Rocket League - PlayStation 4
Rennspiel  |  Release: 07. Juli 2015  |  Publisher: -  |  auch für: Xbox One PC

Rocket League - Basis für Crossplay zwischen PS4 und Xbox One bereits vorhanden

Der Entwickler Psyonix hat die technologischen Grundlagen für Cross-Platform-Play von Rocket League zwischen der PlayStation 4 und der Xbox One bereits ausgetüftelt. Es fehlen nur noch Kleinigkeiten.

Von Andre Linken |

Datum: 22.03.2016; 13:14 Uhr


Rocket League : Technologisch ist für ein Cross-Platform-Play von Rocket League bereits alles vorhanden. Technologisch ist für ein Cross-Platform-Play von Rocket League bereits alles vorhanden.

Zum Thema Rocket League ab 10,00 € bei Amazon.de Das von Microsoft erst kürzlich angekündigte Cross-Platform-Play zwischen PlayStation 4 und Xbox One könnte bei Rocket League schon bald Wirklichkeit werden.

Wie Jeremy Dunham, der Vizepräsident von dem Entwicklerstudio Psyonix, jetzt in einem Interview mit dem Magazin GameSpot erklärt hat, sei die technologische Grundlage für eine solche Funktion bereits vorhanden und sogar lauffähig. Demnach würden aktuell nur noch einige Kleinigkeiten fehlen, um einen Start im Live-Betrieb anvisieren zu können.

Das Einzige, was wir jetzt noch machen müssen, ist herauszufinden, wie unsere politischen Beziehungen zu allen Beteiligten aussehen. Danach könnten wir mit Vollgas das beenden, womit wir bereits begonnen haben.

Lesenswert: Rocket League - Neuer Spielmodus ersetzt Fußball durch andere Sportart

Somit muss Psyonix wohl zunächst noch einige Dinge mit Microsoft und Sony klären, ehe ein solches Cross-Platform-Play für Rocket League tatsächlich an den Start gehen kann. Wie lange diese Sondierung dauern wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Rocket League (Xbox One)
Technisch ähneln sich Xbox-One- und PS4-Fassung stark: Beide haben die gleichen Schwächen, beide die gleichen Stärken wie hübsche Lichteffekte.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Tenograd
#1 | 22. Mär 2016, 15:39
Ich frage mich noch wie das aussieht. Grundsätzlich gibt es eigentlich keinen Multiplayer Titel bei dem Crossplay zwischen Xbox One und PS4 keinen Sinn machen würde. Aber die Netzwerke sind ja abgeriegelt. Also selbst wenn ich mit jemandem auf der Xone/Ps4 crossplay spielen kann, geht das nicht in einer gemeinsamen Party und so bequem, wie wenn man auf der gleichen Plattform spielt.

Kann man eventuell etwas entschärfen durch TS/Skype/Hangouts und Co. und indem man über das Garage Kit das Live und Playsi Konto verknüpft. Aber komplizierter wird es allemal. Zumindest solange sich nicht Sony und MS zusammensetzen.
rate (0)  |  rate (0)
1

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
10,00 €
Versand s.Shop
NEWS-TICKER
Donnerstag, 26.05.2016
19:34
18:11
17:47
16:59
16:28
16:10
16:02
15:26
15:22
15:15
15:00
14:35
14:10
13:40
13:23
10:59
10:52
10:33
08:00
Mittwoch, 25.05.2016
20:49
»  Alle News

Details zu Rocket League - PlayStation 4

Cover zu Rocket League - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 07. Juli 2015
Publisher: -
Entwickler: Psyonix
Webseite: http://rocketleague.psyonix.com
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Rocket League ab 27,99 € im Preisvergleich  Rocket League ab 27,99 € im Preisvergleich  |  Rocket League ab 10,00 € bei Amazon.de  Rocket League ab 10,00 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA