Dead Space 2 - PlayStation 3
Action  |  Release: 24. Februar 2011  |  Publisher: Electronic Arts  |  auch für: Xbox 360 PC

Dead Space 2 - Entwickler wollen weniger Horror

Dead Space soll zu gruselig gewesen sein. Für den Nachfolger planen die Entwickler mehr Action und weniger Horror.

Von Martin Le |

Datum: 04.01.2010; 10:46 Uhr


Dead Space 2 : Die Dead Space 2-Designer werden nicht müde, das actionreichere Gameplay des Horrorspiel-Nachfolgers immer wieder aufs Neue anzupreisen. Die in den Gruselabschnitten aufgebaute Spannung soll durch schnellere Gefechte, eine zerstörbare Umgebung und viele Objekte die sich als Waffen missbrauchen lassen, ein Gegengewicht erhalten. Aber nach eigener Aussage scheint das den Entwicklern noch nicht zu reichen. Wie das PS3-Magazins Play3 nämlich in der aktuellen Ausgabe berichtet, werden auch die Horrorszenen entschärft. Dead Space sei nämlich so gruselig gewesen, dass viele Spieler nie das Ende gesehen, sondern lieber vorher abgebrochen hätten. Aus diesem Grund will EA bei Dead Space 2 weniger auf subtile Spannung und mehr auf herkömmliche Action setzen.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar

#1 | 04. Jan 2010, 11:10
So ein schwachsinn zu "viel" horror genau deswegen fand ich das spiel geil.
Wen es jetzt in Richtung Resi 5 geht ist das echt schade.:(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Ghost
#2 | 04. Jan 2010, 11:31
Also ich fand, diese unterschwellige Gruselatmosphäre war doch gerade eine der Stärken des Spiels und es wäre doch sehr schade, wenn man sie gegen mehr Action austauscht. Irgendwie mag ich diesen Trend zu mehr Action nicht; erst Resident Evil, dann Splinter Cell und jetzt Dead Space. Ich will mal hoffen, dass weniger in diese Fall nicht bedeutet, dass der subtile Grusel ganz weg fällt, denn es ist doch ganz einfach: Ist er zu stark, bist du zu schwach!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
AS14
#3 | 04. Jan 2010, 11:50
Zitat von Dienamik:
So ein schwachsinn zu "viel" horror genau deswegen fand ich das spiel geil.
Wen es jetzt in Richtung Resi 5 geht ist das echt schade.:(


Zu viel Horror ist wirklich ein Witz. Mir ist regelmäßig die Pumpe gegangen, als mich dieser "unsterbliche" Necromorph verfolgt hat. Diese Momente haben das Spiel für mich unvergesslich gemacht. Und jetzt kommt dieses **** EA auf die dumme Idee mehr Action reinzubringen. Das ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich hatte eigentlich auf mehr Herzrasermomente sowie komplexere und variantenreichere Rätsel gehofft.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Jawshock
#4 | 04. Jan 2010, 11:52
Mich würde mal interessieren,für wen das Game zu gruselig war?
Für die Gruppe,für die das Game nicht geeignet ist?
Sprich,Kids&Teens,oder doch die Erwachsenen?

Ich persönlich fand die Atmosphäre genau richtig.Den Leuten aus meiner Freundeliste ging es genau so.
Also EA laßt die Horror Atmosphäre wie sie ist!
Aktion gab's schon im ersten Teil genug.Da muss man die Schraube nicht noch weiter anziehen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#5 | 04. Jan 2010, 11:56
:moep::confused:"weniger Horror" klingt stark nach weniger Aufwand/Scripts und weniger Handlung,
hab schon seit dem ersten Bericht zum 2. Teil befürchtet das
"Dead Space2" zu einem simplen "hack n Slay" verkommen wird :(
der erste Teil hatte soviel Potential und war zurecht in mehreren Zeitschriften das "game of the Year" denke nicht das man daran anknüpfen wird wenn man den Hauptaspekt des Spieles einfach streicht......


Naja ich wette der Gewaltgrad wird dafür mindestens verdreifacht denn was Anderes wollen wir stumpfen dummen Zocker ja auch nicht...1000sende Liter Blut und dazu bitte diverse Sägen......wozu Anspruch und Handlung........
Computerspiele entwickeln sich in letzter Zeit leider immer mehr wie das TV,
je Einfallsloser je besser.
Wozu auch den Leuten was "neues" zeigen ?
dann sind sie doch nur unnötig verwirrt und kommen sich im Extremfall sogar "dumm" vor..... das will man seinen Kunden ja nicht antuen.......:motz::heul::moep::(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
docmoody
#6 | 04. Jan 2010, 11:56
Finde ich auch sehr schade, dass man sich mehr und mehr dem Action-Mainstream anpasst. Gerade die gruselige Atmosphäre war doch eine große Stärke des Spiels. Und seien wir mal ehrlich: Sooo schlimm war das alles auch nicht. Da gibt es viel gruseligere Spiele.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Injoe
#7 | 04. Jan 2010, 12:29
ich kann mich nur anschließen
der erste teil war einfach nur der oberhammer
die atmosphäre war das beste was mir in letzter zeit untergekommen ist
da kann resident evil 5 mal einpacken
zu viele baller einlagen bekommen dem spiel denke ich nicht gut
genau wie eben bei resident evil 5
man war nur noch damit beschäftigt die gegner nieder zu mähen und die atmosphäre kam viel zu kurz bzw war gar nicht vorhanden
also wenn ich die wahl habe zwischen dem "baller-stress" und der horror atmosphäre von dead space nehm ich 100x lieber die dead space atmosphäre
und ich finde auch erstaunlich dass man sich hier einstimmig für spannung und gegen action ausspricht
gut so :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#8 | 04. Jan 2010, 12:36
Zitat von Injoe:

....finde auch erstaunlich dass man sich hier einstimmig für spannung und gegen action ausspricht
gut so :)


wird mir langsam auch etwas unheimlich, vielleicht sollte man mal die Jungs vom Guinnesbuch anrufen,
"ein Online Forum in dem alle derselben Meinung sind":huch::ugly:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#9 | 04. Jan 2010, 12:38
Na toll, wieder eine Franchise die in die Scheisse geritten wird!

Der Horror war doch absolut geil, wieso das jetzt reduziert werden soll ist für mich absolut unverständlich, vielleicht damit es eine niedrigere Freigabe bekommt und mann die "Kiddies"
auch ans Pad locken kann.

Die werden jetzt vermutlich so viel an dem Spiel ändern das es mit Dead Space kaum mehr was zu tun hat!!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#10 | 04. Jan 2010, 12:43
Ich würde mal sagen: Warten wir erstmal ab, was daraus wird und meckern ggf. dann.

Wird vielleicht alles gar nicht so schlimm, wie es die News erwarten lassen.

;)
rate (0)  |  rate (0)
1 2 3 ... 5 weiter »

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
6,49 €
Versand s.Shop
NEWS-TICKER
Montag, 26.09.2016
17:11
17:10
17:00
16:45
16:33
15:41
15:00
15:00
14:05
13:25
13:15
13:10
11:10
11:08
10:35
10:30
10:07
09:07
Sonntag, 25.09.2016
13:30
12:14
»  Alle News

Details zu Dead Space 2 - PlayStation 3

Cover zu Dead Space 2 - PlayStation 3
Plattformen: PS3 Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 24. Februar 2011
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: EA Redwood Shores Studio
Webseite: http://deadspace.ea.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Dead Space 2 ab 7,99 € im Preisvergleich  Dead Space 2 ab 7,99 € im Preisvergleich  |  Dead Space 2 ab 6,49 € bei Amazon.de  Dead Space 2 ab 6,49 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA