News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

Doctor Who - Serie: Neue Folgen erst für 2017 geplant, Zukunft des Doctors ungewiss

Hinter den Kulissen der BBC-Serie Doctor Who wird gewechselt: Autor und Showrunner Steven Moffat gibt das Ruder ab. Neue Folgen kommen erst mit der zehnten Staffel in 2017. Zukunft von Peter Capaldi als Doctor ist noch offen.

Von Vera Tidona |

Datum: 25.01.2016; 14:00 Uhr


Doctor Who : Mit dem Wechsel des Showrunners ist auch Peter Capaldis Zukunft als Doctor Who offen. Mit dem Wechsel des Showrunners ist auch Peter Capaldis Zukunft als Doctor Who offen.

Das dürften so manchen Fan der britischen BBC-Serie Doctor Who nicht gefallen: In diesem Jahr wird es keine neuen Folgen der Science-Fiction-Kultserie mit Peter Capaldi geben, bestätigt der Sender BBC. Lediglich ein Weihnachts-Special ist für Ende des Jahres geplant.

Mehr dazu: Britische Sci-Fi-Kultserie Doctor Who ab Februar im Free-TV

Grund ist zum einen die anstehenden Dreharbeiten zur neuen, vierten Staffel der erfolgreichen BBC-Serie »Sherlock« in diesem Jahr. Damit wird Autor und Showrunner Steven Moffat, der für beide BBC-Serien »Sherlock« und »Doctor Who« verantwortlich ist, keine Zeit für weitere »Doctor Who«-Folgen haben.

Darüber hinaus betätigt der Sender, dass Moffat nur noch eine Staffel drehen wird. Anschließend geht das Zepter als verantwortlicher Autor, Produzent und Showrunner der Serie »Doctor Who« an Chris Chibnall (Broadchurch).

Mehr dazu: Peter Capaldi für die zehnte Staffel als Doctor bestätigt

Somit wird Moffats angekündigte zehnte Staffel auch seine letzte Staffel sein, die nun erst im Frühjahr 2017 auf Sendung geht. Die elfte Staffel unter der Federführung von Chris Chibnall ist für 2018 angekündigt.

Wird Peter Capaldi als Doctor-Darsteller bleiben?

Nun stellt sich die Frage, was wird aus dem Doctor? So könnte ein Wechsel der Verantwortlichen auch eine Neubesetzung des Doctors stattfinden. So geschehen bei David Tennant (2005 bis 2010) und Matt Smith (2010 bis 2013) als zehnter und elfter Doctor. Damals übernahm Moffat im Jahr 2010 als neuer Autor und Showrunner die Serie. Bis jetzt ist Peter Capaldi als zwölfter Doctor lediglich für die zehnte Staffel bestätigt. Damit wird er den Zeitreisenden in insgesamt drei Staffel darstellen, genauso lange wie Tennant und Smith vor ihm.

Die aktuelle neunte Staffel zeigt derzeit der Pay-TV-Sender Fox in deutscher Erstausstrahlung und sind per VoD auf Amazon Prime abrufbar. Die komplette neunte Staffel erscheint am 18. März 2016 auf DVD und Blu-ray im Handel.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Kabukichan
#1 | 25. Jan 2016, 14:32
Was für ein Stuss ihr da schreibt. Moffat ist Miterfinder von "Sherlock" und hat von Anfang an sowohl daran, als auch an Doctor Who geschrieben.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
bemml
#2 | 26. Jan 2016, 07:06
Zitat von Kabukichan:
Was für ein Stuss ihr da schreibt. Moffat ist Miterfinder von "Sherlock" und hat von Anfang an sowohl daran, als auch an Doctor Who geschrieben.


Und wo bitte steht was anderes? Es heisst nur, dass Moffat jetzt keine Zeit mehr hat. Dinge können sich ändern, für ihn genauso, wie für alle anderen.

Leute die nicht sinnerfassend lesen können, sind mir echt ein Graus.
rate (0)  |  rate (1)
1

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Dienstag, 30.08.2016
10:30
10:26
09:50
Montag, 29.08.2016
17:51
17:48
16:30
15:50
15:42
15:10
15:00
14:35
14:00
12:40
12:30
11:10
10:46
10:45
10:20
09:20
09:10
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA