News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.
zur Themenseite Star Wars 7

Star Wars 8 - Finn-Darsteller John Boyega verrät: Episode 8 wird sehr viel düsterer

Star-Wars-Star John Boyega wird in Episode 8 als Finn zurückkehren. In einem Interview verrät er, dass der Film von Rian Johnson deutlich düsterer wird als der Kinohit Episode 7.

Von Vera Tidona |

Datum: 12.01.2016; 14:55 Uhr


Star Wars 8 : John Boyega wird in Star Wars: Episode 8 als Finn zurückkehren. John Boyega wird in Star Wars: Episode 8 als Finn zurückkehren.

Während »Star Wars: Episode 7 - Erwachen der Macht« derzeit an den Kinokassen sämtliche Rekorde bricht und inzwischen zum dritterfolgreichsten Film aller Zeiten aufgestiegen ist, wird bereits am Nachfolger »Episode 8« von Regisseur Rian Johnson (Looper) gearbeitet.

Mehr dazu: Star Wars 8 - Das wissen wir über die Story von Episode 8 – 9

Nun verrät Schauspieler und Finn-Darsteller John Boyega aus Episode 7 in einem Interview mit der britischen Vouge seine ersten Eindrücke zu Episode 8: »Es ist großartig. Sehr viel düsterer, aber wir sind sehr aufgeregt.«, bestätigt Boyega.

Darüber hinaus verrät er, dass die Arbeit am neuen Star-Wars-Film eben erst begonnen habe. So werde er in Bezug auf Kämpfe mit dem Lichtschwert in Episode 8 körperlich mehr gefordert und wird demnach wohl noch mehr trainieren müssen als zuvor.

Nähere Informationen über die Handlung und seine Rückkehr als Finn wollte er aber noch nicht verraten. Generell gelten - wie beim ersten Teil der neuen Star-Wars-Trilogie auch - sehr strenge Regeln der Geheimhaltung, so dass vor dem Kinostart am 25. Mai 2017 keine Details zum Film oder die Besetzung an die Öffentlichkeit dringen darf.

Auf die Frage hin, welche Momente ihm in »Episode 7« am meisten bewegten, meinte Boyega: Die gemeinsamen Dreharbeiten mit Harrison Ford. »Ich bin ein großer Star-Wars-Fan und das gehört definitiv zu den Momenten, an dem ich einfach nur dachte: Wow!«

Bisher ist über den zweiten Teil der neuen Star-Wars-Trilogie noch wenig bekannt. Fest steht, dass es ein Wiedersehen mit Daisy Ridley als Rey, John Boyega als Finn, Oscar Isaac als Poe Dameron, Adam Driver als Kylo Ren, sowie Mark Hamill als Luke Skywalker und Carrie Fisher als Leia geben wird. Als Neuzugang ist bereits Benicio Del Toro dabei, der nach eigenen Angaben eine Art Bösewicht darstellen wird. Details hierzu sind noch nicht bekannt.

Bevor »Star Wars: Episode 8« nächstes Jahr in die Kinos kommt, dürfen sich Fans zunächst auf den ersten Star-Wars-Film aus der Anthology-Reihe freuen: »Rogue One: A Star Wars Story« von Regisseur Gareth Edwards läuft am 15. Dezember 2016 in den deutschen Kinos an.

Mehr dazu: Disney Infinity 3.0 - Kein Star Wars: Episode 8 Spoiler, Fans spekulieren trotzdem

zur Themenseite Star Wars 7
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Playjumper
#1 | 12. Jan 2016, 15:52
Also wird Finn weiterhin mit dem Lichtschwert kämpfen? Am Ende von Episode 7 dachte ich das Rey diejenige ist die die Macht in sich hat und nicht Finn 0_o
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Bredelin
#2 | 12. Jan 2016, 16:14
Zitat von Playjumper:
Also wird Finn weiterhin mit dem Lichtschwert kämpfen? Am Ende von Episode 7 dachte ich das Rey diejenige ist die die Macht in sich hat und nicht Finn 0_o


Vielleicht sind sie ja beide Machtsensitiv.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Mytcel
#3 | 12. Jan 2016, 17:00
glaube ich nämlich auch. Es ist nämlich noch ungeklärt, warum Finn als einziger sturmtruppler Verrat begeht
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
kroenen05
#4 | 12. Jan 2016, 17:04
Er muss ja nicht machtsensitiv sein,um ein guter Lichtschwertkämper zu werden.;-)
rate (3)  |  rate (1)
Avatar
Stormtroopa
#5 | 12. Jan 2016, 18:07
Ich hoffe das der achte Teil über 3 Stunden geht. Fand den 7 sehr gut aber zu kurz. Da hätte noch mehr screentime an Geschichte investiert werden können. Machtaffin könnte Finn vielleicht sein. Der Sohn von Lando konnte er dann allerdings nicht sein. Aber vielleicht der Enkel von Mace Windu.

Egal, ich feiere gerade den Film sehr und freue mich auf den 8.!

Was der Spin-Off angeht, weiß ich nicht was ich davon halten soll. Auf der einen Seite finde ich es gut, noch mehr zwischen den 4 und 5 Teil zu erfahren, aber auf der anderen Seite genügt mir die kleine Info, dass der Todesstern durch einen Schuss ins Kühlsystem ausgereicht hat.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kinta
#6 | 12. Jan 2016, 19:01
wahrscheinlich weil er mehr screen time hat, is klar das der dann düsterer ist
rate (2)  |  rate (3)
Avatar
Vito
#7 | 12. Jan 2016, 19:29
Zitat von Kinta:
wahrscheinlich weil er mehr screen time hat, is klar das der dann düsterer ist


Der war nicht.
rate (1)  |  rate (1)
1

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Sonntag, 25.09.2016
13:30
12:14
12:00
11:30
11:05
10:30
10:00
Samstag, 24.09.2016
13:45
13:15
12:53
12:30
12:03
12:00
11:30
11:13
10:50
Freitag, 23.09.2016
18:00
16:48
16:45
16:05
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA