Resident Evil: Revelations 2 - PlayStation 4
Action  |  Release: 25. Februar 2015  |  Publisher: Capcom  |  auch für: PlayStation 3 PS Vita Xbox One Xbox 360 PC

Resident Evil: Revelations 2 (PS4)
Das komplette Intro

Länge: 3:58 | 23.12.2014 | Zuschauer: 29.798 | Kanäle: Trailer, PlayStation, Xbox


Capcom hat das komplette Intro zu Resident Evil: Revelations 2 als Trailer veröffentlicht.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Rem Tilak
#1 | 23. Dez 2014, 17:46
Da bin ich ja echt mal gespannt, ob der zweite Teil besser ist als der erste. Der erste Teil hat mir zwar recht gut gefallen, aber eine Steigerung des Ganzen dürfte durchaus möglich sein. Noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass man noch gute [i]"Resident Evil"[/i]-Spiele machen kann. ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Spacesepp
#2 | 24. Dez 2014, 14:03
Toll gemachtes Intro, spannender inszeniert als so mancher Hollywood-Blockbuster.. hat mich richtig in seinen Bann gezogen, da will man gleich wissen wie's weitergeht :).
werd mir derweil den vorgänger bestellen sobald es den auf steam mal billiger gibt. war ja laut gamestar-test ganz ordentlich.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
rickyfitts
#3 | 28. Dez 2014, 16:38
Für eine Rendersequenz aber echt ganz schön billig gemacht. Da bewegt sich ja nichtmal ein Härchen in den Betonfrisuren und die Animationen sind auch nicht gerade lebensnah. Also zeitgemäß ist das nicht. Da sind ja die Echtzeit-Cutscenes aus AC: Unity um Welten besser.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Antares8001
#4 | 30. Dez 2014, 17:10
Ich hab das jetzt für echtzeitsequenzen gehalten, ansonsten ist das echt ziemlich schwach.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Sumpfranze
#5 | 02. Jan 2015, 09:44
Hallo, Capcom.... ich hab 2008 dran. Die wollen ihre Grafik zurück haben.

Ich denke mal, dass dieses Intro wohl nicht in die Hall Of Fame der Videospielintros einziehen wird. Ich fand es persönlich eher langweilig auch wenn es wohl zweckmäßig ist um den Einstieg der Story zu verdeutlichen. Warum hat man das nicht einfach "ingame" gelöst?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Pilo
#6 | 03. Jan 2015, 01:30
Irgendwie sitzen die gleichen Idioten die für Actionfilme in Hollywood verantwortlich sind auch bei Spieleentwicklern und machen solche fehlerhaften Zwischensequenzen für Spiele. Anders kann ich mir nicht erklären, warum unnötig mehrfach in die Decke und durch ein Fenster geschossen wird (3:23), hinter dem auch noch direkt Menschen, in dem Fall auch noch die zu kidnappende Person, in der Flugbahn der Geschosse stehen und die dies auch noch überleben. Hat von diesen Idioten noch nie jemand etwas von Blendgranate: http://www.dict.cc/deutsch-englisch/Blendgrana te.htmln gehört? Zum Einschlagen der Scheiben hätte auch etwas vergleichbares wie ein Nothammer oder ein spitzer Dorn gereicht. Diese Überdramatisierung geht mir jedes mal so auf die Eier.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Hylax
#7 | 03. Jan 2015, 10:34
Insgesamt richtig. Dass es jetzt nicht die hübscheste Rendergrafik ist, verzeih ich noch, sofern das Geldwoanders besser invesiert wird. Aber das war so richtig B-Movie Trash Zeugs. Könnte auch auf RTL2 laufen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
pattrick1976
#8 | 30. Jan 2015, 12:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Tamasuke
#9 | 30. Jan 2015, 13:05
Zitat von Sumpfranze:
Hallo, Capcom.... ich hab 2008 dran. Die wollen ihre Grafik zurück haben.

Ich denke mal, dass dieses Intro wohl nicht in die Hall Of Fame der Videospielintros einziehen wird. Ich fand es persönlich eher langweilig auch wenn es wohl zweckmäßig ist um den Einstieg der Story zu verdeutlichen. Warum hat man das nicht einfach "ingame" gelöst?


Der Vorgänger wurde ja für den Nintendo 3DS Handheld entwickelt.. und so sah ähnlich wie revelations 2 sah es grafisch aus..

Später wurde das dann allen ernstes für die Wii U geportet..


Und der nachfolger revelations 2 sieht so aus als würde es auf die selbe grafikengine basieren.. Keine ahnung was capcom reitet diesen titel auf der next gen und pc releasen zu wollen..


Technisch wäre es auf den handhelds besser aufgehoben imho.. man sieht, dass es wohl ursprünglich auch dafür angedacht war.
rate (0)  |  rate (0)
1

AKTUELLE VIDEOS: PS4

» Alle Videos

TOP-VIDEOS: PS4

» Alle Videos

Details zu Resident Evil: Revelations 2 - PlayStation 4

Cover zu Resident Evil: Revelations 2 - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 PS Vita Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 25. Februar 2015
Publisher: Capcom
Entwickler: Capcom
Webseite: http://www.capcom-unity.com/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA