News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

Wii U - Belohnungen von Club Nintendo nicht zugänglich

Käufe von Spiele im Wii-Modues der Wii U erhöhen nicht das Guthaben für das Club-Nintendo-Belohnungssystem. Dies wurde jetzt auch von Nintendo offiziell bestätigt.

Von Andre Linken |

Datum: 16.01.2013; 14:16 Uhr


Wii U : Wii U und Club Nintendo - das passt derzeit nicht so recht. Wii U und Club Nintendo - das passt derzeit nicht so recht. Normalerweise können die Benutzer ihr Guthaben für das Club-Nintendo-Belohnungssystem erhöhen, wenn sie Spiele kaufen, an Online-Umfragen teilnehmen etc. Allerdings gilt dies nicht bei Käufen von Spielen, die man im Wii-Mode der Wii U getätigt hat.

Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Magazins NintendoLife hervor. Mittlerweile hat Nintendo diese Beschränkung auch mittels eines Eintrags in der offiziellen FAQ-Sektion von Club Nintendo bestätigt. Wer also noch eine alte Wii-Konsole besitzt, sollte sich nicht so schnell von dieser trennen - immerhin zählen von der Wii-Konsole aus getätigte Käufe auch weiterhin auf das Club-Nintendo-Guthaben.

Diesen Artikel:   Kommentieren (27) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
a4e34rt
#1 | 16. Jan 2013, 15:35
"Käufe von Spiele im Wii-Modues der Wii U"

wat?
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
Desert Coffin
#2 | 16. Jan 2013, 16:00
Wieder so ein Beitrag der GamePro bei dem ich mich frage;
Sitzt ihr eigentlich alle so im Büro zusammen und überlegt euch, welche Negativschlagzeile ihr heute über Nintendo bringen könnt, egal wie banal und unwichtig sie ist?

Oh man, oh man.
rate (5)  |  rate (7)
Avatar
Lonsi
#3 | 16. Jan 2013, 16:12
Zitat von Desert Coffin:
Wieder so ein Beitrag der GamePro bei dem ich mich frage;
Sitzt ihr eigentlich alle so im Büro zusammen und überlegt euch, welche Negativschlagzeile ihr heute über Nintendo bringen könnt, egal wie banal und unwichtig sie ist?

Oh man, oh man.


Ganz Deine Meinung. Das ist leider mittlerweile Standard bei der Gamepro.

Gamepro = Sony > Microsoft >>>>>>> Nintendo. Nur der Nino, der ist Gott sei Dank noch nicht auf den Bash-Zug mit aufgesprungen. Der weiß halt, wer das Thema Videospiele wirklich maßgeblich geprägt hat.
rate (4)  |  rate (8)
Avatar
Nohohon
#4 | 16. Jan 2013, 16:13
Zitat von Lonsi:


Ganz Deine Meinung. Das ist leider mittlerweile Standard bei der Gamepro. Gamepro = Sony > Microsoft >>>>>>> Nintendo. Neu der Nino, der ist Gott sei Dank noch nicht auf den Bash-Zug mit aufgesprungen. Der weiß halt, wer das Thema Videospiele wirklich maßgeblich geprägt hat.


Der sagt nur nix, weil gerade durch Nintendo Final Fantasy großgezogen wurde :D
rate (2)  |  rate (5)
Avatar
Serpens
#5 | 16. Jan 2013, 16:43
Es wird immer besser.... Ich hatte eine defekte Wii U dich ich zu amazon zurück schicken musste um eine neue zu erhalten. Auf deieser konnte ich aber meine alte ID nicht verwenden weil diese anscheinend auf der defekten Wii U fest ist. Also musste ich eine neue ID erstellen mit der ich mich aber nicht mehr am e Shop anmelden konnte weil mit meiner E Mail Adresse schon die ID der defekten Konsole verknüpft ist. Antwort von Nintendo: Da können wir leider nichts machen. Sie müssen eine komplett neue ID mit neuer email Adresse erstellen. Die kaputte Konsole hätte nicht zu Amazon gehen dürfen sondern nur zu uns. Sprich --> Pech und keine Lösung. Das ist doch eine Unverschähmtheit.... Bei PS3 und Xbox kann ich mich jederzeit mit ID und Passwort an jeder Konsole anmelden. Bei Nintendo bin ich an diese eine Konsole für alle Zeiten gebunden. Lachhaft!
rate (8)  |  rate (3)
Avatar
El-doctoro1
#6 | 16. Jan 2013, 17:12
Zitat von Serpens:
Bei Nintendo bin ich an diese eine Konsole für alle Zeiten gebunden. Lachhaft!

dazu sage ich nur
EINE KONSOLE SIE ZU KNECHTEN, SIE ALLE ZU FINDEN
INS DUNKEL ZU TREIBEN UND EWIG ZU obacht jetzt kommt der witz BINDEN
ne aber abgesehen von ein paar macken bin ich sehr zufrieden mit der konsole und so ein belohnungssystem wie bei nintendo hat keine der anderen firmen nichts desto trotz ist der stil der meldung jetzt nicht schlecht sondern in einen einigermaßen angebrachten ton geschrieben sodass man streiten kann ob das jetzt ein seitenhieb war oder nicht
rate (0)  |  rate (7)
Avatar
stratoschfehre
#7 | 16. Jan 2013, 17:25
Och Gott die armen gescholtenen Nintendofans, so ne künstliche Opferrolle macht Spaß oder? Die Gamingwelt will euch alle knechten, denn der heilige Gral Nintendo macht keine Fehler - Amen.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar
Desert Coffin
#8 | 16. Jan 2013, 17:27
Zitat von stratoschfehre:
Och Gott die armen gescholtenen Nintendofans, so ne künstliche Opferrolle macht Spaß oder? Die Gamingwelt will euch alle knechten, denn der heilige Gral Nintendo macht keine Fehler - Amen.


*Augen roll*
rate (3)  |  rate (4)
Avatar
sahnecremetörtchen
#9 | 16. Jan 2013, 17:57
Oh mein Gott neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein!!!!

Soll das heissen, dass ich (sofern ich das überhaupt nutzen würde) keine Coins für die Wii über die WiiU einkösen kann, um mir die superoberaffengeilen Nintendo Aufkleber zu sichern ????!!!!

Ok das war's...die WiiU, die mir bis zu dieser schockierenden und einschneidenden News (die auch noch unfassbar scheisse geschrieben ist xD) super viel Freude bereitet hat, wird sofort zurückgeschickt und sofort ne PS3 angeschafft, auf der ich mir meine PSN Daten inkl. Kreditkartendaten hacken lassen kann.

Hehe ne mal im Ernst...sehr uninteressant...gibt's sonst nix Neues heute in Sachen Gaming ?

Doch...Nintendo wird die Hardwareabteilungen Konsele/Handheld zusammenlegen, was für die Hardwarezukunft Nintendos (und ja die gibt es liebe Gamepro =P) nicht unbedeutend sein dürfte...aber das liest man hier komischerweise nicht.
rate (3)  |  rate (4)
Avatar
WNxKraid
#10 | 16. Jan 2013, 19:18
Das spiegelt sich hier aber auch in den Kommentaren wieder.
Kaum gibt es mal ne Nintendo, M$ oder Sony News, artet das Ganze wieder in einen kleinen Konsolen Fanboy Krieg aus.
Die Redakteure bediehnen lediglich die Vorherschenden Meinungen der Leserschaft.
rate (1)  |  rate (2)

PROMOTION
Nichts verpassen!
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA