Call of Duty: Ghosts - PlayStation 3
Ego-Shooter  |  Release: 05. November 2013  |  Publisher: Activision  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 Wii U PC

Call of Duty: Ghosts - Verbesserte Engine auch in Versionen für Konsolen der aktuellen Generation

Der Entwickler Infinity Ward gibt bekannt, dass die Verbesserungen in der Engine für den Shooter Call of Duty: Ghosts auch in den Versionen für die aktuelle Konsolengeneration zu sehen sein werden.

Von Andre Linken |

Datum: 31.05.2013; 18:26 Uhr


Call of Duty: Ghosts : Im Ego-Shooter Call of Duty: Ghosts wird zwar keine komplett neue Engine zum Einsatz kommen. Dennoch soll es zahlreiche Verbesserungen hinsichtlich der Grafik geben. Und obwohl das bisher veröffentlichte Material des Spiels hauptsächlich aus der Xbox-One-Version stammte, sollen sich die besagten Verbesserungen auch auf die Fassungen für Konsolen der aktuellen Generation bemerkbar machen.

Dies geht aus einem aktuellen Interview des Magazins IGN mit Mark Rubin von dem Entwicklerstudio Infinity Ward hervor. Dieser stellte klar, dass die optimierte Grafik beispielsweise auch in den Versionen für die PlayStation 3 und Xbox 360 zu sehen sein werden.

»Die >neue< Engine wird sich auch auf die aktuelle Generation auswirken. Wir hatten das bisher nicht erwähnt, doch wir wollen klarstellen, dass sich die neue Engine auch bei der aktuellen Generation bemerkbar machen wird.
Wir können eine Menge Vorteile aus der neuen Engine für die aktuelle Generation ziehen - zahlreiche Verbesserungen bei der visuellen Qualität. Doch bei NextGen müssen wir diese neue Technologie einführen. «

Der Release von Call of Duty: Ghosts ist derzeit für den 5. November 2013 geplant. Eventuell gibt es bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (11. bis 13. Juni 2013) bereits neues Material zu sehen.

Call of Duty: Ghosts - PS4-Screenshots
Call of Duty: Ghosts erzählt eine vergleichsweise persönliche Geschichte um unseren Protagonisten Logan Walker, seinen Bruder Hesh und deren Vater sowie die namensgebende Spezialeinheit der Ghosts.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
ThE IcEsMoKe
#1 | 31. Mai 2013, 18:55
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
WaukiWood
#2 | 31. Mai 2013, 21:49
Zitat von ThE IcEsMoKe:
Mhm schwere Entscheidung.

Vielleicht hilft dir ja das dabei ^^:

http://www.youtube.com/watch?v=Yaq2EBCdTko

(Ich weiß, das ist schon "alt" ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
ThE IcEsMoKe
#3 | 31. Mai 2013, 23:13
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
kroenen05
#4 | 01. Jun 2013, 00:35
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Echelon
#5 | 01. Jun 2013, 10:06
Zitat von ThE IcEsMoKe:

Aber dann verpasse ich wie die klugen Fische die vor mir davon schwimmen.
O_O


Ach, wenn du damals Super Mario 64 gezockt hast, dann wirst du in der Hinsicht schon nichts verpassen.

http://www.youtube.com/watch?feature=playe r_embedded&v=TMYso30L9zI#!
rate (4)  |  rate (1)
Avatar
ThE IcEsMoKe
#6 | 01. Jun 2013, 10:41
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
ThE IcEsMoKe
#7 | 01. Jun 2013, 10:48
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
ASTRAKAY
#8 | 01. Jun 2013, 10:59
Zitat von ThE IcEsMoKe:





Okay jetzt muss ich dir endlich mal was sagen !!!!!

Ich hatte jeden COD Teil außer World at War.

Zum Thema ich finde Cod saugeil und die Grafik sucht immernoch seinesgleichen.
Derzeit kommt kein Spiel an diese Engine ran das musst du ehrlich und objektiv zugeben.

Wenn nicht solltest du mal deine Augen überprüfen lassen !!!!!!!

Keine Sorge:
DAS WÄRE MEINE AUSSAGE IM JAHRE 2007 gewesen !!

Jetzt im Jahre 2013 mit der selben Engine ins Next Gen Zeitalter zu starten finde ich ziemlich lächerlich.

Da könnte ich mit einem alten Toyota rumfahren und ihm Rallyestreifen und Chromefelgen spendieren.
Wäre auch "aufgebohrt" !!

Man siehe nur Dice die Ihre Engine immer weiter ausbauen.

Als ich das 17 Minütige Ingamevideo sah von Battlefield 4 hätte Megan Fox nackt mit gespreizten Beinen vor mir liegen können.

Ich hätte sie nichtmal mitgekriegt !!

Also dachte ich mir so: Hey da wird Call sicher fast gleichziehn !

O_O

Haha


Warum soll man in etwas Geld stecken was sie sowieso verkauft.

Es wird von den Fans gekauft, egal wie es aussieht.

Cod ist zum einen so genannten ,Selbsläufer, geworden.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
ThE IcEsMoKe
#9 | 01. Jun 2013, 11:09
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
WNxKraid
#10 | 01. Jun 2013, 12:40
Zitat von kroenen05:

DANKE...mehr braucht man garnicht zu wissen.Schon dreist,dass sie die uralte Engine jetzt sogar mit auf die Next Gen Konsolen nehmen wollen.

Um das mal klar zu stellen, kaum einer programmiert eine Engine von Grund auf neu und auch sämtliche namhafte Engines anderer Hersteller basieren auf code und prinzipien älterer Engines.
Die IW Engine basiert immernoch auf der Id tech 3 Engine, welche unter anderem schon in Q3 Arena eingesetzt wurde.

Wenn du jetzt mal screenshots von Q3 und BO2 vergleichst, dann dürfte auch dir klar werden das das aufpolieren alter Engines durchaus Sinn macht.
rate (0)  |  rate (2)

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
7,91 €
Versand s.Shop
NEWS-TICKER
Montag, 26.09.2016
15:41
15:00
15:00
14:05
13:25
13:15
13:10
11:10
11:08
10:35
10:30
10:07
09:07
Sonntag, 25.09.2016
13:30
12:14
12:00
11:30
11:05
10:30
10:00
»  Alle News

Details zu Call of Duty: Ghosts - PlayStation 3

Cover zu Call of Duty: Ghosts - PlayStation 3
Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 Wii U PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 05. November 2013
Publisher: Activision
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.callofduty.com/ghos...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Call of Duty: Ghosts ab 2,99 € im Preisvergleich  Call of Duty: Ghosts ab 2,99 € im Preisvergleich  |  Call of Duty: Ghosts ab 7,91 € bei Amazon.de  Call of Duty: Ghosts ab 7,91 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA