Assassin's Creed Unity - PlayStation 4
Action-Adventure  |  Release: 13. November 2014  |  Publisher: Ubisoft  |  auch für: Xbox One PC

Assassin's Creed Unity - Patch #5 entfernt Companion-App-Voraussetzung

Der Entwickler Ubisoft Montreal hat den fünften Patch für das Actionspiel Assassin's Creed Unity veröffentlicht - zumindest auf der PlayStation 4 sowie der Xbox One. Das Update entfernt unter anderem die Voraussetzung der Companion-App für bestimmte Inhalte.

Von Andre Linken |

Datum: 19.02.2015; 08:15 Uhr


Assassin's Creed Unity : Der Patch #5 soll unter anderem die allgemeine Performance von Assassin's Creed Unity verbessern. Der Patch #5 soll unter anderem die allgemeine Performance von Assassin's Creed Unity verbessern.

Zum Thema AC Unity ab 6,95 € bei Amazon.de Der Entwickler Ubisoft Montreal hat den Patch #5 für das Actionspiel Assassin's Creed Unity veröffentlicht - vorerst nur für die Konsolenversionen. Die PC-Fassung des Updates soll im Verlauf des 19. Februar 2015 erscheinen.

Der fünfte Patch entfernt unter anderem die Voraussetzung der Companion-App für den Zugriff auf bestimmte Inhalte im Spiel. Außerdem soll der Patch unter anderem die allgemeine Stabilität verbessern sowie einige Crash-Bugs ausmerzen.. Des Weiteren hat das Team einige Probleme bezüglich der Spielstände und der Missionsziele beseitigt. Außerdem haben sich die Entwickler einige Texturfehler zur Brust genommen, um diese auszubügeln. Hier die vollständigen Patch-Notes in der Übersicht:

Patch-Notes für Assassin's Creed Unity (Patch #5)

Stability & performance

  • Fixed numerous random crashes both on Campaign and Coop

Save game & Progression

  • Fixed gear and outfit rewards getting relocked

  • Added users profile corrector to resolve companion synchronization issues

  • Made Initiate and companion app exclusive content accessible to all players

  • Fixed the ‘Find Leon’ objective not spawning on Dead Kings Memory 2

Online matchmaking, connectivity & replication

  • Fixed various matchmaking and connection issues both in matches and when starting a match

  • Fixed various replication issues between host and clients

  • Fixed issues with the My Club feature

Gameplay (navigation, fight, stealth)

  • Fixed issue with Arno losing control after trying to launch Initiates from the pause menu

  • Fixed minor navigation issues

  • Fixed issues occurring when hacking gears

  • Fixed additional issues with notifications

World & 3D

  • Fixed some minor FX and texture issues

» Den Test von Assassin's Creed Unity auf GamePro.de lesen

Assassin's Creed Unity
So beginnen die Attentatsmissionen: Wir belauern ein großes Missionsgebiet und müssen selbst herausfinden, wie wir hereinkommen, die Zielperson finden, sie abmurksen und dann fliehen.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
ldennisd
#1 | 19. Feb 2015, 08:28
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Marth3000
#2 | 19. Feb 2015, 08:42
Gibts auch mal ein APP-Update? Bei mir geht da seit Wochen nix mehr "kann nicht synchronisiert werden".
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
thekroax
#3 | 19. Feb 2015, 09:30
Wieviele GB diesmal?
rate (2)  |  rate (1)
Avatar
Silverhawk80
#4 | 19. Feb 2015, 10:47
wird das überhaupt noch gespielt? ihre patches können die sich schenken!
rate (2)  |  rate (6)
Avatar
streetdancer
#5 | 19. Feb 2015, 13:43
Zitat von Silverhawk80:
wird das überhaupt noch gespielt? ihre patches können die sich schenken!


Ist es eigentlich normal, daß in Deutschland immer gemeckert werden muss? Auch über Dinge die eigentlich positiv sind? Ubisoft hat gemerkt, daß es Quatsch ist, bestimmte Inhalte nur verfügbar zu machen, wenn man eine App dazu spielt. Ist doch schön daß sie aus dem Fehler gelernt haben.
Zum Thema:
Mich hat das nie sonderlich gestört, da alles optional ist, und keiner wurde gezwungen das zu tun. Bei manchen Belohnungen hat mich das aber schon geärgert daß ich eine App spielen muss, um sie zu erhalten. Als erwachsener Spieler, spiele ich natürlich, wenn ich kann, gerne mal 5,6 Std. am Stück. Aber in meiner restlichen Zeit habe ich weder Lust noch Zeit oder Nerv, mich auf meinem Handy mit dem Spiel zu beschäftigen. Habe Berufs- und Privatleben. Bei aller liebe, kann und will mich nicht den ganzen Tag mit Zocken beschäftigen. Ein Spiel sollte immer komplett sein, ohne App, ohne Schnick-Schnack. Ist doch schön, daß man es jetzt im Spiel sich verdienen kann, weitere Extras zu bekommen. Jetzt ploppen aber noch mehr Missionen auf. " begleit-Missionen". Scheint als wären die App Missionen jetzt im Spiel. Fand, das das Spiel eh mehr als genug Nebenmissionen hat, aber okay, wer will hat noch mehr. Spiele es zum zweiten Mal durch, diesmal genieße ich es mehr. Beim ersten Mal hatte ich wenig zeit und bin fast nur durchgerusht. Da kommen mir die Inhalte gerade recht. Auch Dead Kings war noch nicht dran. Boah, ist das Spiel groß.
rate (4)  |  rate (2)
Avatar
Pyri
#6 | 19. Feb 2015, 15:23
Ich mag die Companion App sehr und finde das ist, wie schon bei Initiates das sie noch vor Weihnachten einfach fallen gelassen haben, kein guter Zug vom Konzern. Wer soll hernach je wieder ein Begleitspiel von denen nutzen wollen?
Und ich hätte mir gestern beinahe wirklich die Premium-Version davon gekauft. Da hatte ich wohl noch Glück...

Zitat von streetdancer:

Ein Spiel sollte immer komplett sein(...)


Die App ist, oder jetzt besser gesagt war, auch ein Spiel! Ähnlich wie der Multiplayer von Liberation (zumindest auf der Vita). Ich finde diese Ignoranz ehrlich gesagt mehr als beleidigend...
Auf die Idee einen Titel zweimal durchzuspielen nur weil ich mir beim ersten Mal nicht genug Zeit nahm käme ich im Übrigen keineswegs. Und dann noch auf andere Wahrnehmung schimpfen...
rate (0)  |  rate (3)
Avatar
streetdancer
#7 | 19. Feb 2015, 15:42
Zitat von Pyri:
Ich mag die Companion App sehr und finde das ist, wie schon bei Initiates das sie noch vor Weihnachten einfach fallen gelassen haben, kein guter Zug vom Konzern. Wer soll hernach je wieder ein Begleitspiel von denen nutzen wollen?
Und ich hätte mir gestern beinahe wirklich die Premium-Version davon gekauft. Da hatte ich wohl noch Glück...



Die App ist, oder jetzt besser gesagt war, auch ein Spiel! Ähnlich wie der Multiplayer von Liberation (zumindest auf der Vita). Ich finde diese Ignoranz ehrlich gesagt mehr als beleidigend...
Auf die Idee einen Titel zweimal durchzuspielen nur weil ich mir beim ersten Mal nicht genug Zeit nahm käme ich im Übrigen keineswegs. Und dann noch auf andere Wahrnehmung schimpfen...


Dir ist aber schon bewusst, daß Menschen in Ihrem Leben auch arbeiten müssen. Vielleicht zu müde sind, nach der Arbeit so ein großes Spiel zu spielen, und evtl. sogar mal einschlafen, obwohl sie gerne spielen wollen?
Ich zocke das Spiel auch noch 5 Mal, weil es mir gefällt. Diesmal habe ich mehr Zeit und Entspannung, so das das Spiel von mir so gespielt werden kann, wie es das verdient.Was hat das mit Ignoranz oder andere Wahrnehmung zu tun? Mir ist auch klar daß die App ein eigenes Spiel ist, aber was bringt es mir, wenn ich schlicht weg keinen Nerv oder Zeit habe, den ganzen Tag mich mit Unity zu beschäftigen? Tut mir leid, daß ich noch normale Dinge tue, oder soziale Kontakte pflege. Für mich muss ein Spiel komplett sein. Wenn Inhalte im Spiel sind, die ich freischalten kann, möchte ich sie auch im Spiel freispielen. Ich habe nie gesagt, daß es mich extrem gestört hat, oder ich mies fand. Es war halt so. Unity war dadurch nie schlechter. Aber für mich ist es jetzt besser. Weiß nicht wo du Ignoranz siehst mein Junge. Wenn du gerne Begleitapps spielst, ist es ja deine Sache, nur kann es leider nicht jeder tun, und wird wahrscheinlich von den meisten erwachsenen Menschen eher als unnötig empfunden. Das ist doch nicht ignorant, weißt du, was das eigentlich bedeutet? ^^

Ich sollte wohl arbeitslos werden, und allen die Freundschaft kündigen, dann tue ich Ubisoft damit einen großen Gefallen, denn ich habe dann soviel Freizeit, und kann ihre Begleitapps spielen, wie sie es sich gedacht haben. Dann empfinde ich sie nicht als nervig.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
2bassbrothers
#8 | 19. Feb 2015, 19:54
Tja dann wird das Game wohl endlich mal ordentlich spielbar... Ansich gefällts mir recht gut, aber es war schon recht ärgerlich mit den Problemen..
Ach ja, und was ist mit der App?
Sync funktoniert bei richtig vielen Leuten seit Monaten nicht mehr. Wahrscheinlich habens deshalb jetzt beim Patch die Notwendigkeit entfernt....
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
VonneWuzHere
#9 | 19. Feb 2015, 20:00
wenn der ingameshop noch rauskommt und eine neue disc (mit patches) erscheint, dann hätte man ein spiel. das davor ist meiner Meinung nach eine Zumutung
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
streetdancer
#10 | 19. Feb 2015, 23:04
Also, ich habe vorhin mal kurz reingeschaut. Man kann nun alle blauen und gelebn Truhen öffnen. Bedeutet. Die Monturen die darin enthalten sind, werden jetzt freigeschaltet, sobald man die richtige Truhe geöffnet hat. Man braucht kein Initiates Mehr. Andere Dinge sind freischaltbar, indem man die Zeit Risse spielt.
Was die App angeht. Auch da sind alle Inhalte freigeschaltet. Es gibt jetzt darüber hinaus Missionen mit blauem Assassinen Symbol, diese kann man spielen, nennen sich Begleit-Missionen. Werden wahrscheinlich die App Missionen sein. Habe die App nie gespielt, deshalb kann ich es nicht sagen.
Ich finde es wie gesagt super, so kann ich alles im Spiel freischalten, ohne es auf dem Handy zu tun (würde ich persönlich eh nicht machen) und so wie es aussieht ist jetzt auch niemand benachteiligt, es ist halt alles im Spiel intigriert. Top!
rate (1)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
6,95 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €
NEWS-TICKER
Mittwoch, 27.07.2016
19:01
19:00
18:15
18:15
17:06
16:40
16:37
16:35
16:15
14:48
14:15
11:42
11:04
09:42
Dienstag, 26.07.2016
17:30
17:25
16:56
14:31
14:30
14:15
»  Alle News
Style zum Spiel
Jacken, Hoodies, Longsleeves, Cardigans und Taschen von Musterbrand – die Fashion- und Lifestyle-Marke für globale Spielkultur.

» Kollektion bei Musterbrand.com entdecken

Details zu Assassin's Creed Unity - PlayStation 4

Cover zu Assassin's Creed Unity - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 13. November 2014
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft
Webseite: http://assassinscreed.ubi.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
AC Unity ab 6,99 € im Preisvergleich  AC Unity ab 6,99 € im Preisvergleich  |  AC Unity ab 6,95 € bei Amazon.de  AC Unity ab 6,95 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA