GTA 5 - Grand Theft Auto 5 - PlayStation 3
Action  |  Release: 17. September 2013  |  Publisher: Rockstar Games  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC

GTA 5 - 45 Millionen Konsolen-Versionen ausgeliefert

Take-Two hat seine Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2015 veröffentlicht und dabei unter anderem auch die Zahlen des Hineinverkaufs von GTA 5 verraten. Das Spiel wurde über 45 Millionen Mal an den Handel ausgeliefert.

Von Tobias Ritter |

Datum: 04.02.2015; 08:43 Uhr


GTA 5 : Grand Theft Auto 5 wurde bis heute mehr als 45 Millionen Mal an den Handel ausgeliefert. Grand Theft Auto 5 wurde bis heute mehr als 45 Millionen Mal an den Handel ausgeliefert.

Zum Thema GTA 5 ab 2,49 € bei Amazon.de Der Publisher Take-Two Interactive hat seinen Finanzbericht für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2015 vorgelegt und darin auch seine aktuellen Geschäfts- und Verkaufszahlen bekannt gegeben. Der Umsatz des Unternehmens lag demnach bei 531 Millionen US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet das einen massiven Umsatzrückgang: Damals waren es noch 1,86 Milliarden US-Dollar. Das Nettoeinkommen sank dabei aber lediglich von 58 Millionen auf 40 Millionen US-Dollar.

Grund für die massive Diskrepanz ist die Veröffentlichung von GTA 5 für die PlayStation 3 und die Xbox 360 im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2014. Insgesamt wurde das Open-World-Actionspiel bis heute mehr als 45 Millionen Mal für die verschiedenen Konsolensysteme an den Handel ausgeliefert. Alleine zehn Millionen Exemplare entfallen dabei auf die PlayStation 4 und die Xbox One.

Die letzten konkreten Verkaufszahlen zu GTA 5 stammen noch aus dem Take-Two-Finanzbericht zum zweiten Geschäftsquartal 2015. Bis zum Oktober 2014 wurden demnach 34 Millionen Spiele an den Endkunden verkauft.

Im Rahmen seines neuesten Finanzberichts bestätigte Take-Two übrigens noch einmal, dass die Online-Heists noch Anfang 2015 als kostenloses Update für die PlayStation 4, die Xbox One, die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC erscheinen werden. Gleichzeitig hob der Firmen-CEO Strauss Zelnick den Erfolg des Mehrspieler-Parts GTA Online hervor. Der habe mit seinen mittlerweile 24 Millionen Nutzern sämtliche Erwartungen übertroffen.

Zusammen mit NBA 2K15 hat GTA Online mit den höchsten Beitrag zu den Online-Umsätzen von Take-Two geleistet. Bei beiden Spielen stiegen die Verkaufszahlen von In-Game-Währungen im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent an.

NBA 2K15 wurde übrigens 5,5 Millionen Mal an den Handel ausgeliefert. Die Civilization-Reihe kommt mit dem im Oktober 2014 veröffentlichten Civilization: Beyond Earth auf mittlerweile weltweit 29 Millionen ausgelieferte Exemplare.

Auch für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2015 erwartet Take-Two positive Zahlen und hebt unter anderem die Veröffentlichungen von GTA 5 für den PC und Evolve hervor.

Übrigens: Das zu Take-Two gehörende Entwicklerstudio Rockstar Games hat bereits eine Fortführung der GTA-Reihe mit GTA 6 bestätigt. Details zu dem Projekt sind bisher aber noch keine bekannt.

GTA Online
Be My Valentine 2016
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Tenograd
#1 | 04. Feb 2015, 10:34
Den PC erst zu allerletzt zu bedienen hat sich für Take Two finanziell sehr gut ausgezahlt.
Dadurch konnte man ja letztlich viel mehr Versionen für PS3 und Xbox 360 verkaufen und schließlich ein großes Hardware Update dieses Jahr nochmal für die aktuellen 3 Plattformen verkaufen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
LZPSN
#2 | 04. Feb 2015, 12:43
Wo sind denn jetzt die PS4 Fanboys, die kritisieren wollen, dass es ja keine Verkaufszahlen sondern nur Auslieferungszahlen sind und sich das Spiel damit wohl wahrscheinlich sehr scheiße verkauft hat?
rate (3)  |  rate (1)
Avatar
just_edu
#3 | 04. Feb 2015, 13:34
Zitat von LZPSN:
Wo sind denn jetzt die PS4 Fanboys, die kritisieren wollen, dass es ja keine Verkaufszahlen sondern nur Auslieferungszahlen sind und sich das Spiel damit wohl wahrscheinlich sehr scheiße verkauft hat?


Liegt daran, das die Games trotz der reinen Auslieferungszahlen fast Überall seit ner Weile ausverkauft sind. Ergo: nach Abzug von paar Prozent die wohl noch im Umlauf sind, kommen wir immer noch auf prognostizierte Ü40M .. würde sagen.. geht ^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
deltavagen
#4 | 04. Feb 2015, 13:39
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
xGREENx
#5 | 04. Feb 2015, 18:31
Verdient...Glückwunsch
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Mr007
#6 | 05. Feb 2015, 00:48
Zitat von LZPSN:
Wo sind denn jetzt die PS4 Fanboys, die kritisieren wollen, dass es ja keine Verkaufszahlen sondern nur Auslieferungszahlen sind und sich das Spiel damit wohl wahrscheinlich sehr scheiße verkauft hat?


Ähmm ich will dir ja nicht zunahe treten aber mit diesem Kommentar , bist du kein deut besser , als die sogenannten PS4 Fanboys . Wie sagt man so schön :Schmeiß nicht mit Steinen , wenn du selber im Glashaus sitzt ;-) in diesem Sinne alles gute .
rate (1)  |  rate (0)
1

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €
2,49 €
Versand s.Shop
NEWS-TICKER
Mittwoch, 25.05.2016
16:21
16:20
16:04
16:00
15:00
15:00
15:00
14:20
13:10
12:42
12:09
11:50
11:46
11:36
11:24
11:10
09:55
09:33
09:01
08:28
»  Alle News

Details zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5 - PlayStation 3

Cover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5 - PlayStation 3
Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 17. September 2013
Publisher: Rockstar Games
Entwickler: Rockstar North
Webseite: http://www.rockstargames.com/g...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
GTA 5 ab 19,49 € im Preisvergleich  GTA 5 ab 19,49 € im Preisvergleich  |  GTA 5 ab 2,49 € bei Amazon.de  GTA 5 ab 2,49 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA