News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte der Konsolenwelt im Überblick.

Spielemarkt - PS4 baut Vorsprung aus, EA mit vier Titeln in Top 10

In Deutschland liegt Microsoft mit der Xbox One immer noch sehr deutlich hinter den Verkaufszahlen der Sony PS4 zurück. Das bestätigen die neuen Zahlen der GfK. Und EA freut sich über gleich vier Titel in den Top 10.

Von Manuel Fritsch |

Datum: 21.01.2016; 16:13 Uhr


Spielemarkt : Der Vorsprung der PS4 in Deutschland wächst, daran konnten bis jetzt auch keine Exklusiv-Titel für die Xbox One viel ändern. Der Vorsprung der PS4 in Deutschland wächst, daran konnten bis jetzt auch keine Exklusiv-Titel für die Xbox One viel ändern.

Das japanische Unternehmen Sony hat den Vorsprung in Deutschland auf dem Konsolenmarkt gegenüber den Mitbewerbern weiter ausgebaut. Das berichtet das Magazin boerse-online.de und beziehen sich dabei auf neue Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

Dem Bericht nach hat Sony 1,4 Millionen PlayStation 4 im Jahr 2015 verkauft und damit die Gesamtmenge an verkauften Einheiten seit dem Start im November 2013 auf 2,8 Millionen angehoben. Im Vergleich dazu hatte Microsoft zwar einen ähnlich hohen prozentualen Zuwachs (21% zu 23% Sony), aber damit dennoch nur 270.000 mal die Xbox One verkauft. Damit steigt die Menge an Xbox-One-Konsolen in Deutschland im gleichen Zeitraum seit 2013 auf 600.000 Stück und landet damit auf Platz 3 der Hardware-Hersteller. In Deutschland haben 690.000 Menschen eine Wii U von Nintendo gekauft. Diese ist aber auch bereits ein Jahr länger auf dem Markt.

Auch interessant: US-Verkaufszahlen - PlayStation 4 und Black Ops 3 dominierten das Jahr 2015

Weltweit hält Sony mit der PS4 nach Berechnungen des US-Branchenportals VGChartz derzeit rund 52 Prozent Marktanteil bei der aktuellen Konsolengeneration. Microsoft bringt es mit der Xbox One auf 28,6 Prozent - das ist doppelt so viel wie in Deutschland. Hier liegt die PS4 bei 68 Prozent, Xbox One bei knapp 15 Prozent und Wii U bei 17 Prozent.

Bei den Publishern hat weiterhin EA die Nase vorn. Im Jahre 2015 hat der Konzern gleich vier Titel in den Top 10 der am meist verkauften Spiele. Alleine von Fifa 16 hat EA hierzulande 1,2 Millionen Exemplare verkauft, dazu noch mal 450.000 Einheiten von Fifa 15. Der zweite Platz geht an Rockstar mit GTA 5, von dem sich 780.000 Einheiten verkauft haben.

Top 10 der meist verkauften Spiele 2015 (plattformübergreifend)

  1. Fifa 16 (EA)

  2. GTA 5 (Rockstar)

  3. Call of Duty: Black Ops 3 (Activision Blizzard)

  4. The Witcher 3: Wild Hunt (Bandai Namco)

  5. Fifa 15 (EA)

  6. Fallout 4 (Bethesda)

  7. Minecraft (Microsoft)

  8. Minecraft (Sony)

  9. Star Wars Battlefront (EA)

  10. Battlefield: Hardline (EA)

Gears of War 4
Die Mutter der Deckungs-Shooter kehrt zurück! Gears 4 ist ebenso dunkel wie kompromisslos – und schließt damit an die bisherige Gears-of-War-Saga an.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
bigspielor
#1 | 21. Jan 2016, 17:34
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
CruelTeacher
#2 | 21. Jan 2016, 18:00
Langsam gewinne ich den Eindruck, dass all diese Jubelmeldungen zu den Verkaufszahlen der PS4 nicht stimmen können.

WARUM sollte man sie kaufen? Es gibt nicht ein Spiel bis dato, das exklusiv für diese Konsole erschienen ist und in mir den Wunsch weckt deswegen die PS4 zu kaufen.
Warum sollen dann Millionen von Zockern sie gekauft haben? Wegen was?
Unverständlich...
rate (16)  |  rate (16)
Avatar
Die Legende
#3 | 21. Jan 2016, 18:12
Wtf in Deutschland ist die Wii U vor der One?

Das hätte ich echt nicht gedacht zumal bei der One erst vor letztes Weihnachten alle riesen Titel brachte.(forza,halo)
rate (6)  |  rate (1)
Avatar
KevThiemann
#4 | 21. Jan 2016, 18:15
Zitat von bigspielor:
Mir kommt es manchmal so vor dass von den 600.000 One Besitzer 2/3 hier bei Gamepro zu finden sind. :)

In Japan is es noch Krasser, da wurden letzte Woche nur 99 Stk. XboxOne verkauft.
Bin echt gespannt wie sich der PsVr release auf die One und Ps4 Verkaufszahlen auswirkt.

Sollte Nintendos NX auch noch der erwartete Hit werden wird das für Microsoft eine harte Generation.


Ihr PS4-Besitzer seid manchmal echt verstrahlt......In Japan hatte die XBOX SCHON IMMER Probleme. Nintendo ist dort sogar vor der PS4.......Warum sollte das für MS eine harte Generation werden?? Die Verkaufszahlen sind super! Zwar weniger als bei der Kinderkonsole von Sony, aber trotzdem super.....Und wesentlich mehr als zum selben 360-Zeitraum damals.
rate (8)  |  rate (13)
Avatar
Frank19
#5 | 21. Jan 2016, 18:19
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Die Legende
#6 | 21. Jan 2016, 18:21
Zitat von CruelTeacher:
Langsam gewinne ich den Eindruck, dass all diese Jubelmeldungen zu den Verkaufszahlen der PS4 nicht stimmen können.

WARUM sollte man sie kaufen? Es gibt nicht ein Spiel bis dato, das exklusiv für diese Konsole erschienen ist und in mir den Wunsch weckt deswegen die PS4 zu kaufen.
Warum sollen dann Millionen von Zockern sie gekauft haben? Wegen was?
Unverständlich...


Weil du Müll schreibst?

Ich kanns solangsam nicht mehr hören mit diesem Konsolenkrieg erst recht wenn man sch... Labert.
rate (8)  |  rate (3)
Avatar
Hardboiled
#7 | 21. Jan 2016, 18:41
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
LightYagami
#8 | 21. Jan 2016, 19:04
Zitat von CruelTeacher:
Langsam gewinne ich den Eindruck, dass all diese Jubelmeldungen zu den Verkaufszahlen der PS4 nicht stimmen können.

WARUM sollte man sie kaufen? Es gibt nicht ein Spiel bis dato, das exklusiv für diese Konsole erschienen ist und in mir den Wunsch weckt deswegen die PS4 zu kaufen.
Warum sollen dann Millionen von Zockern sie gekauft haben? Wegen was?
Unverständlich...

Es gibt nicht ein exklusives Spiel bis dato, das mich dazu bewegt hat eine One zu kaufen. Und nu? Jetzt drehen wir uns wieder im Kreis.
Der Rest deines Posts ist einfach nur Blödsinn.

@Topic
Vielleicht liegt das ungleiche Kräfteverhältnis, bzw. der unglaubliche Erfolg der PS4, auch daran dass eine dritte konkurrenzfähige Konsole auf dem Markt fehlt? Ich meine, global gesehen ist die WiiU irrelevant, kommt nicht wirklich gut bei dem Kunden an. Vielleicht erklärt sich der Erfolg des Ps4 eben dadurch, dass die WiiU keiner kauft?
Ist nicht so abwegig wenn man mich fragt.
Versteht mich nicht falsch, ich finde die PS4 sehr geil, aber dieser Erfolg ist doch schon erschreckend. Erinnert an die guten alten PS2-Zeiten.

Wie auch immer, für uns Spieler ist es nur gut. Aus der Sicht eines PS4 Besitzers wird 2016 einfach geil.
rate (6)  |  rate (4)
Avatar
Allpo
#9 | 21. Jan 2016, 19:09
Zitat von CruelTeacher:
Langsam gewinne ich den Eindruck, dass all diese Jubelmeldungen zu den Verkaufszahlen der PS4 nicht stimmen können.

WARUM sollte man sie kaufen? Es gibt nicht ein Spiel bis dato, das exklusiv für diese Konsole erschienen ist und in mir den Wunsch weckt deswegen die PS4 zu kaufen.
Warum sollen dann Millionen von Zockern sie gekauft haben? Wegen was?
Unverständlich...


Der Name macht es und die Generation die mit der PS1 und der PS2 aufgewachsen sind, zu den ich gehöre. :D
Aber ich sympathisiere mehr zur XBone, musste sie aber leider verkaufen weil ich keine Freunde hatte die mit mir gespielt haben. =(
Bei der PS4 sieht das wieder ganz anders aus.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar
uptonogood1
#10 | 21. Jan 2016, 19:52
Neiiiinnnn nur 600 000 Stück in Deutschland!!!! Schnell, schnell in den Bunker die Welt geht unter!!!
Noch schlimmmer 20 davon gehören Freunden von mir!!!! Was sollen wir machen? Diese Schrottbox aber auch.
rate (3)  |  rate (5)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Samstag, 28.05.2016
15:04
14:48
13:51
13:30
12:17
11:28
11:03
10:15
Freitag, 27.05.2016
21:10
18:58
18:44
18:41
17:24
17:15
17:07
17:07
17:01
16:52
16:31
16:26
»  Alle News
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA