Tomb Raider - PlayStation 3
Action-Adventure  |  Release: 05. März 2013  |  Publisher: Square Enix  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC

Tomb Raider (PS3)
Exklusive Gameplay-Vorschau: Klettern & Kämpfen

Länge: 2:26 | 13.12.2012 | Zuschauer: 37.164 | Quelle | Kanäle: Previews, PlayStation, Xbox


Im Vorschau-Video mit exklusiven Spielzenen zeigen wir, wie die neue Lara Croft  im Reboot zu Tomb Raider kämpft und klettert.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Heiduei
#1 | 13. Dez 2012, 14:10
Gameplay des neuen Tomb Raiders = Assassin's Creed + beliebiger 3rd Person shooter + CoD-Alles-Schwarz-Weiß-Zeitlupe-voooolll-gangs ta-ey...

Entschuldigung, TR war ja schon lange vor sowas wie AC da, aber es sieht wirklich verdammt stark danach aus. Auch von den Animationen her. Da hätte ich mir ein bisschen mehr eigenes erwartet...

Ansonsten typisches Gamestar-Video, also gibt's da nicht viel zu meckern, das Spiel hört sich nur wieder nach Einheitsbrei im TR-Style an...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#2 | 13. Dez 2012, 14:26
Mir gefällt es ehrlich gesagt sau gut.
Klar, echtes TR-Feeling kommt nicht so ganz bei mir auf, aber ich versuche nicht die ganze Zeit den großen Namen über dem Spiel zu sehen. Also mich spricht es definitiv an.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
itistoolate
#3 | 13. Dez 2012, 14:35
So toll sind die Animationen auch nicht. Bei den Sprüngen wirkt es, als wäre sie auf dem Mond.

Ich finds schade das die weg vom Survival und hin zu Uncharted/CoD gegangen sind.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Odradek
#4 | 13. Dez 2012, 14:46
Ausrüstung die am Charakter dargestellt werden ist schön. Störend wird es immer dann für mich, wenn die Ausrüstung unschöne Clippingfehler bei alltäglichen Dingen verursacht. Das Hochstemmen an der Felsenge will ich ja gnädig übersehen aber selbst bei der Strickleiter verheddert sie sich ständig, oder würde das, wenn der Bogen nicht gnädig durchglitschen würde.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
mr.miesfies
#5 | 13. Dez 2012, 14:51
Schrecklich was da aus der guten alten Lara gemacht wurde.
Ich kann dem Mädel einfach nicht abkaufen dass sie ja so schwach und hilflos ist wenn sie eine Minute nachdem sie vor Angst fast verreckt wäre alles umnietet was ihr in die Quere kommt. Und dass auch noch mit einem Bogen. Hat von euch schonmal nen Bogen gespannt? Dazu braucht man schon ordentlich Kraft, aber Missie Croft legt die Pfeile auf und verschießt sie in einem Tempo als wär sie mit dem Teil zur Welt gekommen und hätte Terminator Arme. Wie soll ich dann mitleid haben wenn sie das nächste mal wieder weint? Auch dass sie die ganze Zeit nur mit Spaggetti Top im Platzregen rumläuft beißt sich mit dem neuen Realitäts Anspruch. Die neue Lara jammert dabei zwar andauernd aber sie schlängelt sich genau so schnell über nassen Felsen hinauf wie die alte Lara und das ohne Handschuhe oder dergleichen.
Mit dem was ich bisher gesehen habe wurde Lara Croft nicht greifbareer und realistischer gemacht, sondern einfach nur nervig. Die alte Lara stand wenigstens zu ihrer Übermächtigkeit. Mit zwei Knarren in Naschlag konnte sie nichtmal ein TRex aufhalten - so muss Action Unterhaltung Aussehen! Aber wenn man einen realistischen Charakter aus Lara hätte machen wollen dann hätten die Entwickler mehr sowas wie das alte Splinter Cell machen sollen. Mit noch mehr Akrobatik und rungehopse halt, aber ohne langweiliges Deckungsgeballer ohne Hirn und Verstand......
Ich hoffe das was bis jetzt gezeigt wurde, steht nicht fürs ganze Spiel
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#6 | 13. Dez 2012, 15:06
Zitat von mr.miesfies:
Schrecklich was da aus der guten alten Lara gemacht wurde.
Ich kann dem Mädel einfach nicht abkaufen [...]
Ich hoffe das was bis jetzt gezeigt wurde, steht nicht fürs ganze Spiel


Das meinte ich halt mit dem TR-Feeling kommt nicht auf. Trotzdem gefällt es mir gut. Die Sache mit dem Bogen finde ich nicht so schlimm. Da ich auch schon mit Bogen und Armbrust zu tun hatte muss ich sagen, dass Bogen recht einfach geht (So schwer ist es auch nicht so einen simplen Bogen zu spannen). Schlimmer ist dass sie keinen Finger und Unterarmschutz trägt um sich durch die Sehne nicht zu verletzen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
churchymayer
#7 | 13. Dez 2012, 15:23
Zitat von Odradek:
Ausrüstung die am Charakter dargestellt werden ist schön. Störend wird es immer dann für mich, wenn die Ausrüstung unschöne Clippingfehler bei alltäglichen Dingen verursacht. Das Hochstemmen an der Felsenge will ich ja gnädig übersehen aber selbst bei der Strickleiter verheddert sie sich ständig, oder würde das, wenn der Bogen nicht gnädig durchglitschen würde.


Von einem Pre-Alpha Matrial, was das da wahrscheinlich sein wird, kann man noch nicht so sehr ins Detail gehen.

Aber sonst macht das Spiel schon einen guten Eindruck wenn man mal den Namen weglassen würde. Was ich aber absolut störend finde, sie nenn es ja selbst ein Survival Spiel - oder etawa nicht - und dann gibts Autoheilung. Das wär so als ob Bear Gylls in die Wüste geht und ständig ein Essen auf Rädern mit Tonnenweise Essen und Trinken neben ihm herfährt. Irgendwie wiederspricht sich das. Und ob die KI wirklich so gut ist kann man jetzt noch nicht sagen. Gut, an der einen Stelle kommt er erst aus der Deckung als Lara das auch so macht. Die intressantere Frage wäre da ob das wirklich von jemandem angespielt wurde oder ob das ein fertiges Video ist. Ich würd als Publisher natürlich auch nur meine Sahnehäubchen im voraus zeigen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Clawhammer
#8 | 13. Dez 2012, 15:38
Zitat von Frei.Wild:
Mir gefällt es ehrlich gesagt sau gut.
Klar, echtes TR-Feeling kommt nicht so ganz bei mir auf, aber ich versuche nicht die ganze Zeit den großen Namen über dem Spiel zu sehen. Also mich spricht es definitiv an.


Als Jahrelanger Tomb Raider zocker muss ich auch sagen, das sieht gut aus. Allerdings erhoffe ich mir dann doch später auch wieder traditionelle Teile wie Legends, Aniversary oder Underworld und halt die Klassiker TR1 bis 3 (4 fand ich nicht so toll, war aber auch gut).

Lara sollte weiterhin die coole pistensau sein, das steht ihr am besten :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#9 | 13. Dez 2012, 16:11
Das was die stimme von Lara macht passt IMO irgendwie nie zu dem, was sie im Spiel macht. Sie klingt sehr angestrengt, sieht aber nicht so angestrengt aus (Mimik) und soooo synchron scheint es auch nicht zu sein.

Interessant könnte das Teil werden, aber wieder fällt mir (MIR!) das Voiceacting in Bezug auf die Aktionen negativ auf.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Mezzerli
#10 | 13. Dez 2012, 16:18
hm ich sehe es wie mir.miesfies

Die alte Lara mochte vielleicht übermenschlich wirken aber es hat gepasst.
Das hier wirkt einfach nur lächerlich. Das Spiel soll zeigen wie Lara zu der knallharten Frau wurde wie man sie bisher kannte? Gut, das klingt ja wirkich gut und ein Survivelspiel wäre sicher das richtige um das zu zeigen.

Aber die Art und Weise wie es CD macht ist in meinen Augen einfach nur billig. In jeder Zwischensequenz heult uns Miss Croft die Ohren voll, stürzt irgendwo ab, fliegt auf die Fresse, kriegt nen Ast an den Kopf geknallt etc HEULT deswegen noch mehr und kaum übernimmt der Spieler die Kontrolle, ist das alles vergessen und Terminatrix metzelt sich querfeldein über die Insel, klettert wie Altahir an Felsen rum, handhabt Waffen mit dem Können eines Special Force Soldaten, bricht bulligen, kräftigen Männern einfach so ma das Genick (Ich war während meiner Militärzeit bei der Infantrie und jemandem das Genick zu brechen ist selbst dann nicht einfach wenn man weiss wie es geht), hat Kleidung die abgesehen von Dreck und Blutflecken anscheinend aus unzerstörbarem Material hergestellt wurde und wenn sie dann doch mal getroffen werden sollte, heilt sich die Wunde von selber binnen Sekunden.

Ich meine was zum Geier soll daran noch Survivel sein? Es ist ein Uncharted mit Brüsten und total bescheuertem Pseudo "ich.bin.schwach." Hintergrund.Wobei Uncharted dabei deutlich "realer" wirkt. Drake ballert zwar auch ganze Armeen alleine weg aber im Gegensatz dazu heult er nicht alle 15 Minuten rum und will Zuneigung.

Vor Jahren schon hat MGS: Snake Eater gezeigt wie Survival aussehen könnte. Man musste seine Verletzungen je nach Art anders behandeln. Und wieso Miss Croft hier statt überlegtem Vorgehen, taktischem Ausweichen etc einfach alles übern Haufen mäht ist mir auch ein Rätsel.

Damit hat CD statt einer "menschlichen" Lara nur eine etwas jüngere, übermächtige Kanonenschlampe erschaffen die anscheinend Schizophren ist. Wenn man Kugeln ohne weiteres wegsteckt heult man auch ned rum wenn man von nem Baum fällt.
rate (0)  |  rate (0)

Details zu Tomb Raider - PlayStation 3

Cover zu Tomb Raider - PlayStation 3
Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 05. März 2013
Publisher: Square Enix
Entwickler: Crystal Dynamics
Webseite: http://www.tombraider.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Tomb Raider ab 11,95 € im Preisvergleich  Tomb Raider ab 11,95 € im Preisvergleich  |  Tomb Raider ab 3,95 € bei Amazon.de  Tomb Raider ab 3,95 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA