Final Fantasy: Mystic Quest - SNES
Adventure  |  Release: Oktober 1992  |  Publisher: Square Co., Ltd.  |  auch für: Android PC

Final Fantasy: Mystic Quest - Betrugsverdacht bei HD-Neuauflage (Update)

Dark Design Games bringt im März Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster auf den Markt. Als Plattformen für die HD-Neuauflage wurden der PC und Android-Geräte angekündigt. Möglicherweise handelt es sich dabei aber um einen Betrugsversuch.

Von Tobias Ritter |

Datum: 25.02.2015; 14:18 Uhr


Final Fantasy: Mystic Quest : Final Fantasy: Mystic Quest erscheint am 13. März 2015 als HD-Remaster für Android und PC. Offensichtlich handelt es sich dabei jedoch um einen Betrugsversuch. Final Fantasy: Mystic Quest erscheint am 13. März 2015 als HD-Remaster für Android und PC. Offensichtlich handelt es sich dabei jedoch um einen Betrugsversuch.

Update (26. Februar 2015): Mittlerweile gibt es wohl eine Erklärung dafür, warum es für die HD-Neuauflage von Final Fantasy: Mystic Quest keine offizielle Ankündigung durch Square Enix gab. Der Rechteinhaber und Publisher wusste von dem Projekt offensichtlich gar nichts. Das berichtet jedenfalls gamespot.com.

Dem Bericht zufolge hat Dark Design Games bisher nicht einmal um die Erlaubnis gefragt, die geschützte Marke nutzen zu dürfen. Laut einigen Beiträgen beim Social-News-Aggregatorreddit.comsoll das Entwicklerstudio zudem schon früher mit rechtlich fragwürdigen Projekten aufgefallen sein.

Von einer Vorbestellung des nicht autorisierten Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster genannten Titels ist also dringend abzuraten.

Ursprüngliche Meldung: Mit den Ablegern der von Fans äußerst kritisch beäugten Rollenspiel-Reihe Final Fantasy hat Square Enix bei den Spielern nicht immer ins Schwarze getroffen. Nur selten hat jedoch ein Spiel die Community derart entzweit wie Final Fantasy: Mystic Quest. Ausgerechnet der Titel, der von eingefleischten Fans lange Zeit verspottet wurde, bekommt nun jedoch von Square Enix eine HD-Neuauflage spendiert.

Verantwortlich für Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster zeichnet das britische Studio Dark Design Games. Auch wenn der zuständige Publisher Square Enix noch kein offizielles Wort zu dem Projekt verloren hat, veröffentlichte das Entwicklerteam zwischenzeitlich bereits erste Twitter-Meldungen und startete die Vorbestellungsmöglichkeiten auf seiner offiziellen Webseite. Außerdem gibt es einen ersten Trailer.

Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster soll mit einer Bildwiederholrate von 60 Frames pro Sekunde und natürlich einer HD-Auflösung aufwarten. Außerdem wurden die Grafiken, die Sounds und das Gameplay überarbeitet.

Veröffentlicht werden soll Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster für den PC und Android-Geräte. Als Release-Termin wird der 13. März 2015 angepeilt. Kostenpunkt: 7,99 US-Dollar.

Jumping from stone to stone
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
HaloGrungeLink
#1 | 25. Feb 2015, 15:20
Hab alle FFs außer II, XI und XII gespielt, aber von dem hier hör ich zum ersten Mal... Sieht aber echt nicht wirklich gut aus.

@Topic: 60FPS? Lol... Bringen bei der Technik genau so wenig wie die "HD-Auflösung". Außerdem ruckelt im Video bei mir alles, kann aber auch am Player und/oder meinem Notebook liegen - wird mal wieder Zeit das Ding neu aufzusetzen :(
rate (0)  |  rate (5)
Avatar
Death anchor
#2 | 25. Feb 2015, 15:25
Oh Gott, ist das peinlich.
rate (0)  |  rate (4)
Avatar
ps4xonewii
#3 | 25. Feb 2015, 17:00
Ich habe es damals noch auf dem SNES gerne gespielt.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar
Rhade
#4 | 25. Feb 2015, 17:27
das ist ja nicht mal ein rpg ;) das war ein spiel das wohl extra für europa entwickelt wurde um den menschen rpg bei zubringen, wenn man bedenktwas für square perlen es gab , story gameplay. da ist das die minimal herausforderung gewesen.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar
Jericho83
#5 | 25. Feb 2015, 18:23
Hab's hier noch für den snes in ner big Box mit spieleberater. Das Teil ist sicherlich ne Perle, wenn es um Nostalgie geht. War mein erstes Final Fantasy. Und, soweit ich weiß, tatsächlich das erste, welches in Deutschland released wurde.
Die Vermutung, dass es speziell für den europäischen Markt konzipiert wurde ist auch richtig. Das es sich allerdings nicht um ein rpg handelt ist falsch, verfügt es doch über alle Merkmale. Nur in simplerer Form. Eine Party von nur zwei Personen, recht einfaches Dungeondesign, simple Story ohne große Wendungen etc.

Trotzdem..schönes Stückchen softwaregeschichte
rate (7)  |  rate (1)
Avatar
ps4xonewii
#6 | 25. Feb 2015, 20:33
Stimmt, an den Spieleberater kann ich mich auch noch erinnern... Das waren noch Zeiten...
rate (3)  |  rate (1)
Avatar
Roy776
#7 | 26. Feb 2015, 07:52
Das sieht mir irgendwie sehr stark wie mit dem RPG Maker VX (ACE) gemacht aus... Ich weiß nicht. Es wirkt dadurch weder wirklich hochqualitativ, noch billig. Irgendwie seltsam.

EDIT:
Jap, das Spiel wurde mit dem RPG Maker gemacht. Auf ihrer Seite ist ein Programm erwerbbar, das RGSS2 Authoring Tools. RGSS2 ist das System des RPG Maker VX.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
madjonfan
#8 | 26. Feb 2015, 12:03
Zitat von Gamepro:
Mit den Ablegern der von Fans äußerst kritisch beäugten Rollenspiel-Reihe Final Fantasy hat Square Enix bei den Spielern nicht immer ins Schwarze getroffen.


Ich glaube ihr wolltet sagen:

"Mit den von Fans äußerst kritisch beäugten ABLEGERN (und Neuauflagen) der Rollenspiel-Reihe Final Fantasy hat Square Enix bei den Spielern nicht immer ins Schwarze getroffen.",

kann das sein?

Die Fanbase an sich ist ja extrem stark... Kritische Fans ist wohl ein bisschen Widerspruch in sich - da braucht man sich nur die Diskussionen hier um XBox und PS4 anzusehen. Eine Marke muss schon so richtig Mist bauen, um seine Fans zu verlieren. HD-Remakes und die X-te Neuauflage erweisen sich gegenwärtig als immer beliebter werdendes Mittel, seine Fans zu vergraulen.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar
Age of Ato
#9 | 26. Feb 2015, 12:09
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
madjonfan
#10 | 26. Feb 2015, 12:14
Zitat von Age of Ato:


Ach ja das waren noch Zeiten ^^

@topic
So sehr ich mich jetzt darüber freue, so unverständlich ist es für mich, dass gerade dieser SNES Titel neu aufgelegt wird. Was ist denn mit Terranigma, Dragon Quest, Final Fantasy, Legend of Bahamut, Secret of Evermore, Secret of Mana und co? Die hätten doch um eines mehr an Gewinn generiert.


Ich glaube, sie wollen einfach mit einem weniger bedeutenden Titel anfangen und sehen, wie viel Geld man dafür verlangen kann... Dazu kommt, das Ding ist wohl nochmal bedeutend einfacher umzusetzen. 7,99 für ein Androidspiel auf dem Niveau von SNES vor 22 Jahren, das ist so was von unverfroren... Ein Schlag ins Gesicht der Fans. 60 Frames pro Sekunde HD Remaster am Axxxx...
rate (3)  |  rate (1)

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Donnerstag, 26.05.2016
19:34
18:11
17:47
16:59
16:28
16:10
16:02
15:26
15:22
15:15
15:00
14:35
14:10
13:40
13:23
10:59
10:52
10:33
08:00
Mittwoch, 25.05.2016
20:49
»  Alle News

Details zu Final Fantasy: Mystic Quest - SNES

Cover zu Final Fantasy: Mystic Quest - SNES
Plattformen: SNES Android PC
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: Oktober 1992
Publisher: Square Co., Ltd.
Entwickler: Square Co., Ltd.
Webseite:
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA