Mobile-Spieletests

Alle Spiele im Test. Reviews für Smartphone- und Tablet-Spiele, unter anderem für iPhone, iOS, Android und Windows Phone.
Seite 1 2 3

iPod touch, 5. Generation Test Mehr als ein MP3-Player

Vollwertiger Ersatz für eine Handheld-Konsole oder doch nur MP3-Player mit Minispielchen? Wir testen die neueste Generation des iPod touch.

Von Markus Schwerdtel |

Datum: 25.10.2012


iPod touch, 5. Generation : Den iPod Touch gibt es in fünf Farben. Den iPod Touch gibt es in fünf Farben.

Zum Thema » Apple iPhone 5 im Test Apples neues High-End-Smartphone » Apple iOS 6 ausprobiert Betriebssystem im Test Böse Menschen behaupten ja, der iPod Touch wäre im Grunde nur ein iPhone für Arme. Schließlich bietet das Gerät nahezu alle Möglichkeiten des Apple-Telefons, kostet aber deutlich weniger. Mit dieser Bezeichnung geschieht dem iPod touch aber Unrecht, schließlich liefert Apple nun schon in der fünften Generation einen der besten und leistungsfähigsten Mediaplayer. Wir haben uns die aktuelle Auflage des iPod touch genauer angeschaut.

Alu mit Warze

Schick ist er, der iPod touch der fünften Generation. Von vorne ist er auf den ersten Blick kaum vom aktuellen iPhone 5zu unterscheiden, das im Vergleich zum Vorgänger deutlich längere 4-Zoll-Display prägt die Front. Nur der typische Home-Button und das Loch für die Frontkamera (dazu später mehr) durchbrechen die glatte Glasfläche. Eine angenehm anzufassende Aluminium-»Wanne« mit abgerundeten Kanten bildet die Rückseite des Gerätes.

Allerdings stören zwei Besonderheiten die makellose Anmutung des Gehäuses: Da ist zum einen ein runder Button am unteren Rand. Drückt man ihn, springt er etwas aus dem Gerät heraus, damit sich das beigelegte Trageband befestigen lässt. Schlingt man sich das ums Handgelenk, ist der iPod etwa beim Sport vor dem Herunterfallen gefeit. An diesem Bändchen werden sich die Geister wohl scheiden: Für die einen ist es eine praktische Ergänzung, die man vielleicht auch beim iPhone gut brauchen könnte. Für die anderen ist es ein unnützes Mätzchen, das nur das ansonsten glatte Erscheinungsbild stört.

iPod Touch
Per Handgelenkbändchen lässt sich der iPod touch besser halten.

Eindeutig negativ ist uns dagegen die Kameralinse aufgefallen. Deren Rand steht nämlich etwa einen halben Millimeter aus dem Gehäuse hervor. Das schützt die Linse zwar etwas vor Kratzern, die Warze am Gerät sieht aber nicht besonders schick aus. Mal ganz davon abgesehen, dass der Rand zum ständigen dran Rumfingern verleitet, was zu Fingerabdrücken auf der Kamera führt.

Schlank, leicht, dünn, teuer

iPod touch, 5. Generation : Die neuen Apple-Ohrstöpsel liegen angenehmer im Ohr und haben einen besseren Klang als die Vorgänger. Die neuen Apple-Ohrstöpsel liegen angenehmer im Ohr und haben einen besseren Klang als die Vorgänger. Traditionell ist der iPod touch deutlich dünner und leichter als das iPhone der jeweiligen Generation. Da macht auch der Neue keine Ausnahme: Nur 6,1 mm ist das Gerät dick, 1,5 mm weniger als das iPhone 5. Das gilt erst recht für das Gewicht. Der neue iPod touch wiegt nur 88 Gramm, 13 Gramm weniger als sein Vorgänger, 24 Gramm weniger als das iPhone 5. Auf dem Papier ist das nicht viel, im »Handgefühl« merkt man diese Unterschiede jedoch deutlich. Für jeden sichtbar sind dagegen die sechs Farben, in der das Gerät zu haben ist. Egal ob gelb, pink, blau, rot beziehungsweise einfach nur schwarz oder weiß, sämtliche Lackierungen sehen auf der aufgerauten Alu-Oberfläche sehr gut aus – zumindest bis zu den ersten Kratzern.

Anders als bei den Vorgänger-Modellen gibt es den neuen iPod touch nur noch mit 32 oder 64 GByte, eine 16 GByte-Variante wie noch in der vierten Generation entfällt. Das scheint angesichts hochauflösender Fotos, Filme und Spiele sinnvoll. Es bedeutet aber auch, dass der Einstiegspreis für den iPod touch auf 319 Euro in der 32 GByte-Fassung gestiegen ist. Damit verliert der Vorwurf vom »iPhone für Arme« dann doch an Gewicht, für die große Variante werden sogar 419 Euro fällig. Eine taschengeld-freundliche Anfänger-Version hat Apple nicht mehr im Sortiment.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar

#1 | 25. Okt 2012, 15:36
Wat? 319€ Einstiegspreis? What the hell? Dafür kauf ich mir dann lieber gleich 'n neues Handy, anstatt "nur" 'nen MP3-Player.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Jaska
#2 | 25. Okt 2012, 18:25
"obendrein kosten ein 3DS oder eine PS Vita auch deutlich weniger als ein iPod touch."
traurig daran ist, dass man für den speicherplatz bei der psvita nochmal ne ordentliche schippe draufpacken muss... nicht zu vergessen sind die spiele zwar inhaltlich vollpreistitel, aber eben auch... naja preislich ;) 2 spiele und ne speicherkarte später ist der ipod dann doch wieder preiswerter. mir persönlich sind aber beide zu teuer, mein ipod touch 2 hat exakt 2 monate nach ablauf der garantie macken bei der soundwiedergabe bekommen, ich will kein zweites mal so viel geld "rausschmeißen"
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#3 | 25. Okt 2012, 20:32
Ich weis gar nich was ihr alle wollt ich habe selber den neuen ipod und ich hab mir selber schon eine meinung gebildet.Alle tests die ich bis jetzt gelesen habe stellen denn ipod nicht so da wie er wirklich ist, auch dieser test.Hier wird zum beispiel über die kamera gesagt:"Für gelegentliche Schnappschüsse reicht sie". Und das der blitz nicht gut ausleuchtet. das stimmt nich die kamera leistet sehr gute arbeit und der blitz ist sehr hell. Oder zum beispiel der prozzesor, das fand ich ja sehr dreist sie haben gesagt das spiele wie Horn oder True Skate flüssig laufen! Leute das ist das mindeste auf dem neuen ipod läuft modern combat 3 flüssig und das hat fast pc grafik wenn man nur so kleine mini spiele wie doodle jump drauf spielt ist das talent vergeudung und nurma so ihr habt euch trüber beschwert wieso der nich den prozzesor vom iphone 5 hat, ja irgendwo muss es doch dran liegen das der nur die hälfte kostet und prozzesor mässig ist er genau wie das iphone 4s und als dass raus kam habt ihr euch auch nich über schlechte grafik geärgert sondern wart erstaunt was für eine grafik leistung das iphone hat und teuer ist er auch nich übermässig

also hört auf solche geräte mit den absoluten high end geräten wie iphone 5 zu vergleichen sondern seht es mal aus der sicht eines normalen nutzers
rate (1)  |  rate (2)
Avatar

#4 | 26. Okt 2012, 11:12
*Prozessor
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
nocturnaldream
#5 | 26. Okt 2012, 11:58
obwohl ich mittlerweile zum apple gegner mutiert bin, bin ich doch sehr erfreut das apple wieder einen ipod herausbringt (ich habe schon gedacht das sie nur noch iphones und ipads produzieren..)

iphones haben mich nie interessiert und waren mir auch zu teuer..aber mit meinem alten ipod war ich sehr zufrieden, da sie zum musik hören wirklich gute geräte sind..störend empfand ich nur die armut an abspielformaten das mich letztendlich, als mein ipod kaputt gegangen ist, zum kauf eines cowon bewogen hat.

ich frage mich nur was die kamera in dem gerät verloren hat..vollkommen überflüssig!!
rate (0)  |  rate (0)
1

AKTUELLE RELEASES
Pokémon GO - iOS
Release: 13.07.2016
Miitomo - iOS
Release: 31.03.2016
Neon Drive - iOS
Release: 12.03.2016
Slashy Souls - iOS
Release: 28.02.2016
Assassin's Creed Identity - iOS
Release: 25.02.2016
Star Wars: Uprising - iOS
Release: 10.09.2015
Magic Duels - iOS
Release: 10.09.2015
Calvino Noir - iOS
Release: 27.08.2015
Lara Croft Go - iOS
Release: 27.08.2015
Whispering Willows - iOS
Release: 26.08.2015
» Zum Release-Kalender
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA