Tomb Raider - PlayStation 3

Action-Adventure  |  Release: 05. März 2013  |  Publisher: Square Enix  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC

Tomb Raider - Entwickler-Fragestunde inklusive Angaben zur Spielzeit

Via Twitter beantwortete der Global Brand Director von Tomb Raider eine Stunde lang Fragen zum kommenden Survival-Actionspiel. Unter anderem machte er auch eine Angabe zur ungefähren Spielzeit.

Von Sebastian Klix |

Datum: 25.11.2012; 18:05 Uhr


Tomb Raider : Das Bild täuscht: Lara wird sich im neuen Tomb Raider wohl nicht selbst verarzten müssen. Das Bild täuscht: Lara wird sich im neuen Tomb Raider wohl nicht selbst verarzten müssen. Über Twitter beantwortete Crystal Dynamics' Global Brand Director Karl Stewart eine Stunde lang Fragen rund um das neue Tomb Raider . Die wahrscheinlich interessanteste Angabe machte er dabei zur ungefähren Spielzeit. Etwa 12 bis 15 Stunden soll das Solo-Abenteuer dauert, eventuell etwas mehr, abhängig vom individuellen Spielstil.

Abseits der Haupthandlung, für die übrigens einige überraschende Wendungen versprochen werden, soll es zahlreiche Nebenstränge zu erleben geben und, wie es sich für ein Tomb Raider gehört, Schätze und geheime Orte auf ihre Entdeckung warten. Allerdings werden wir danach wohl nicht tauchen können. Denn auch wenn Lara Croft es laut Stewart gelernt hat und es sich mit einer Insel als Schauplatz eigentlich regelrecht anbieten würde, kann die angehende Archäologin zumindest in diesem Spiel nicht schwimmen. Risen lässt grüßen.

Zudem muss Lara nicht nach Verbandszeug und Schmerzmitteln suchen, obwohl dies wohl durchaus dem Survival-Gameplay zugute gekommen wäre: In Tomb Raider kommt ein automatisches Selbstheilungssystem zum Einsatz.

Zu guter letzt wollte ein User wissen, ob Lara auf der Insel auch wieder ihren Butler dabei hat. Wer dies als wichtigen Kaufgrund ansah, sollte sein Geld stecken lassen und die alten Tomb Raider-Teile wieder herausholen: Kein Butler, keine Villa, nicht einmal ein Kühlschrank wird es in das Spiel schaffen.

Eine wahre Flut an neuen Informationen versprechen die Entwickler übrigens für den Dezember. Erscheinen wird Tomb Raider voraussichtlich am 5. März 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Bei einem Erfolg des Spiels ist sich Karl Stewart bezüglich einer Fortsetzung übrigens bereits ziemlich sicher.

Diesen Artikel:   Kommentieren (17) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
WNxKraid
#1 | 25. Nov 2012, 19:14
Ich hasse automatische Selbstheilungssysteme und Lara als Nichtschwimmerin, was soll das den?
Schade hatte schon die Hoffnung das das Spiel echt gut werden könnte, aber so wirds wohl nix werden.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Ascarator
#2 | 25. Nov 2012, 19:54
Ich liebe automatische Selbstheilungssysteme! Einmal nicht aufgepasst, schon musste man früher bis zum Levelanfang zurückrennen und das letzte Medipack dort holen. Was bin ich bei Doom und Duke damals durch die Levels gerannt, um noch ungenutzte Medipacks zu suchen. Gut dass dieser Mist vorbei ist.

Neulich hab ich mal wieder ein Spiel mit Medipacks gespielt (Restistance 3, glaub ich). Nervig hoch zehn. Die Kritik an den Selbstheilungssystemen kann ich nicht mal ansatzweise verstehen.
rate (0)  |  rate (4)
Avatar
GeQo
#3 | 25. Nov 2012, 20:50
Zitat von Ascarator:
Ich liebe automatische Selbstheilungssysteme! Einmal nicht aufgepasst, schon musste man früher bis zum Levelanfang zurückrennen und das letzte Medipack dort holen. Was bin ich bei Doom und Duke damals durch die Levels gerannt, um noch ungenutzte Medipacks zu suchen. Gut dass dieser Mist vorbei ist.

Neulich hab ich mal wieder ein Spiel mit Medipacks gespielt (Restistance 3, glaub ich). Nervig hoch zehn. Die Kritik an den Selbstheilungssystemen kann ich nicht mal ansatzweise verstehen.


Naja, generell ist an deiner Sichtweise nichts falsch. Aber bedenk doch mal: wir reden von einem Lara Croft Spiel, dass ein Survival-Game auf einer Insel werden soll. Wo, wenn nicht da, ist selfheal fehl am Platz?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
PaDDoXian
#4 | 25. Nov 2012, 21:06
Zitat von GeQo:


Naja, generell ist an deiner Sichtweise nichts falsch. Aber bedenk doch mal: wir reden von einem Lara Croft Spiel, dass ein Survival-Game auf einer Insel werden soll. Wo, wenn nicht da, ist selfheal fehl am Platz?


Ich halte Selfheal gerade hier nicht fehl am Platze. Würde ich mich auf einer einsamen Insel verletzen, müsste ich mich auf meine biologischen Selfheal-Funktionen verlassen - warum dann nicht Lara auch? Natürlich macht dann die Heilung nach ein paar Sekunden nur wenig Sinn, wenn das Selfheal sich allerdings auf mehrere Minuten bis vielleicht sogar Stunden hinzieht und durch Verbandskästen oder Ähnliches beschleunigt werden kann, könnte dies den Survival-Faktor noch unterstreichen. Aber hier wünsche ich mir wohl ein wenig zu viel.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar
GeQo
#5 | 25. Nov 2012, 21:14
Zitat von PaDDoXian:


Ich halte Selfheal gerade hier nicht fehl am Platze. Würde ich mich auf einer einsamen Insel verletzen, müsste ich mich auf meine biologischen Selfheal-Funktionen verlassen - warum dann nicht Lara auch? Natürlich macht dann die Heilung nach ein paar Sekunden nur wenig Sinn, wenn das Selfheal sich allerdings auf mehrere Minuten bis vielleicht sogar Stunden hinzieht und durch Verbandskästen oder Ähnliches beschleunigt werden kann, könnte dies den Survival-Faktor noch unterstreichen. Aber hier wünsche ich mir wohl ein wenig zu viel.


Ich meine das eher im Bezug auf Kräuterkunde. Hätte ich nicht falsch gefunden an der Stelle. Ich find den selfheal jetzt auch nicht schlimm, aber es gibt einfach Spiele, da bietet sich 'heal suchen' an...und TR hätte so ein Spiel werden können - zumindest mit diesem Setting.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Ascarator
#6 | 25. Nov 2012, 22:26
Zitat von GeQo:

Naja, generell ist an deiner Sichtweise nichts falsch. Aber bedenk doch mal: wir reden von einem Lara Croft Spiel, dass ein Survival-Game auf einer Insel werden soll. Wo, wenn nicht da, ist selfheal fehl am Platz?


Was man bisher so von dem Spiel gehört hat, ließ auf eine große Welt, viele Freiheiten usw. schließen. Da würde das passen, ja (wobei ich dann eine vielleicht etwas ineffizientere Auto-Funktion bevorzugen würde, ich hab in Skyrim auch nicht meine Rüstung selbst geschmiedet, mir macht sowas keinen Spaß).

Wenn ich jetzt allerdings hier 12-15h lese, wird es wohl eher was sehr lineares à la Uncharted. Da passt das dann nicht mehr so ganz. Ein Nathan Drake, der sich ständig selbst verbinden müsste, würde zuviel Tempo aus Uncharted nehmen. Wird bei Tomb Raider dann ähnlich sein.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar
Memmnarch
#7 | 25. Nov 2012, 23:39
Die Spielzeit geht doch noch. Ich mag Spiele die nicht so lange sind, da kann man sie öffters durchspielen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Mentor
#8 | 26. Nov 2012, 03:20
Nee danke. Da warte ich lieber auf das richtige Survival Game (The Last of Us). Dort wird es Medipacks geben.

Sieht bisher eh billig aus das "neue" Tomb Raider. Lara trifft Casual.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar
UP Johnny
#9 | 26. Nov 2012, 04:43
Zitat von Mentor:
Sieht bisher eh billig aus das "neue" Tomb Raider. Lara trifft Casual.


War ja nie so die Mainstream-Reihe...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
GeQo
#10 | 26. Nov 2012, 10:18
Zitat von Mentor:
Nee danke. Da warte ich lieber auf das richtige Survival Game (The Last of Us). Dort wird es Medipacks geben.


Geht mir ähnlich, wenngleich ich gestehen muss, dass das neue TR das erste ist, dass mich nicht direkt abstößt^^
rate (0)  |  rate (0)

Assassin's Creed 4: Black Flag - Bonus Edition - [PlayStation 3]
21,44 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
TAKE-TWO INTERACTIVE GMBH GTA 4 - Grand Theft Auto IV
5,00 €
zzgl. 4,99 € Versand
bei Media Markt Online Shop
ANGEBOTE
PROMOTION
Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
5,90 € Zum Shop
Amazon:
23,91 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Square Enix Tomb Raider 3 + Tomb Raider: Legend - Double Pack (PC)
ab 4,99 € Zum Preisvergleich
8 Angebote | ab 3,00 € Versand
Rondomedia Tomb Raider Quadrology (Square Enix Masterpieces) (PC)
ab 6,90 € Zum Preisvergleich
10 Angebote | ab 0,00 € Versand
Eidos Tomb Raider: Underworld (Classics) (Xbox 360)
ab 12,67 € Zum Preisvergleich
11 Angebote | ab 2,45 € Versand
» weitere Angebote

Details zu Tomb Raider - PlayStation 3

Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 05. März 2013
Publisher: Square Enix
Entwickler: Crystal Dynamics
Webseite: http://www.tombraider.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Tomb Raider für PlayStation 3 im Preisvergleich: 113 Angebote ab 6,90 €  Tomb Raider für PlayStation 3 im Preisvergleich: 113 Angebote ab 6,90 €
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA