Overwatch - PlayStation 4
Multiplayer-Shooter  |  Release: 24. Mai 2016  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: Xbox One PC

News: Siegespose in Overwatch wird ausgetauscht (PS4)
Killer Instinct erscheint für Windows 10

Länge: 4:45 | 30.03.2016 | Zuschauer: 11.196 | Quelle | Kanäle: News, PlayStation, Xbox


Themen am 30. März 2016: Hacker veröffentlicht selbstständig Scherz-Spiel bei Steam, Killer Instinct 2 erscheint für Windows 10 und
Blizzard reagiert auf Fan-Kritik zu einer Siegespose bei Overwatch.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Locutus von Borg
#1 | 30. Mär 2016, 13:32
find ich ehrlich gesagt bullshit... fipps ist doch derjeniger der tracer areduziert hat, so viele andere haben sich null daran gestört... warum auch ? ists jetzt sexistisch über die eigene schulter zu gucken ?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Exterminatus
#2 | 30. Mär 2016, 14:09
Hätte selbst deshalb keinen solchen post verfasst aber ich finds auch nicht weiter schlimm bzw. schliese ich mich dem auch eher an.

Und gute News Krankheitsvertretung. Ich find so bisschen Variation bei der News ganz cool wie zb. die pseudo rauswurf News.

Und wünsche Michi gute genesung.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Zeitraffer
#3 | 30. Mär 2016, 14:11
Hat man gestern schon gemerkt, dass Mr. Obermeier erkältet ist.
Gute Besserung.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
sIc_plAgu3
#4 | 30. Mär 2016, 14:14
Klar, Blizzard (mit keine Ahnung wieviel Manpower) erstellt die Pose, diese geht durch das QM und wird freigegeben. Und dieser mächtigen Firma fällt das erst auf als einem, der wahrscheinlich schon von Diskriminierung redet wenn man einen farbigen fragt wo er herkommt, auffällt das diese Pose zur Verrohung der Gesellschaft beitragen könnte und dem Frauenbild maßgeblich schadet.
Soviel zum Thema wir lassen uns da nichts vorschreiben sondern haben es selber so "empfunden".

Nur weil so einer in seinem Hirn gleich ein Pornokino am Laufen hat unterstellt er das allen anderen gleich mal mit. Wie kann man so selbstgerecht sein.

Einer hat ein Problem mit etwas und zwingt der Masse seinen Willen auf. Erinnert mich an die Religionsfanatiker die sich Notizen von dem machen was in Fernsehen schlimmes kommt und das in einem Beschwerdebrief an die Sender schicken damit es nicht mehr ausgestrahlt wird.

Und gute Besserung an NewsChief Michi :).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Gawendo
#5 | 30. Mär 2016, 14:22
Leider das falsche Verhalten von Blizzard,...sie geben dem Druck einer möglichen Kontroverse um Sexismus nach und ändern ihr Spiel,...das gibt es heutzutage leider zu häufig(auch außerhalb der Spieleindustrie).
Sie hätten zu ihrem Produkt stehen sollen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
d3vnull
#6 | 30. Mär 2016, 15:12
Tja... Dieser politisch korrekte Wahn liegt gerade so im Trend, da muss die Gamestar wohl mitziehen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kaimanic
#7 | 30. Mär 2016, 15:33
Was ist an der Pose sexistisch? Also manchmal kann man sich nur noch an den Kopf langen.

Gute Besserung an Michael. Du kannst stolz auf deine Vertretung sein. Hatta fein gemacht. ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Vollspielmittel
#8 | 30. Mär 2016, 15:50
Warum darf eine Frau nicht sexy sein?
Warum sollte ich eine Frau nicht sexy finden dürfen?
Warum darf eine Figur in einem Videospiel nicht sexy sein?

So herum betrachtet wird hier eine weibliche Spielfigur eingeschränkt.

Der 3D-Artist hat die Figur so dargestellt und sich etwas dabei gedacht, jetzt wird die Figur zensiert.
Zensur ist ein Armutszeugnis.

Wir reden hier auch nicht über Pornografie oder Jugendgefährdende Inhalte, sondern eine harmlose Pose, die gut zur Persönlichkeit der Figur passt.

M.E. ist diese Selbstzensur unnötig.

Ich widerspreche Herrn Stange, Fipps hat unrecht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Xizor
#9 | 30. Mär 2016, 18:44
Und der Obermeier nimmt die normalen Mikrofone mit nach Hause? Klingt ja fürchterlich dieses hingebastelte Headset. :ugly:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Draidon
#10 | 30. Mär 2016, 20:22
Sebastian hat heute seinen Bart ja garnicht angeklebt:(

:D;)

Gute Besserung Michi:winke:
rate (0)  |  rate (0)

Details zu Overwatch - PlayStation 4

Cover zu Overwatch - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 24. Mai 2016
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.battle.net/overwatch...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Overwatch ab 49,95 € im Preisvergleich  Overwatch ab 49,95 € im Preisvergleich  |  Overwatch ab 10,00 € bei Amazon.de  Overwatch ab 10,00 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA