Tom Clancy's The Division - PlayStation 4
Online-Rollenspiel  |  Release: 08. März 2016  |  Publisher: Ubisoft  |  auch für: Xbox One PC

The Division - Erste Outfit-Pakete vorbestellbar

Mikrotransaktionen und Pay2Win soll es bei The Division nicht geben. Kosmetische DLCs aber schon, mittlerweile steht der erste offenbar bereits zum Vorbestellen bereit.

Von Elena Schulz |

Datum: 06.03.2016; 13:10 Uhr


The Division : Erste kosmetische DLCs für The Division sind bereits vorbestellbar. Erste kosmetische DLCs für The Division sind bereits vorbestellbar.

Zum Thema The Division ab 3,50 € bei Amazon.de Wie Ubisoft im Januar bestätigte, wird es in Tom Clancy's The Division keine Mikrotransaktionen geben. DLC-Pakete sind allerdings sehr wohl geplant, die sollen aber nur kosmetische Items enthalten und damit kein Pay2Win sein.

zwei solche Pakete sind nun bereits im österreichischen Online-Shop Gamesonly aufgetaucht. Die vorbestellbaren Mini-DLCs kosten jeweils 4,99 Euro und enthalten einmal das »Marine Forces Pack« und das »Military Outfit Pack«. Im Shop findet sich momentan nur ein PC Download, die Outfit-Pakete dürften aber auch für die Konsolenversionen angeboten werden.

Mehr zu The Division: So wird unser Test ablaufen

Beide Pakete enthalten der Beschreibung nach ein Themenpaket mit Tarn-Outfits, mit denen man den eigenen Agenten im jeweiligen Look passend kleiden kann. Ubisoft zufolge sollen dadurch aber keine spielerischen Vorteile entstehen. Ob die Outfits auch Teil des Season Pass sind, ist noch unklar. The Division soll am 8. März für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht werden. Zwei aktuelle TV-Spots sollen auf den Release einstimmen.

The Division
Screenshot aus dem Update Konflikt
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Memmnarch
#1 | 06. Mär 2016, 13:53
Gabs schon in The Last of Us, hat mich dort ebenso wenig interessiert.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
Bredelin
#2 | 06. Mär 2016, 15:27
Wer bezahlt eigentlich 5€ für ein Outfit?
Wie Memmnarch schon anmerkte gab es sowas ja auch bei TLoU, für ähnlich unverschämte Preise. Eigentlich finde ich mehr Möglichkeiten meine Spielfigur zu individualisieren immer großartig, aber doch nicht zu solchen Preisen ^^
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
moonrider
#3 | 06. Mär 2016, 16:22
Es gab mal eine Zeit, in der man sich Kostüme einfach freispielen konnte, ohne dafür zusätzlich zur Kasse gebeten zu werden. Ich vermisse diese Zeit...
rate (9)  |  rate (0)
Avatar
RisingStar
#4 | 06. Mär 2016, 17:36
Also doch Mikrotransaktionen. Stark gelogen von UbiSoft ...
rate (5)  |  rate (6)
Avatar
Graf Desmosedici
#5 | 06. Mär 2016, 17:52
Ach Ubisoft...

Da ist das Game noch nicht mal erhältlich, gibt's schon haufenweise Zeugs dass man sich dazukaufen kann.
Aber ne es gibt ja keine mikrotransaktionen ne..

Ubisoft enttäuscht mich immer mehr. Nicht nur wegen der miesen PR. Auch die Qualität der Spiele hat arg nachgelassen seit dem Watch Dogs Debakel
rate (5)  |  rate (7)
Avatar
Mike Papa Oscar
#6 | 06. Mär 2016, 18:03
Ich sehe das Problem nicht. Wer so in dem Game aufgeht und diese speziellen Klamotten unbedingt haben will kann doch zugreifen. Wer nicht will, lässt es halt. Es sind nur kosmetische Dinge, die keinem einen Vor- bzw. Nachteil bieten.
rate (8)  |  rate (2)
Avatar
Fr0ZeNHaND
#7 | 06. Mär 2016, 18:23
Echt so....

Da jammern hier wieder einige rum es gibt ja auch Kleidung im Spiel selber und wer sich von der Masse abheben will, der kauft sich halt seine Kleidung also was gibt es da zu jammern :o
rate (8)  |  rate (2)
Avatar
Graf Desmosedici
#8 | 06. Mär 2016, 18:35
Zitat von Mike Papa Oscar:
Ich sehe das Problem nicht. Wer so in dem Game aufgeht und diese speziellen Klamotten unbedingt haben will kann doch zugreifen. Wer nicht will, lässt es halt. Es sind nur kosmetische Dinge, die keinem einen Vor- bzw. Nachteil bieten.


Naja das Problem ist das es NUR mit kosmetischen Dingen anfängt. War bei cod ja auch so. Und dann kommen Waffen OÄ hinzu.
Ich verstehe halt nicht wirklich wer für so was sein Geld ausgibt
rate (3)  |  rate (3)
Avatar
Graf Desmosedici
#9 | 06. Mär 2016, 18:37
Zitat von Fr0ZeNHaND:
Echt so....

Da jammern hier wieder einige rum es gibt ja auch Kleidung im Spiel selber und wer sich von der Masse abheben will, der kauft sich halt seine Kleidung also was gibt es da zu jammern :o


Eigenständige und außergewöhnliche Kleidung sollte man sich aber verdienen im Game. Zb irgendwelche Herausforderung oder spezielle Quests. Ein MMO is ja die beste Grundlage für sowas.

Aber wers braucht...
rate (4)  |  rate (2)
Avatar
Mike Papa Oscar
#10 | 06. Mär 2016, 19:05
Zitat von Graf Desmosedici:
Naja das Problem ist das es NUR mit kosmetischen Dingen anfängt. War bei cod ja auch so. Und dann kommen Waffen OÄ hinzu.
Ich verstehe halt nicht wirklich wer für so was sein Geld ausgibt

Vielleicht jemand, der viel Geld hat, oder der sich nicht jeden Monat ein neues Spiel holt und sich voll und ganz The Division zuwendet.
Ich kann das ansich schon verstehen, wobei mir persönlich der Preis von 5€ für 4 Outfits doch deutlich zu hoch ist.
Das da noch Dinge wie Waffen oder Ausrüstung hinzukommt, die man gegen Echtgeld erwerben kann, halte ich für ausgeschlossen, muss man aber einfach abwarten.
Zitat von Graf Desmosedici:
Eigenständige und außergewöhnliche Kleidung sollte man sich aber verdienen im Game. Zb irgendwelche Herausforderung oder spezielle Quests. Ein MMO is ja die beste Grundlage für sowas.

Stimme dir da zu. Aber andererseits wissen wir ja nicht was das Spiel an Inhalt bietet. Vielleicht gibt es noch genügend spezielle Outfits die man freischalten muss.
rate (3)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
7,90 €
3,50 €
Versand s.Shop
NEWS-TICKER
Donnerstag, 30.06.2016
20:46
19:14
18:40
17:49
17:15
15:57
15:35
15:30
15:28
15:17
15:10
15:02
14:39
14:30
14:08
13:55
13:45
13:30
13:25
13:05
»  Alle News

Details zu Tom Clancy's The Division - PlayStation 4

Cover zu Tom Clancy's The Division - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 08. März 2016
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Massive Entertainment
Webseite: http://tomclancy-thedivision.u...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
The Division ab 39,95 € im Preisvergleich  The Division ab 39,95 € im Preisvergleich  |  The Division ab 3,50 € bei Amazon.de  The Division ab 3,50 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA