Sherlock Holmes: The Devil's Daughter - PlayStation 4
Adventure  |  Release: 10. Juni 2016  |  Publisher: Bigben Interactive  |  auch für: Xbox One PC

Sherlock Holmes: The Devil’s Daughter (PS4)
Ankündigungs-Trailer in Render-Grafik

Länge: 1:58 | 02.03.2016 | Zuschauer: 8.374 | Quelle | Kanäle: Trailer, PlayStation, Xbox


Der Ankündigungs-Trailer zum Krimi-Adventure Sherlock Holmes: The Devil’s Daughter zeigt zwar keine Ingame-Grafik, verspricht aber eine düstere und persönlichere Geschichte mit dem berühmten Detektiv.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
CruiseMaster
#1 | 02. Mär 2016, 12:27
Hoffentlich gibts das fertige Spiel auch auf deutsch!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Chris_Co841N
#2 | 02. Mär 2016, 12:32
Ich weiß das es die falsche Rubrik ist aber da weder Gamepro noch irgendein anderes Internetportal darüber berichtet gehe ich davon aus das es wohl noch niemanden aufgefallen ist. Im PS-Store lässt sich nirgends der Season Pass von Fallout 4 herunterladen, weiß jemand wieso?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Lasstmichdurch
#3 | 02. Mär 2016, 13:13
Sehr überzeugender, kreativer Trailer!:hoch:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
chermes
#4 | 02. Mär 2016, 13:20
Tja, Trailer sieht prima aus. Ist das Spiel auch wieder nicht auf Deutsch vertont, dann wird es auch nicht gekauft (wie auch schon das letzte Holmes Abenteuer) .... Schade, aber anders lernen die es ja nicht ...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Avarion
#5 | 02. Mär 2016, 13:45
Och nö. Die Mystic-Stories sind nervig. Die passen nicht zu Holmes.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
CruiseMaster
#6 | 02. Mär 2016, 13:55
Zitat von chermes:
Tja, Trailer sieht prima aus. Ist das Spiel auch wieder nicht auf Deutsch vertont, dann wird es auch nicht gekauft (wie auch schon das letzte Holmes Abenteuer) .... Schade, aber anders lernen die es ja nicht ...


Sieht bei mir ähnlich aus: Kein Deutsch: Kein Kauf!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kamaluq
#7 | 02. Mär 2016, 14:02
Mal schaun wie die Endgrafik im Spiel wird, der Trailer reizt schon mal
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
SonnyD
#8 | 02. Mär 2016, 14:05
Hmm, interessanter Ansatz, mir wirkt Holmes allerdings etwas zu "menschlich". Nicht dass er in den original Geschichten ein apathischer Eisblock ist, es gibt ja dort genug Momente wo sich zeigt, dass er nicht nur mitdenkend, sondern auch mitfühlend sein kann. Dennoch finde ich dieses panisch, ängstliche, verzweifelte sehr befremdlich, ist er doch sonst ein Meister der Ruhe und des Stoischen und generell eher Herr der Lage.

Gespannt bin ich trotzdem und gekauft wirds mit hoher Wahrscheinlichkeit auch.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
GER Aleks
#9 | 02. Mär 2016, 14:59
Zitat von SonnyD:
Hmm, interessanter Ansatz, mir wirkt Holmes allerdings etwas zu "menschlich". Nicht dass er in den original Geschichten ein apathischer Eisblock ist, es gibt ja dort genug Momente wo sich zeigt, dass er nicht nur mitdenkend, sondern auch mitfühlend sein kann. Dennoch finde ich dieses panisch, ängstliche, verzweifelte sehr befremdlich, ist er doch sonst ein Meister der Ruhe und des Stoischen und generell eher Herr der Lage.

Gespannt bin ich trotzdem und gekauft wirds mit hoher Wahrscheinlichkeit auch.

Ich könnte mit vorstellen, dass der Trailer sozusagen Holmes' "innere Gefühlswelt" darstellt, während er sich das Spiel über aber nach außen eben eher so typisch Holmes zeigt.

Wie bereits erwähnt, finde ich den Ansatz auch echt interessant. Crimes and Punishments war bereits echt cool, ich freue mich drauf. :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kevin Noah
#10 | 02. Mär 2016, 18:21
War der Mann im Trailer denn überhaupt Holmes? Ich fand er hatte überhaupt keine Ähnlichkeit mit ihm (zumindest wenn ich an die bisherige Umsetzung denke).
Dachte eher, der Mann im Trailer sei ein potenzieller Klient.

Und das Spiel klingt für mich auf Englisch einfach viel authentischer. Holmes ohne Britischen Akzent, geht nun wirklich nicht.

PS: Muss mich selbst korrigieren. Es war offensichtlich Holmes. Über der Tür steht ja "221b"
rate (0)  |  rate (0)

Details zu Sherlock Holmes: The Devil's Daughter - PlayStation 4

Cover zu Sherlock Holmes: The Devil's Daughter - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 10. Juni 2016
Publisher: Bigben Interactive
Entwickler: Frogwares Game Development
Webseite: http://sherlockholmes-games.com/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Sherlock Holmes: The Devil's Daughter ab 39,95 € im Preisvergleich  Sherlock Holmes: The Devil's Daughter ab 39,95 € im Preisvergleich  |  Sherlock Holmes: The Devil's Daughter ab 34,99 € bei Amazon.de  Sherlock Holmes: The Devil's Daughter ab 34,99 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA