Assassin's Creed: Origins - PC gegen PS4 und Xbox One im Grafikvergleich

Freitag, 27. Oktober 2017 um 14:05

Im Video vergleichen wir die Grafik von Assassin's Creed Origins auf PC, PS4 und Xbox One – dabei legen wir den Fokus auf die Optik, also wie nah die Konsolen an die PC-Version mit maximalen Grafikdetails kommen. 

Assassin's Creed: Origins im Test: Die Perfektion einer Formel

 

Assassin's Creed : Origins ist durchaus anspruchsvoll, was die Systemanforderungen betrifft. Die höchste Detailstufe auf dem PC ist »ultrahoch«, eine GTX 1060 scheitert mit diesen Settings knapp an der 60-fps-Grenze, wie unser Technik-Check zeigt. PS4 und Xbox One laufen mit 30 Bildern pro Sekunde, dafür aber mit reduzierten Details und niedriger aufgelösten Schatten.

Unser Testsystem:

Intel Core i7 6700K 
16 GB DDR4 RAM 2133 MHz
ASUS Strix GeForce GTX 1080 Ti
250 GB Samsung 850 Evo SSD
2 TB Seagate Desktop
Windows 10 Creators Update 

Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
372 Videos
2.440.351 Views


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.