Wonder Boy: The Dragon's Trap - Nintendo Switch
Jump&Run  |  Release: 18. April 2017  |  Publisher: -  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One PC

WERTUNG ZU Wonder Boy: The Dragon's Trap

Fazit: »Technisch tolles Remake, das spielerisch jedoch nicht gut gealtert ist. Für Genre-Fans und historisch Interessierte dennoch empfehlenswert.«
Wertung
74
PRÄSENTATION
farbenfroher Zeichenstil
abwechslungsreiche, detaillierte Kulissen
angenehmer Soundtrack
Wechsel zu Originalgrafik und -sound möglich
altbackene, steife Animationen
SPIELDESIGN
Jump&Run der alten Schule
mehrere Helden-Formen mit eigenen Fähigkeiten
nonlineare Spielwelt und sammelbare Upgrades
schwammige Steuerung
keinerlei Rätsel
BALANCE
drei Schwierigkeitsgrade
fordernd, aber nie unfair
keine Tutorials für Einsteiger
keinerlei Rücksetzpunkte
kein freies Speichern
STORY/ATMOSPHÄRE
Nostalgie-Faktor dank Originalgrafik und -sound
witziges Gegnerdesign
Bilderbuchflair
keine nennenswerten Charaktere
belanglose Story
UMFANG
versteckte Extras und Geheimpassagen
sammelbare Waffen, Schilde und Rüstungen
sieben unterschiedliche Formen
sehr kurze Spielzeit
kaum Wiederspielwert
INFOS ZUM SPIEL

  • Sprachen: Deutsch
  • Spielzeit: 5 Stunden
So testen wir: Wertungssystem erklärt

AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Wonder Boy: The Dragon's Trap - Nintendo Switch

Cover zu Wonder Boy: The Dragon's Trap - Nintendo Switch
Plattformen: Nintendo Switch PlayStation 4 Xbox One PC
Genre Action
Untergenre: Jump&Run
Release D: 18. April 2017
Publisher: -
Entwickler: Lizardcube
Webseite: http://www.thedragonstrap.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten