Devil's Third - Wii U
Action-Adventure  |  Release: 28. August 2015  |  Publisher: Nintendo  |  auch für: PC

Devil's Third - Die Gründe für die Wii-U-Exklusivität

Devil's Third erscheint nicht mehr für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 sondern exklusiv für die Wii U. Warum das so ist, hat der zuständige Game-Designer Tomonobu Itagaki nun in einem Interview erläutert.

Von Tobias Ritter |

Datum: 25.06.2014; 13:55 Uhr


Devil's Third : Devil's Third erscheint nun exklusiv für die Wii U. Warum das so ist, erklärt der zuständige Game-Designer Tomonobu Itagaki in einem Interview. Devil's Third erscheint nun exklusiv für die Wii U. Warum das so ist, erklärt der zuständige Game-Designer Tomonobu Itagaki in einem Interview.

Das eigentlich ebenfalls für die Xbox 360 und die PlayStation 3 angekündigte Devil's Third wird nach der Insolvenz des ursprünglichen Publishers THQ nun exklusiv für die Wii U erscheinen. Zu den Gründen für diese Entscheidung hat sich der zuständige Game-Designer Tomonobu Itagaki nun noch einmal ausführlich im Gespräch mit polygon.com geäußert.

Nintendo habe seine Vision wirklich unterstützt, so Itagaki. Außerdem habe er den Konsolenhersteller und Spielentwickler aus Japan als erwachsenen Partner wahrgenommen:

»Als die Dinge bei THQ endeten, wie es am Ende deer Fall war, waren die Leute darüber sehr verärgert. Aber glücklicherweise haben wir einen Weg gefunden, dieses Projekt fortführen zu können und das ist etwas, das für mich viel wichtiger ist. Ich habe im Alter von 47 Jahren festgestellt, dass ich mit erwachsenen Partnern zusammenarbeiten muss. Und glücklicherweise habe ich in Nintendo einen solchen Partner finden können. Sie haben meine Vision wirklich unterstützt und als ich das Maß an Engagement gesehen habe, mit dem sie sich dem Projekt gewidmet haben, wusste ich, dass ich diesem Weg würde folgen müssen.«

Allerdings sei die Zusammenarbeit auch nicht völlig ohne Reibung verlaufen, so Itagaki weiter. Es habe kulturelle Unterschiede zwischen seiner Arbeitsweise und der von Nintendo gegeben - unter anderem hinichstlich der Art und Weise, wie man ein Spiel entwickelt. Anfangs habe es deshalb den einen oder anderen »Kampf« gegeben, allerdings habe er mit etwas Einsicht sehr viel von Nintendo lernen können.

Allzu viel könne er diesbezüglich aber nicht verraten, so Itagaki weiter.

Wann Devil's Third auf den Markt kommen wird, ist bisher noch unklar. Anfang des Jahres ließ Itagaki noch wissen, dass sich die Entwicklung im Zeitplan befinde und man eine Veröffentlichung im Jahr 2014 anpeile.

Devil's Third
Devil's Third soll laut Ninja-Gaiden-Schöpfer Tomonobu Itagaki das Shooter-Genre aufs nächste Level heben.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Death anchor
#1 | 25. Jun 2014, 14:17
Noch nie was von gehört oO Scheint ordentlich brutal zu werden. Sieht gut steuerbar aus. Werde ich mal im Auge behalten.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Mihran
#2 | 25. Jun 2014, 14:55
Tja, die ganzen "Wii U ist ne Kinderkonsole" schreier gucken nun dumm aus der Wäsche was...
rate (5)  |  rate (2)
Avatar
paulDS
#3 | 25. Jun 2014, 15:15
Das ist sowas von gekauft, ich liebe so einen Schwachsinn. :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Obrok83
#4 | 25. Jun 2014, 15:49
Zitat von Mihran:
Tja, die ganzen "Wii U ist ne Kinderkonsole" schreier gucken nun dumm aus der Wäsche was...


Diese Fraktion wird ein Titel wahrscheinlich nicht jucken.

Auf dem N64 und den GameCube gab es auch Spiele von Goldeneye, Perfect Dark bis Diverse Resident Evil Exklusiv Ableger. Die mit einer Kinderkonsole wenig gemein hatten.

Trotzdem haftete bei Nintendo dieses Image. Selbst dann noch, als die PS2 in Unzähligen Kinderzimmern bei kleinen Mädchen, mit Eyetoy drin stand.
_______

Zum Spiel, es ist arg brutal. Wollen wir mal sehen ob es an der USK hier zu Lande überhaupt vorbei kommt...
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#5 | 25. Jun 2014, 15:59
Flasht mich nicht, weil es so aussieht wie so ziemlich jedes andere Spiel der Art.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Obrok83
#6 | 25. Jun 2014, 16:13
Wurde ja auch noch für die Betagten alten Konsolen entwickelt.
Hier sollte Grafik wirklich nicht der alleinige Kaufgrund sein...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
MMorpg-Fan
#7 | 25. Jun 2014, 17:44
Zitat von Obrok83:


Diese Fraktion wird ein Titel wahrscheinlich nicht jucken.

Auf dem N64 und den GameCube gab es auch Spiele von Goldeneye, Perfect Dark bis Diverse Resident Evil Exklusiv Ableger. Die mit einer Kinderkonsole wenig gemein hatten.


Ja genau

Und die Wii U hat 007: Legends, Deus Ex: Human Revolution Directors Cut, Splinter Cell Black List, Call of Duty Ghosts, Zombie U, Resident Evil Revelations, Bayonetta 2, Ninja Gaiden und auch ein project zero (japanischer horror) in der mache..


Also auch ne wii u hat sogar nen james bond spiel... ist also somit nicht wirklich anders.. der unterschied: hat irgendwie niemand mitbekommen?


natürlich könnten es mehr sein, vor allem ein neues metroid prime. was aber sicher noch kommen wird
rate (2)  |  rate (1)
Avatar
Obrok83
#8 | 25. Jun 2014, 19:04
Ich hab nur ein paar wenige Beispiele aufgezählt.
Allein der N64 hatte auch noch sehr viel Mehr Ab 18 Titel. Von Turok, Quake bis Duke Nukem war alles dabei gewesen.

Das Imgage der Kinderkonsole wurde Nintendo trotzdem nicht los.

Was auch verständlich ist, wenn die eigene PR Abteilung versucht solche Titel möglichst unter den Teppich zu kehren und die Familien Freundlichkeit, mit kleinen Kindern, weiter her vor zu heben...

Hast du schon mal im TV Werbung von einem USK 18 Nintendo Spiel gesehen gehabt?
Wird es im Leben nicht geben. Bayonetta wird wahrscheinlich auch im Schatten ihr da sein fristen.
Wer sich nicht auf Gamer Seiten und Co herum treibt und sich nicht explizit anschaut was auf der Nintendo Konsole noch alles vorhanden ist.
Wird immer nur Mario und Co im Hinterkopf haben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Dorument
#9 | 25. Jun 2014, 19:11
Hmm mehr only for titel kann die U gut gebrauchen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
TherealWinston
#10 | 25. Jun 2014, 21:54
Zitat von Obrok83:
Ich hab nur ein paar wenige Beispiele aufgezählt.
Allein der N64 hatte auch noch sehr viel Mehr Ab 18 Titel. Von Turok, Quake bis Duke Nukem war alles dabei gewesen.

Das Imgage der Kinderkonsole wurde Nintendo trotzdem nicht los.

Was auch verständlich ist, wenn die eigene PR Abteilung versucht solche Titel möglichst unter den Teppich zu kehren und die Familien Freundlichkeit, mit kleinen Kindern, weiter her vor zu heben...

Hast du schon mal im TV Werbung von einem USK 18 Nintendo Spiel gesehen gehabt?
Wird es im Leben nicht geben. Bayonetta wird wahrscheinlich auch im Schatten ihr da sein fristen.
Wer sich nicht auf Gamer Seiten und Co herum treibt und sich nicht explizit anschaut was auf der Nintendo Konsole noch alles vorhanden ist.
Wird immer nur Mario und Co im Hinterkopf haben.


Könnte einfach daran liegen, das Computerspiele auch heute noch primär von Kindern konsumiert werden, weswegen sie quasi auch den größten Umsatz erzielen.
Mir fällt aber gerade ein, das ich mal eine Werbung zu Eternal Darkness gesehen hätte, kann mich aber auch täuschen.
rate (0)  |  rate (0)

Nichts verpassen!

Details zu Devil's Third - Wii U

Cover zu Devil's Third - Wii U
Plattformen: Wii U PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 28. August 2015
Publisher: Nintendo
Entwickler: Valhalla Game Studios
Webseite: https://www.nintendo.de/Spiele...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Devil's Third ab 22,82 € im Preisvergleich  Devil's Third ab 22,82 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA