Aliens: Colonial Marines - PlayStation 3
Taktik-Shooter  |  Release: 12. Februar 2013  |  Publisher: Sega  |  auch für: Xbox 360 Wii U PC

Aliens: Colonial Marines (PS3)
Hadley's Hope - Vom Artwork zur Spielgrafik

Länge: 0:59 | 30.11.2012 | Zuschauer: 13.016 | Quelle | Kanäle: Trailer, PlayStation, Xbox, Nintendo


Dieses Video zu Aliens: Colonial Marines zeigt, wie aus einem Artwork zum Außenposten Hadley's Hope die fertige Spielgrafik wird.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
stmex
#1 | 01. Dez 2012, 12:12
Schon wieder so ein völlig nichtssagender Teaser/Trailer whatever. Es gibt genau ein Artwork und genau eine Rendersequenz. Klicks haschen mehr nicht. :/
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Singlecoil
#2 | 01. Dez 2012, 12:19
Zitat von stmex:
Schon wieder so ein völlig nichtssagender Teaser/Trailer whatever. Es gibt genau ein Artwork und genau eine Rendersequenz. Klicks haschen mehr nicht. :/


:hmm: not sure if he's trolling or totally missing the point.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
mirdochegal
#3 | 01. Dez 2012, 15:30
Zitat von stmex:
Schon wieder so ein völlig nichtssagender Teaser/Trailer whatever. Es gibt genau ein Artwork und genau eine Rendersequenz. Klicks haschen mehr nicht. :/


Infotext zum Video gelesen?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
amesigo
#4 | 01. Dez 2012, 15:57
Nachdem die Anlage im Film wie eine A-Bombe hochgegangen ist, hätte ich nicht erwartet, das überhaupt etwas von der Kolonie übriggeblieben ist...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
AMC_Duke
#5 | 01. Dez 2012, 16:32
Zitat von Amesigo:
Nachdem die Anlage im Film wie eine A-Bombe hochgegangen ist, hätte ich nicht erwartet, das überhaupt etwas von der Kolonie übriggeblieben ist...


Da der Reaktor tief unter der Erde war ist die Explosion mehr in die Höhe als die Breite, deswegen ist nicht alles zerstört.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Einkaufswagen
#6 | 01. Dez 2012, 17:36
Zitat von AMC_Duke:
Da der Reaktor tief unter der Erde war ist die Explosion mehr in die Höhe als die Breite, deswegen ist nicht alles zerstört.


Deshalb ragt der Umwandler im Film ja auch mehrere Hundert meter in die Höhe, richtig? ^^

Nach einer "thermonuklearen Explosion" mit der von Bishop beschriebenen Wucht, würde - so dicht, wie die Kolonie dran war - nichts mehr übrig bleiben. Allerdings wäre das Spiel dann ziemlich ernüchternd, oder?

Ich finds gut, wie´s ist und freu mich auf Februar :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Tengemirf
#7 | 01. Dez 2012, 21:25
Ich sag nur "Alien Colonial Marines Collectors Edition" vorbestellt.
Einfach ein "must have" für Fans der Filme und Spiele :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
AMC_Duke
#8 | 01. Dez 2012, 21:44
Zitat von Einkaufswagen:
Deshalb ragt der Umwandler im Film ja auch mehrere Hundert meter in die Höhe, richtig? ^^

Nach einer "thermonuklearen Explosion" mit der von Bishop beschriebenen Wucht, würde - so dicht, wie die Kolonie dran war - nichts mehr übrig bleiben. Allerdings wäre das Spiel dann ziemlich ernüchternd, oder?

Ich finds gut, wie´s ist und freu mich auf Februar :)


Das war die Offizielle Erklärung von Gearbox dazu ^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Rapax77
#9 | 01. Dez 2012, 22:40
Zitat von AMC_Duke:
Das war die Offizielle Erklärung von Gearbox dazu ^^

Tja, nur leider macht nicht alles was sich die "Kreativen" als Erklärung ausdenken auch Sinn.

Egal wie gut oder schlecht das Spiel im Endeffekt wird, ob man zwanghaft an die Aliens Story anknüpfen müsste halte ich ja für fraglich. Da hätte es sicher noch andere Möglichkeiten gegeben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Einkaufswagen
#10 | 02. Dez 2012, 09:35
Zitat von AMC_Duke:
Das war die Offizielle Erklärung von Gearbox dazu ^^


Naja, dann haben die Jungs bei Gearbox eben keinen Plan vom Film ;)

Der Umwandler hat zwar Untergeschosse - der Hauptteil der Installation befindet sich aber (...unübersehnbar) oberirdisch :D Das wird (abgesehen von der aufragenden Struktur) auch dadurch deutlich, das Ripley die Gruppe mit dem ATV UNTERHALB des Umwandlers abholt bund nur relativ kurz und auf ebener Strecke unterwegs ist, bevor sie wieder ins Freie gelangen - auch befindet sich das Nest auf "Sublevel 3", also im dritten Untergeschoss und somit nicht mehr als ca. 20 Meter unter der Oberfläche ;)

Aber was solls - ob nun über oder unter der Erde - wäre die Kolonie nur noch Staub übrig, wärs so oder so recht langweilig ;)
rate (0)  |  rate (0)

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

AKTUELLE VIDEOS: PS3

» Alle Videos

TOP-VIDEOS: PS3

» Alle Videos

Details zu Aliens: Colonial Marines - PlayStation 3

Cover zu Aliens: Colonial Marines - PlayStation 3
Plattformen: PS3 Xbox 360 Wii U PC
Genre Action
Untergenre: Taktik-Shooter
Release D: 12. Februar 2013
Publisher: Sega
Entwickler: Gearbox Software LLC
Webseite: http://www.sega.de/alienscolon...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Aliens: Colonial Marines ab 3,60 € im Preisvergleich  Aliens: Colonial Marines ab 3,60 € im Preisvergleich  |  Aliens: Colonial Marines ab 3,32 € bei Amazon.de  Aliens: Colonial Marines ab 3,32 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA