Call of Duty: Ghosts - PlayStation 4
Ego-Shooter  |  Release: 05. November 2013  |  Publisher: Activision  |  auch für: PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 Wii U PC

Call of Duty: Ghosts (PS4)
Grafik-Vergleich: CurrentGen / NextGen

Länge: 5:25 | 06.11.2013 | Zuschauer: 97.382 | Kanäle: Specials, PlayStation, Xbox


Die Versionen des Shooters Call of Duty: Ghosts für PS3 und Xbox 360 unterscheiden sich - natürlich - teils massiv von der NextGen-Variante für die PS4 und Xbox One. Im Video zeigen wir die Grafikunterschiede zwischen CurrentGen und NextGen.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Raveeen
#1 | 06. Nov 2013, 14:22
"...Und der Next Gen Varianten, allen voran der PS4 Version..."

Das ist doch nun nicht euer Ernst oder was?!?!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Hirntot89
#2 | 06. Nov 2013, 14:47
Die Grafik unterschiede zwischen Xbox 360 und PS4 sind so derbe Minimal das man die Xbox360 nehmen kann.Die Grafik ist auch auf der PS4 immer noch die selbe.
rate (1)  |  rate (7)
Avatar
Vanzel
#3 | 06. Nov 2013, 15:14
Fällt das nur mir auf oder hat die Current Gen in einigen Szenen einen extremen Grünstich? (Vorallem in der Stadt und unter Wasser ist mir das aufgefallen).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
zereberu
#4 | 06. Nov 2013, 15:16
Zitat von Raveeen:
"...Und der Next Gen Varianten, allen voran der PS4 Version..."
Das ist doch nun nicht euer Ernst oder was?!?!


Ich verstehe nicht was dein Problem ist.

Es ist die Rede von den Current und NextGEn Konsolen.
Die PS4 hat bessere Grafik als die XboxOne somit ist die PS4 allen Konsolen vorran, weiterhin wird hier nur von der PS4 berichtet, da die Xbox noch nicht gezeigt wird.
Somit stimmt die aussage "...allen vorran die PS4..."

Ich finde es bescheuert von MS, dass dzur Xbox noch keine Videos gezeigt werden dürfen.
Wenn ich mir eine der beiden Konsolen kaufen würde, würde ich mir die holen, welche es jetzt schon zu sehen gibt.
Denn diese Geheimnisstuerei wirkt bei mir ein Gefühl hervor, als ob MS sich schämen würde echtes Bildmaterial zu zeigen.
Als ob die ersmal warte, bis die Vorbesteller deren Konsolen bekommen haben. Damit keiner von denen wegen der Grafik abspringt.

Denn wenn ich eine NextGen Konsole verkaufen würde und stolz auf deren Leistung währe, würde ich diese auch überall zeigen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
kadney
#5 | 06. Nov 2013, 15:55
Um 0:45 rum: Aim-Assist reicht wohl nicht mehr aus, jetzt gibt es den Aimbot gleich eingebaut.. :ugly:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
ludastar
#6 | 06. Nov 2013, 16:10
Also irgendwie sieht das Game nicht aus wie NextGen, sondern eher CurrentGen 1.5.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Serialyser
#7 | 06. Nov 2013, 16:40
-
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#8 | 06. Nov 2013, 16:46
problem ist das solche komprimierte videos mittlerweile zum arsch sind.
man muss unkomprimierte videos auf seinen fernseher in fullhd anschauen.

bei BF4 vergleich zwischen ps4 und one sah man auf so kleinen videos auch sehr wenige unterschiede.
ladet aber mal die high res videos von gamersyde runter :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Mephisto275
#9 | 06. Nov 2013, 17:43
Zitat von kadney:
Um 0:45 rum: Aim-Assist reicht wohl nicht mehr aus, jetzt gibt es den Aimbot gleich eingebaut.. :ugly:


Das habe ich mir auch gedacht... Naja, irgendwie muss man das Fehlen der Maus kompensieren ^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
CommerzGaming
#10 | 06. Nov 2013, 17:49
Zitat von ludastar:
Also irgendwie sieht das Game nicht aus wie NextGen, sondern eher CurrentGen 1.5.


Auch hier darf ich bitte um einen Facepalm bitten - extra für dich!

Es ist von Entwickler zu Entwickler unterschiedlich, welche Engine genutzt wird, um das Spiel zu präsentieren.

So und jetzt nochmal spezifisch für dich und zum mitschreiben. Activision hat seit Jahren nichts an dem Grafikmotor von "Ruf der Kacke" verändert und somit sieht das Spiel selbst auf dem PC einfach nur SCHEISSE aus. Basta!

Dafür können die Konsolen nichts und auch nicht der PC. Es liegt am Hersteller.

GECHECKT!?

Depp!
rate (0)  |  rate (0)

AKTUELLE VIDEOS: PS4

» Alle Videos

TOP-VIDEOS: PS4

» Alle Videos

Details zu Call of Duty: Ghosts - PlayStation 4

Cover zu Call of Duty: Ghosts - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 Wii U PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 05. November 2013
Publisher: Activision
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.callofduty.com/ghos...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Call of Duty: Ghosts ab 5,79 € im Preisvergleich  Call of Duty: Ghosts ab 5,79 € im Preisvergleich  |  Call of Duty: Ghosts ab 6,99 € bei Amazon.de  Call of Duty: Ghosts ab 6,99 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA