EverQuest Next - PlayStation 4
Online-Rollenspiel  |  Entwicklung eingestellt  |  Publisher: Daybreak Game Company (Ex-SOE)  |  auch für: PC

EverQuest Next - Nach drei Jahren Entwicklung eingestellt

Das MMO EverQuest Next wurde nach drei Jahren Entwicklungszeit eingestellt. Grund dafür soll sein, dass das Spiel einfach keinen Spaß gemacht habe.

Von Elena Schulz |

Datum: 12.03.2016; 09:47 Uhr


EverQuest Next : Das MMO EverQuest Next wurde überraschend eingestellt. Das MMO EverQuest Next wurde überraschend eingestellt.

Schlechte Nachrichten für MMO-Fans: EverQuest Next wurde eingestellt. Der MMO-Ableger war fast drei Jahre lang in Entwicklung. Russell Shanks, der Präsident von Daybreak Studios, hat sich auf der offiziellen Website zum Ende des Spiels geäußert.

No Risk No Fun

Das Ende eines Spiels sei etwas, mit dem man bei der Spieleentwicklung immer wieder konfrontiert werde. Es sei einfach Teil des kreativen Prozesses, groß zu träumen, es immer weiter zu treiben und am Ende mit einer brutal ehrlichen Landung konfrontiert zu werden.

»Im Fall von EverQuest Next haben wir unglaubliche Leistungen vollbracht, die Industrie-Insider in Erstaunen versetzte. Aber leider stellten wir fest, dass sie zusammengesetzt einfach keinen Spaß machten. Wir wissen, dass ihr hohe Standards habt, wenn es um Norrath geht und uns geht es genauso. Bei der letzten Überprüfung mussten wir deshalb erkennen, dass EverQuest Next unseren und euren Erwartungen an die Welten von Norrath nicht gerecht werden würde.«

Die Zukunft von EverQuest

EverQuest Next : EverQuest Next: Landmark befindet sich weiterhin in Entwicklung. EverQuest Next: Landmark befindet sich weiterhin in Entwicklung.

Die Zukunft des EverQuest-Franchise sei aber weiterhin sehr wichtig für Daybreak. So seien EverQuest und EverQuest 2 weiterhin stark und die Leidenschaft des Teams dafür, die Welt von EverQuest wachsen zu lassen, ungebrochen.

EverQuest Next sollte das Franchise auf eine neue Stufe heben. Ein erster Vorgeschmack wurde den Fans bereits mit EverQuest Next: Landmark gegeben. Das wurde 2013 als Beta-Version veröffentlicht und setzte auf eine ausführliche Charaktererstellung und die Möglichkeit die namensgebenden »Landmarks« als riesige Bauwerke zu erschaffen.

Mehr für MMO-Fans: Blade&Soul im Test - Kung-Fu-Action-PvP-Themenpark

Ein Release für Landmark ist weiterhin geplant. Sonst will Daybreak sich zunächst auf seine weiteren Projekte wie H1Z1: Just Survive und H1Z1: King of the Kill konzentrieren. Erst vor kurzem wurde der Titel in zwei aufgespalten.

Everquest Next
Die Kerra-Katzenwesen (hier ein Krieger) wird's wieder als spielbare Rasse geben.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Mytcel
#1 | 12. Mär 2016, 11:21
Das ist wirklich sehr schade :(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
iKonterking
#2 | 12. Mär 2016, 13:46
Bin ja kein MMO Fan, aber die Screens sehen echt gut aus. Aber wenn das Produkt niemanden von den Entwicklern und Publishern überzeugt, dann ist es wohl das beste um weiteren in den Sand gesetzten Kosten aus den Weg zu gehen.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
Dorument
#3 | 12. Mär 2016, 16:28
Es gibt doch schon mehr als genug MMOs auf dem markt.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Nico Oecknick
#4 | 12. Mär 2016, 17:07
schade, das war nen mmo wo ich noch drauf gewartet habe, aber hab sowas leider erwartet seitdem es unter der fuchtel von daybreak ist, daybreak wird es eh nicht lange geben.

@Dorument es gibt viele mmo´s ja aber bis auf ff14.

Alle anderen mmo´s kann man schon brain afk zocken im pve bereich oder haben nicht genügend inhalt.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Master Chief 1978
#5 | 12. Mär 2016, 18:04
Wie wäre es denn stattdessen mit einem neuen Champions? Die beiden zählen immer noch zu meinen Lieblings PS2 Titeln und ich würde wirklich gerne einen neuen Teil Spielen. Natürlich mit anständigem Couch Coop!

Und von Spielen dieser Art gibt es eh zu wenige, gerade auf den neueren Systemen.

Aber nein, es muss ja gleich ein MMO sein oder halbgarer F2P Mist, wovon es ja auch noch nicht genug am Markt. Hauptsache der Spieler gibt uns sein bestes! Geld!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kamaluq
#6 | 12. Mär 2016, 22:37
Jahrelange Entwicklung und eine menge verschleudertes Geld, wenn die meinen das es uns nicht gefällt dann hätten die es ja auch anders umsetzten können, von wegen unglaubliches vollbracht und Insider in erstaunen versetzt...
Vielleicht hätten die ja mal eine anständige Beta ansetzten können um Userfeedback einzuholen wie es manch andere auch schon machen.
Mal sehen ob die das noch irgendwie zu einem Single - oder Coop Spiel umsetzten oder nun was anderes machen.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
Die Legende
#7 | 15. Mär 2016, 11:37
Zitat von Kamaluq:
Jahrelange Entwicklung und eine menge verschleudertes Geld, wenn die meinen das es uns nicht gefällt dann hätten die es ja auch anders umsetzten können, von wegen unglaubliches vollbracht und Insider in erstaunen versetzt...
Vielleicht hätten die ja mal eine anständige Beta ansetzten können um Userfeedback einzuholen wie es manch andere auch schon machen.
Mal sehen ob die das noch irgendwie zu einem Single - oder Coop Spiel umsetzten oder nun was anderes machen.


Die werden doch zum spass nicht ihr Baby aufgeben die haben da schon genug getestet um sowas zu sagen es ist wie mit blizzards Titans da wahr es ja noch länger in Entwicklung aber die können sich das auch erlauben.

Finds aber auch schade die Ideen und die ersten Bilder fande ich gut zumal die Vorgänger auch nicht schlecht wahren.

Ich warte auch schon länger auf ein gutes neues mmo die Hoffnung hatte ich ja noch bei blizzard bis das mit Titan bekannt wurde und in gw2 ist auch schon lange die Luft raus die Zusatz contente sind einfach zu schwach.

Ich hoffe einfach das sie erneut versuchen einen wow ablöser zu entwickeln.
rate (0)  |  rate (0)
1

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Freitag, 27.05.2016
21:10
18:58
18:44
18:41
17:24
17:15
17:07
17:07
17:01
16:52
16:31
16:26
16:12
15:59
15:26
14:49
14:07
14:00
13:55
13:41
»  Alle News

Details zu EverQuest Next - PlayStation 4

Cover zu EverQuest Next - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: Entwicklung eingestellt
Publisher: Daybreak Game Company (Ex-SOE)
Entwickler: Sony Online Entertainment
Webseite: https://www.everquestnext.com/
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA