Destiny - PlayStation 4
Ego-Shooter  |  Release: 09. September 2014  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 PC

Destiny (PS4)
Kampagnen-Fazit und Gameplay zum Mars

Länge: 15:28 | 11.09.2014 | Zuschauer: 38.202 | Kanäle: Specials, PlayStation, Xbox


Unsere Redakteure Sebastian Stange und Tobias Veltin spielen Destiny und sind auf dem Mars unterwegs. Im Video sprechen Sie über Fähigkeiten, Gegner und Missionsdesign des Ego-Shooters von Bungie.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar

#1 | 11. Sep 2014, 18:28
Deutlich zu wenig, Prinzipiell ein toller Coop-Shooter für die, die auf so etwas stehen, aber richtig Langzeitmotivation käme bei mir wohl nicht auf.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
3xhumed
#2 | 11. Sep 2014, 19:38
Also ich weiß ja nicht. Ich habe nun mehrere Videos gesehen und es schaut grafisch (Fahrzeug Spuren im Sand z.B. sind pseudo-plastisch aber einfach platte flache Texturen!) sehr mau aus insgesamt. Wenig optische Abwechslung. :huh:

Die Kämpfe fühlen sich generisch an. Gegner Massen vor einem, alles um ballern und weiter zum nächsten Hotspot. Das wirkt auf mich wie der Planetside 2 F2P-Titel. Story zu kurz, Langzeitspielspaß? Also dagegen ist Borderlands ja mal ein ganz anderes Kaliber!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Chieef
#3 | 11. Sep 2014, 23:46
Ich würde es auch durchaus bedenklich finden, wenn ein Spiel das nicht einmal 1 Woche draußen ist langweilig wäre.

Für mich bleibt es allerdings fraglich ob Destiny wirklich eine Suchtspirale wie Diablo3 entwickeln kann
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Der Prediger
#4 | 12. Sep 2014, 02:01
Hirnlos-Shooter.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar
badtaste21
#5 | 12. Sep 2014, 04:07
Mich beschleicht so langsam der Verdacht das Destiny absichtlich so schwach ist in der Basisversion damit sie noch zahlreiche DLCs verkaufen können. Irgendwo müssen die 500 Mio Dollar die sie da noch reinversenken wollen ja herkommen...

Denn selbst das was immer gelobt wird wirkt so bemüht, fast so als müsste man das wwas wenigstens nicht per se schlecht ist noch irgendwie positiv hervorheben weil es sonst nichts gibt.

---

Stand jetzt würde ich mit Wertungen im Bereich 60-80 rechnen. Was ich bisher gesehen habe ist kein 80+ Spiel (ich habe so eine Art persönliche Faustregel: Wenn ein Spiel für mich nicht wenigstens 80+ ist dann ist es seinen Vollpreis auch nicht wert). 0815 Grind-Shooter mit MMO Elementen. Zeitgemäße Standardgrafik, generische, langweilige shared world.

Ziemlich enttäuschend.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
M3talGuy
#6 | 12. Sep 2014, 11:12
Zitat von Der Prediger:
Hirnlos-Shooter.

Nenne mir einen Shooter der das nicht ist...
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
arkadon
#7 | 13. Sep 2014, 12:54
Boah das alle 2 Sek nachladen geht mir beim Zuschauen so auf die Nerven -.-
Man sollte doch meinen das in ferner Zukunft mehr Muni in die Waffe passt als 21 Schuss......
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
badtaste21
#8 | 13. Sep 2014, 18:39
Zitat von arkadon:
Boah das alle 2 Sek nachladen geht mir beim Zuschauen so auf die Nerven -.-
Man sollte doch meinen das in ferner Zukunft mehr Muni in die Waffe passt als 21 Schuss......


Man sollte va. meinen das jemand der sich so ein Raumschiff "leisten" kann nicht unter Munitionsknappheit leidet. Keine Frage, das Konzept ist so ganz okay, aber wenigstens ein paar Muni Kisten wie in Defiance könnten sie noch auf die maps streuen.

Für alles andere finde ich das Gesamtkonzept nämlich zu unschlüssig. (irgendwoher müssen die Gegner ihre unendliche Muni schließlich auch beziehen und so richtig schafft es das Szenario einfach nicht szenariobedingte Munitionsknappheit zu vermitteln finde ich)

Denn irgendwie erschließt es sich mir auch nicht wieso man nur mit Muni für die Primärwaffe in einen Bosskampf gehen sollte... normalerweise rüstet man sich in jedem Spiel dafür erstmal richtig aus. Und wenn ich dazu erst einen Boss umlegen muss ergibt das irgendwie keinen Sinn.. !?
rate (0)  |  rate (0)
1

AKTUELLE VIDEOS: PS4

» Alle Videos

TOP-VIDEOS: PS4

» Alle Videos

Details zu Destiny - PlayStation 4

Cover zu Destiny - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 09. September 2014
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Bungie Studios
Webseite: www.destinythegame.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Destiny ab 4,89 € im Preisvergleich  Destiny ab 4,89 € im Preisvergleich  |  Destiny ab 4,44 € bei Amazon.de  Destiny ab 4,44 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA