sie war. Da meldet die sich irgendwo spontan an. Und dann auch noch bei solchen Illegalen Vereinen.

  4. #4
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    498

    Standard

    ja, so ist das halt, aber wie kam sie zu gulliboard??

    mfg
    [SIZE="1"][B][FONT="Courier New"]XBox Live[/FONT][/B][/SIZE]
    [FONT="Courier New"][B]Nick: [/B][/FONT][url=http://live.xbox.com/member/Tasek][B][FONT="Courier New"]Tasek[/FONT][/B][/url]

  5. #5
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    im Dunklen verborgen
    Beiträge
    17.175

    Standard

    Naja, laut der Mail kann man nach dem Einloggen dort das "Angebot" 14 Tage lang unverbindlich testen, und muss sich dann für weitere Pakete anmelden. Also ohne eine explizite Anforderung scheint das nicht verlängert zu werden. Macht auch Sinn - oder hat deine Sis da irgendwelche Konto- oder Kreditkartendaten oder dergleichen angegeben? Die werden die Leute dort nämlich haben müssen, um mit euch abzurechnen... kann sich ja sonst jeder einfach so da anmelden.

  6. #6
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    498

    Standard

    ne, da muss man konto zeugs angeben guckst du hier:

    Sobald Ihr Testzeitraum abgelaufen ist, wird Ihre Mitgliedschaft automatisch verlängert,
    so dass Sie unseren Service ganz bequem und ohne Unterbrechung nutzen können.
    Ihr Bank-/Kreditkartenkonto wird während des Testzeitraums nicht belastet,
    Sie können jederzeit kündigen.


    Zahlung per Bankeinzug:
    Kontoinhaber:
    Kontonummer:
    Bankleitzahl: Bankleitzahl Suche

    Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie wenige Minuten nach der Bestellung einen automatischen Rückruf, bei dem Sie einen vierstelligen Code hören werden. Bitte geben Sie diesen Code auf der nächsten Seite ein, um die Bestellung freizugeben.
    Telefon:
    mfg
    [SIZE="1"][B][FONT="Courier New"]XBox Live[/FONT][/B][/SIZE]
    [FONT="Courier New"][B]Nick: [/B][/FONT][url=http://live.xbox.com/member/Tasek][B][FONT="Courier New"]Tasek[/FONT][/B][/url]

  7. #7
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    im Dunklen verborgen
    Beiträge
    17.175

    Standard

    Dann würde ich der Schwester mal für das Angeben der Kontodaten den Hals genüsslich durchkneten...

    Hmm, dann also direkt kündigen über das Benutzermenü da... muss ja irgendwie machbar sein. Im Zweifelsfalle, wenn die etwas abbuchen sollten, umgehend zurückbuchen lassen.

  8. #8
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    498

    Standard

    jo über das benutzermenü ist es machbar, habe ich oben ja beschrieben. Und dann die software deinstallieren und sofort ein passwort mit 30+ stellen auf den pc das die da nirgends mehr reinkommt. Odder die websiten einfach sperren lassen.

    mfg
    [SIZE="1"][B][FONT="Courier New"]XBox Live[/FONT][/B][/SIZE]
    [FONT="Courier New"][B]Nick: [/B][/FONT][url=http://live.xbox.com/member/Tasek][B][FONT="Courier New"]Tasek[/FONT][/B][/url]

  9. #9
    Registriert seit
    01.06.2003
    Beiträge
    7.652

    Standard

    UseNExt ist in meinen Augen ein ziemlicher Verbrecherverein.

    Die ham mir vor drei Monaten 60 Euro von meinem Konto abgebucht, obwohl ich die Seite noch nie besucht hatte und gar nicht wusste, worum es sich dabei handelt. Die Bank hat dreimal (!) das Geld zurückgebucht und dann ham die endlich Ruhe gegeben.

  10. #10
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    im Dunklen verborgen
    Beiträge
    17.175

    Standard

    @Yoshi 256
    Lässt vermuten, das jemand mit deinen Bankdaten im Netz unterwegs ist... nicht gut!

    Wie du aber schon richtig bemerkt hast: Da muss man dann hartnäckig bleiben, in der Regel geben die es irgendwann von alleine auf weil sie genau wissen, dass sie bei einer (gerichtlichen) Auseinandersetzung den Kürzeren ziehen würden.

  11. #11
    Registriert seit
    01.06.2003
    Beiträge
    7.652

    Standard

    Zitat Zitat von PhanZero
    @Yoshi 256
    Lässt vermuten, das jemand mit deinen Bankdaten im Netz unterwegs ist... nicht gut!

    Wie du aber schon richtig bemerkt hast: Da muss man dann hartnäckig bleiben, in der Regel geben die es irgendwann von alleine auf weil sie genau wissen, dass sie bei einer (gerichtlichen) Auseinandersetzung den Kürzeren ziehen würden.
    Mich würd echt mal interessieren, wie das mit den Bankdaten passieren konnte. Schätze mal, dass Ebay daran Schuld ist, obwohl ich dort eigentlich nur Sachen kaufe.
    Ansonsten hab ich meine Bankdaten nämlich nur bei Amazon und Spielegrotte angegeben.

  12. #12
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    im Dunklen verborgen
    Beiträge
    17.175

    Standard

    @Yoshi 256
    Gute Frage. Sowas rauszufinden ist sicherlich nicht leicht. Naja, andererseits kann ich problemlos durch jeden weggeworfenen Kontoauszug an deine Bankdaten kommen. Schau mal, wenn du dir in deiner Bank einen Kontoauszug holen gehst in den Mülleimer...

  13. Standard

    Zitat Zitat von Crystal
    vielen Dank für Ihre Testanmeldung bei UseNeXT! Sie haben jetzt die Möglichkeit UseNeXT 14 Tage lang zu testen. Ihre Testanmeldung endet nach 14 Tage automatisch, eine zusätzliche Kündigung Ihrerseits ist nicht nötig.
    Das ist eigentlich sehr untyptisch für den Verein. In der Regel sollte man da auf postalischem Wege kündigen und zwar als Einschreiben mit Rückschein...

    Such mal ein bisschen bei Google nach Usenext Abzocke bzw. Betrug...
    █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █
    Why be normal – when you can be yourself?

    Wir geben Videospielheften ein Zuhause:
    EDGE GAMEFRONT Level 1play³ X3

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren...
    █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █ █

  14. #14
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    498

    Standard

    @ yoshie256
    war bei mir und centurionet genau so, blos die haben mir nur mahnungen geschickt das geld zu zahlen obwohl ich seite nicht kenne dann hat meine mam bei polizei in aachen angerufen und anzeige erstattet, gegen diese frima laufen derzeit über 160 anzeigen. infach nichts machen, die schreiben ledeglich verwarnungen aber gehen nicht zu gericht.

    mfg
    [SIZE="1"][B][FONT="Courier New"]XBox Live[/FONT][/B][/SIZE]
    [FONT="Courier New"][B]Nick: [/B][/FONT][url=http://live.xbox.com/member/Tasek][B][FONT="Courier New"]Tasek[/FONT][/B][/url]

  15. #15
    Registriert seit
    26.05.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.482

    Standard

    Zitat Zitat von Evil
    Das ist eigentlich sehr untyptisch für den Verein.

    Genau das dachte ich auch.
    Ist schon ziemlich untypisch für die Firma.


    Ich hab jetzt festgestellt das sie keine Zugangsdaten für die Homepage bekommen hat. Nur für die Software.
    Ich hab das Programm deinstalliert und belass es erstmal dabei.
    Bei der Anmeldung hat meine Schwester nur die E-Maildaten angeben müssen.
    Also um an die Bankdaten zu kommen müssen sie mich erstmal kontaktieren.

  16. #16

    Standard

    @ Crystal

    Man kann Usenext auch 2 Wochen kostenlos testen, ohne dass sich der Testzeitraum verlängert indem man sich die Usenext Software herunterlädt, ohne sich über die Homepage anzumelden.

    Ich bin bereits seit 2 Jahren zufriedener Kunde

    Mein Fazit ist, dass die Dienstleistung wirklich super ist und man meiner Meinung einfach lesen sollte, was man abschließt und im Nachhinein nicht auf die Firma wettern sollte, wenn eine Verlängerung in ein Jahrespaket stattgefunden hat. Man wird bei Abschluss wirklich ausreichend informiert. Bei Zeitschriften-Abos läuft es doch genauso ab.

    Zudem kann man hier stabile und schnelle Downloads von allen möglichen Dateien tätigen. Der Support ist leider (in letzter Zeit) ein wenig schlecht geworden.
    Gruß Rene

    [URL="http://www.Compu-Zone.de"]http://www.Compu-Zone.de[/URL] [URL="http://www.compu-zone.de/firstload-21.htm"]Firstload[/URL] [URL="http://www.compu-zone.de/fundorado-36.htm"]Fundorado[/URL]

  17. #17
    Registriert seit
    25.12.2007
    Ort
    Coburg Valley.
    Beiträge
    233

    Standard

    Zitat Zitat von Pr3dator
    @ Crystal

    Man kann Usenext auch 2 Wochen kostenlos testen, ohne dass sich der Testzeitraum verlängert indem man sich die Usenext Software herunterlädt, ohne sich über die Homepage anzumelden.

    Ich bin bereits seit 2 Jahren zufriedener Kunde

    Mein Fazit ist, dass die Dienstleistung wirklich super ist und man meiner Meinung einfach lesen sollte, was man abschließt und im Nachhinein nicht auf die Firma wettern sollte, wenn eine Verlängerung in ein Jahrespaket stattgefunden hat. Man wird bei Abschluss wirklich ausreichend informiert. Bei Zeitschriften-Abos läuft es doch genauso ab.

    Zudem kann man hier stabile und schnelle Downloads von allen möglichen Dateien tätigen. Der Support ist leider (in letzter Zeit) ein wenig schlecht geworden.
    Na sicher, "Rene".

    Es stehen ja nur zufällig in deiner Signatur links zu Firstload.de usw., wirkt wirklich sehr glaubhaft. Und das du dich gerade neu angemeldet hast, und hier im Thread zu Usenext du zufällig deinen ersten Post machst, steht selbstverständlich in keinerlei Zusammenhang dass du auf irgendeiner Weiße mit Usenext oder anderen dubiosen Unternehmen irgendwie im Zusammenhang stehst.

    Darf doch wirklich nicht war sein.

    @topic
    Ja, mit 14 baut man eben mal Scheiße, und genau das ist ja die Kundschaft von Usenext und ähnlichen Anbietern. Keine zufriedene Bestandskunden, lediglich Buchungen von "gesammelten" Bankdaten. Dazu Briefkastenanschrift auf Kreta. That´s Capitalism!

    #edit
    *wahr natürlich mit "h"
    Geändert von ScudSystems.com (18.12.2008 um 18:11 Uhr)
    [CENTER][SIZE="4"][FONT="System"][COLOR="Lime"]Inter-net[/COLOR][/FONT][/SIZE][/CENTER]

    [FONT="Arial Black"][B]_________________[/B][/FONT]

    [FONT="Impact"][COLOR="Lime"]لمحمد! وأتمنى للبائع الحليب حليب ستسلم بلدي...[/COLOR][/FONT]

    [QUOTE=Sean Connery]You´re the man now, dog!
    [/QUOTE]

  18. #18
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    im Dunklen verborgen
    Beiträge
    17.175

    Standard

    Zitat Zitat von ScudSystems.com
    Na sicher, "Rene".

    Es stehen ja nur zufällig in deiner Signatur links zu Firstload.de usw., wirkt wirklich sehr glaubhaft. Und das du dich gerade neu angemeldet hast, und hier im Thread zu Usenext du zufällig deinen ersten Post machst, steht selbstverständlich in keinerlei Zusammenhang dass du auf irgendeiner Weiße mit Usenext oder anderen dubiosen Unternehmen irgendwie im Zusammenhang stehst.

    Darf doch wirklich nicht war sein.
    Nein, das darf nicht war sein, und wahr sein wird es wohl auch nicht. Darum schieb ich dem Spielchen hier auch mal nen Riegel vor...

    //edit
    Und dazu noch so eine offensichtliche Mailadresse...
    Geändert von PhanZero (18.12.2008 um 17:54 Uhr)

  19. #19
    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    3.570

    Standard

    Die versuchens immer und immer wieder.
    [B][COLOR="RoyalBlue"]Im Besitz:[/COLOR][/B]
    [CENTER]:wii: :x360: :box: :cube: :station: :dc: :n64: :xps: :snes: :md: :nes: :ds: :ngage: :gbasp: :gba: :gb:[/CENTER]

    [CENTER][url]http://www.youtube.com/watch?v=yKI2T3ZLZAs[/url][/CENTER]

  20. #20
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    in düsseldorf
    Beiträge
    1.596

    Standard

    Habe das gleiche Problem gehabt,bloß dass ich gar nichts bei Usenext bestellt habe,erst kamen Emails,dann Rechnungsauforderungen per Brief,einfach totstellen mehr kannst du nicht machen,such mal ein wenig bei Google,das Problem haben wirklich viele,meine gelesen zu haben dass bisher ein Kunde vor Gericht gezogen wurde und dieser den Prozess gewonnen hat,also cool bleiben und einfach nicht drauf anspringen.
    Just chill


    XboxLive: Cloud Generator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten