Final Fantasy XIII - PlayStation 3
Rollenspiel  |  Release: 09. März 2010  |  Publisher: Square Enix  |  auch für: Xbox 360 PC

Final Fantasy XIII-2 - Yoshinori Kitase - Produzent möchte FF XIII-Nachfolger

Viele Inhalte, die es nicht in Final Fantasy XIII geschafft haben, könnten laut Yoshinori Kitase im Nachfolger Platz finden.

Von Denise Bergert |

Datum: 05.10.2010; 10:29 Uhr


Final Fantasy XIII-2 - Yoshinori Kitase : Final Fantasy XIII-Produzent Yoshinori Kitase würde gern ein Final Fantasy XIII-2 machen. Das bestätigte der Square Enix Mitarbeiter im offiziellen Spieleberater "Final Fantasy XIII Ultimania Omega". Laut Kitase hätten es viele geplanten Features nicht mehr ins fertige Final Fantasy XIII geschafft. Kitase wolle Fans jedoch gern dabei helfen, die Geschichte besser zu verstehen.

Ob daraus tatsächlich ein Final Fantasy XIII-2 werden könnte, überlässt der Produzent den Spielern. Je nachdem, wie die Reaktionen auf seine Äußerung ausfallen, wäre er gegenüber einem neuen Serienteil nicht abgeneigt. Final Fantasy XIII ist seit März 2010 für die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 in Deutschland erhältlich.

» Test zu Final Fantasy XIII auf GamePro.de lesen

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Yuri
#1 | 05. Okt 2010, 10:44
Die sollten erstmal FFXIII Versus endlich fertig kriegen, bevor die überhaupt den Gedanken an ein XIII No.2 entstehen lassen.

cYa
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#2 | 05. Okt 2010, 11:03
um die story besser zu verstehen? sorry, aber die story war das schwächste am ganzen spiel.

wegen der story würde ich mit sicherheit kein nachfolger kaufen.

verstanden hab ich sie übrigens schon, und gespielt hab ich das spiel auf 91%, hol mir bald die platin. nur damit mir nicht vorgeworfen wird, ich kenn mich nicht aus.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Desert Coffin
#3 | 05. Okt 2010, 11:44
Ganz ehrlich?
- Das können die sich schenken.

Ich empfand den dreizehnten Teil als den schlechtesten FF Teil und was die Story usw. anging ... also ne ...
FF XIII fällt in die Kategorie; Einmal und nie wieder zocken ... leider.
Sie sollten lieber an einem anständigen neuen Teil arbeiten, der wieder etwas die Tugenden der Alten einfängt ...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#4 | 05. Okt 2010, 11:56
Meine Güte !
Langsam glaube ich die wollen die Serie wirklich komplett in den Abgrund ziehen. In welcher Parallelwelt leben die Leute eigentlich ?
Darf ich euch an die letzte direkte Fortsetzung eines Final Fantasy Teils erinnern - FF X-2 ? Das war schon grausam und dabei fand ich das Ausgangsmaterial aus FF X nicht mal derart schlimm so wie ich es in FF XIII empfand. Ein FF XIII-2, wenn es ähnlich wie in FF X-2 produziert wird, hätte das Zeug zu einem der schlimmsten Spiele, die es jemals gab.

Ich hoffe die Reaktion der Spieler ist nicht so positiv, dass das wirklich umgesetzt wird, denn ich kenne viele Spieler auf der ganzen Welt, die zumindest darin übereinstimmen, dass FF XIII weit entfernt von einem Meisterwerk ist, bis zu vielen, die meinen es wäre der letzte Dreck.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#5 | 05. Okt 2010, 13:01
Entgegen all diesen negativen Billanzen hoffe ich zutiefst dass es einen zweiten Teil geben wird, oder zumindest einen vernünftigen DLC.
Der 13.Teil war einfach super wobei die Story richtig gut war (außer zum Ende hin)
Zitat von :
um die story besser zu verstehen? sorry, aber die story war das schwächste am ganzen spiel.

Was an der Story auzusetzen ist kann ich mir einfach nicht vorstellen (bis auf das Ende wie gesagt).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#6 | 05. Okt 2010, 14:06
Zitat von Yuri:
Die sollten erstmal FFXIII Versus endlich fertig kriegen, bevor die überhaupt den Gedanken an ein XIII No.2 entstehen lassen.

cYa


Verschiedene Teams und die Verbrecher von dem Spiel sollen sich von Team Nomura fern halten.Versus soll genial bleiben und kein abgespeckter Teil werden(aus welchen Gründen auch immer) damit man sich dann DLC oder nen 2ten Teil rechtfertigen kann.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
IsoO
#7 | 05. Okt 2010, 15:18
Ich finde ja, dass SE die Final-Fantasy-Reihe begraben sollten, bevor sie darin noch mehr Schaden anrichten. Mit Final Fantasy X war der letzte großartige FF-Titel draußen und danach kam grundsätzlich nur noch Krampf (X-2, XII) bzw. gehobenes Mittelmaß (XIII). Diese Spielereihe hat einfach einen zu großen Namen, als dieser komplett durch realitätsferne Entwickler mit Rotz und Schande versaut werden sollte. Dem Anschein nach ist da ja nicht mehr viel zu retten, denn dass SE noch mal die Kurve kriegt, glaube ich nicht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Night Hunter
#8 | 05. Okt 2010, 15:35
Zitat von SubSenix:
Verschiedene Teams und die Verbrecher von dem Spiel sollen sich von Team Nomura fern halten.Versus soll genial bleiben und kein abgespeckter Teil werden(aus welchen Gründen auch immer) damit man sich dann DLC oder nen 2ten Teil rechtfertigen kann.


Versus muss erstmal genial werden, man weiß ja nach fast 5 Jahren noch immer nix drüber, und Nomura die Pfeiffe unternimmt auch rein gar nix um das zu ändern :rolleyes:


Ich hab XIII ne Stunde lang gespielt und dann in die Ecke gepfeffert. Vielleicht spiel ichs mal weiter, aber icvh hab diese pseudocoolen aber eigentlich völlig peinlichen Zwischensequenzen nicht ausgehalten. Vor allem die Snow Sequenzen haben mir echt den Spaß am Spiel versaut
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#9 | 05. Okt 2010, 18:06
Ich finde Final Fantasy XIII sehr gut gemacht, Story passt, das neue Kampfsystem hat es auch voll in sich das mir gefällt. Vor allem später muss man richtig drauf achten, das ich zwar noch nicht so beherrsche aber das ist der gewisse Kick.
Das ist zwar kein Meisterwerk aber dennoch deutlich besser wie das FF X.

Aber bevorzugen werde ich definitiv Echtzeitkampf RPGs die bissl komplexer ausfallen. Sowas in Richtung Eternal Sonata oder Star Ocean.


Ansonsten über ein XIII Fortsetzung würde ich mich freuen, wenn da eine etwas offenere Welt geben würde, und nicht ganz so linear wäre. Wenn das nicht möglich wäre können die Ihr Spiel behalten. Den das war der einzige Punkt das mich an XIII nicht gefällt das es wie im VII, VIII und IX ne Open World hat. Bzw. dort hatte man wesentlich mehr Freiheiten und rumzulaufen etc.
Das beim XIII definitiv gefehlt hat und in meinen Augen kein wirkliches Final Fantasy mehr ist. Ab 10ten Teil hat das stark an Qualität verloren, weil einfach der Charme der offenheit fehlt.

Klar die Charakter und so, Story und so sind nachwie vor richtig gut. Nur leider kommt es stark auf abwechslung bzw. Spielmechanik an und mehr Freiheiten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Yuri
#10 | 05. Okt 2010, 21:54
FFX soll schlechter sein als FFXIII???
Das ist so, als würden Hunde fliegen können...
Zugegeben, dass Kampfsystem find ich gut, Grafik ist auch gut, aber der Rest...na ja.

cYa

PS.:Stimmt, Bei Versus ist natürlich ein anderes Team zuständig, dass zum Glück nichts mit dem XIII Team zu tun hat...hoff ich zumindest
rate (0)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
9,58 €
Versand s.Shop
NEWS-TICKER
Montag, 29.08.2016
17:51
17:48
16:30
15:50
15:42
15:10
15:00
14:35
14:00
12:40
12:30
11:10
10:46
10:45
10:20
09:20
09:10
09:03
08:19
Sonntag, 28.08.2016
18:00
»  Alle News

Details zu Final Fantasy XIII - PlayStation 3

Cover zu Final Fantasy XIII - PlayStation 3
Plattformen: PS3 Xbox 360 PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 09. März 2010
Publisher: Square Enix
Entwickler: Square Enix
Webseite: http://www.square-enix.co.jp/e...
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Final Fantasy XIII ab 9,58 € bei Amazon.de  Final Fantasy XIII ab 9,58 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA