Wheels of Destruction - PlayStation Network
3rd-Person-Shooter  |  Release: 03. April 2012  |  Publisher: Gelid Games

WERTUNG FÜR PlayStation Network

Wie kommt es zur Wertung? »  Kompletten Test lesen
SPIELSPASS
55 /100
(Solo-)Spielzeit: 2 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Für Fans von: Twisted Metal, Arenashootern auf Rädern, schlechter Steuerung
Speichersystem: automatisch
USK: noch nicht geprüft
GRAFIK PRO KONTRA
6/10
schöne Lichteffekte
knackige Explosionen
lahmes und austauschbares Design
schwankende Texturenqualität
SOUND
6/10
krachende Explosionen
treibende Musik
öde Motorengeräusche
wenig Punch bei den Waffen
MULTIPLAYER
0/10
PRO & CONTRA
 
Verhältnis von Umfang/Preis okay
typisches Spielgefühl eines Multiplayer-Shooters
Wagenwahl nicht wirklich wichtig
verwirrende Steuerung
etwas missglücktes Balancing der Waffen
lange Eingewöhnungszeit
kein echter Solomodus
SYSTEMVERGLEICH
 
FAZIT
Wheels of Destruction ist ein schwer kontrollierbares, verwirrendes, unzulängliches und kurzes Vergnügen – nur für wirklich darbende und frustresistente Car-Combat-Fans.

AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Wheels of Destruction - PlayStation Network

Cover zu Wheels of Destruction - PlayStation Network
Plattformen: PSN
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 03. April 2012
Publisher: Gelid Games
Entwickler: Sperasoft
Webseite: http://www.wodgame.com/
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten