The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Wii U
Action-Adventure  |  Release: 04. März 2016  |  Publisher: Nintendo  |  auch für: Wii GameCube

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Wohl mit Änderungen gegenüber dem Original

Das Remake The Legend of Zelda: Twilight Princess HD ist wohl doch keine 1:1-Umsetzung des Originals aus dem Jahr 2006. Einem aktuellen Bericht zufolge nimmt Nintendo kleinere Änderungen vor.

Von Andre Linken |

Datum: 14.01.2016; 10:25 Uhr


The Legend of Zelda: Twilight Princess HD : Im Remake The Legend of Zelda: Twilight Princess HD wird es wohl einige kleinere Änderungen gegenüber dem Original geben. Im Remake The Legend of Zelda: Twilight Princess HD wird es wohl einige kleinere Änderungen gegenüber dem Original geben.

Wenn das Remake The Legend of Zelda: Twilight Princess HD am 4. März 2016 für die Wii U erscheint, wird es sich dabei wohl nicht um eine inhaltliche 1:1-Umsetzung des Originals handeln.

Darauf lässt zumindest ein aktueller Bericht des japanischen Magazins Famitsu (via NintendoEverything) schließen. Eigentlich geht es dabei viel weniger um den eigentlichen Bericht, sondern um einen damit veröffentlichten Screenshot. Darauf ist zu sehen, dass der Spieler in der Lanayru-Provinz insgesamt nur zwölf »Tears of Light« sammeln muss. Im Original aus dem Jahr 2006 waren es noch 16 dieser Tränen. Es ist durchaus denkbar, dass es in anderen Gebieten des Spiels eine ähnliche Anpassung geben wird.

Es handelt sich hierbei zwar nur um ein kleines Detail. Allerdings ist es nicht auszuschließen, dass Nintendo noch weitere Änderungen dieser Art in The Legend of Zelda: Twilight Princess HD vornehmen wird. Spätestens am 4. März 2016 werden wir etwas schlauer sein.

Passend dazu: So gut war The Legend of Zelda: Twilight Princess auf der Wii

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Scotty
#1 | 14. Jan 2016, 11:03
Solang die Änderungen das Spielerlebnis nicht versaut sondern vielleicht sogar besser macht, hab ich nicht's dagegen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
Serious_Dave
#2 | 14. Jan 2016, 11:28
Zitat von Scotty:
Solang die Änderungen das Spielerlebnis nicht versaut sondern vielleicht sogar besser macht, hab ich nichts dagegen.


Kann ich so unterschreiben.
Die "Suche" nach den Tropfen (eher gezieltes abgrasen der Oberwelt) war grad zum Schluss hin schon recht Lahm, war ja bei Windwaker und der Fragmentsuche ja auch ein recht ähnlicher Fall. Schön dass in dem Bereich da auch nachgearbeitet wird.

Und so wie's aussieht kommts auch ohne die Fuchtelsteuerung der Wii version. :)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
D2daICE
#3 | 14. Jan 2016, 13:28
Majora's Mask 3D hatte ja auch schon einige kleine Änderungen, ob sie dem Einzelnen nun gefallen oder nicht, die den Spielfluss in gewissen Bereichen doch deutlich verbessert haben.

Ähnlich hört sich das für mich auch in diesem Falle an.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
johnnybpunkt
#4 | 14. Jan 2016, 13:42
Bekomme das Spiel nachträglich zu Weihnachten und freue mich schon sehr :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#5 | 14. Jan 2016, 14:56
Remake? Das ist doch kein Remake...

Weiß man eigentlich schon ob das Spiel jetzt die gespiegelte Variante (Wii) oder die "echte" (Cube) ist?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Echelon
#6 | 14. Jan 2016, 15:06
Zitat von Nohohon:
Remake? Das ist doch kein Remake...

Weiß man eigentlich schon ob das Spiel jetzt die gespiegelte Variante (Wii) oder die "echte" (Cube) ist?


Wenn die Screenshots in der Galerie hier von der WiiU Version kommen, dann ist es die Gamecube Variante
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Astorek86
#7 | 14. Jan 2016, 15:42
Zitat von Echelon:
Wenn die Screenshots in der Galerie hier von der WiiU Version kommen, dann ist es die Gamecube Variante
Gabs in der Wii-Version nicht sogar eine Art Übersetzungsfehler wegen der Spiegelung? Kann mich an eine News erinnern, dass ein NPC von einem gefordert hat, "nach Westen" zu gehen, was aufgrund der Spiegelung dann Osten war... (oder so ähnlich, die News ist schon ewiglange her^^)

Auf alle Fälle zur Änderung: Dürfte zu begrüßen sein; Nintendo schmeißt bei Remakes eh Dinge raus, die in der Ursprungsversion nichts zum Spielspaß beigetragen haben. Bei Wind Waker wurde die Zahl der zu findenden Triforce-Symbole gleich von 12 auf 3 reduziert, sowas Ähnliches wird dann wohl auch mit TP:HD passieren...

EDIT: Es ist zwar vollkommen OffTopic, aber eines interessiert mich dann doch: Warum liest man eigentlich bei GameSTAR fast nie über Nintendo-News? Die News sind sehr oft deckungsgleich, auch PS- und XB-News, nur zu Nintendo findet man bei Gamestar quasi kaum etwas...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Echelon
#8 | 14. Jan 2016, 15:51
Zitat von Astorek86:

EDIT: Es ist zwar vollkommen OffTopic, aber eines interessiert mich dann doch: Warum liest man eigentlich bei GameSTAR fast nie über Nintendo-News? Die News sind sehr oft deckungsgleich, auch PS- und XB-News, nur zu Nintendo findet man bei Gamestar quasi kaum etwas...


Ich spekuliere mal, weil News zu Spielen, die es für Xbox/Playstation gibt, auch PC-Spieler interessieren könnten, da die dort erwähnten Spiele mit höherer Wahrscheinlichkeit auch auf den PC kommen könnten, während man das bei Nintendo mit ziemlicher Sicherheit ausschließen dürfte. Es erscheinen dort ja in erster Linie nur Exklusivsspiele und die Spiele, die es dann sowohl auf der WiiU als auch auf anderen Plattformen (wie z.B. den PC) gibt, die erschienen auf der WiiU später.

Aber davon mal abgesehen wird Nintendo im Verhältnis auch auf der GamePro eher "stiefmütterlich" behandelt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
juicebrother
#9 | 14. Jan 2016, 17:28
Zitat von Serious_Dave:

Und so wies aussieht kommts auch ohne die Fuchtelsteuerung der Wii version. :)


Das wäre der einzige Grund gewesen, der mich davon hätte abhalten können, mir das Game noch mal als HD Remaster zu kaufen. Also alles paletti wies scheint : )
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
WNxKraid
#10 | 14. Jan 2016, 21:19
Zitat von Serious_Dave:

Und so wies aussieht kommts auch ohne die Fuchtelsteuerung der Wii version. :)

Ich fänds schön wenn man die Wahl hätte, denn z.B. das Bogenschießen war sehr viel besser mit der Mote.
Das schwertschwingen hingegen hat keinen wirklichen Vorteil gebracht.
rate (0)  |  rate (0)

Nichts verpassen!

Details zu The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Wii U

Cover zu The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Wii U
Plattformen: Wii U Wii GameCube
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 04. März 2016
Publisher: Nintendo
Entwickler: Nintendo
Webseite: http://wiiportal.nintendo-euro...
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Zelda: Twilight Princess HD ab 20,90 € im Preisvergleich  Zelda: Twilight Princess HD ab 20,90 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA