Call of Duty: WW2 - Inhalte der Private-Beta im Trailer vorgestellt

Dienstag, 15. August 2017 um 11:18

Die Private-Beta von Call of Duty: WW2 steht kurz bevor: Während der Gamescom, am Wochenende des 25. August 2017, startet die geschlossene Beta auf Playstation 4. Am Wochenende drauf, vom 1. bis 4. September 2017, dürfen PS4- und Xbox-One-Besitzer ran.

Dieser Trailer stellt die Inhalte der zwei Beta-Wochenenden vor: Die Private-Beta wird drei Karten (Du Hoc, Ardennes und Gibraltar) und drei klassische Spielmodi (Team Deathmatch, Hardpoint und Domination) enthalten. Außerdem kann man den neuen War Mode ausprobieren, jedoch nur in einer Karte: Breakout.

Keine Panik vor Schnitten: Multiplayer und Zombie-Modus weltweit einheitlich

Das alte Klassensystem wurde durch neue Divisionen abgelöst. Und die sind komplett spielbar: Alle fünf neuen Divisionen (mehr dazu hier) sind in der Private-Beta freigeschaltet.

Wollen Sie mitspielen? Derzeit kommen nur Vorbesteller in die Private-Beta. Und eine PC-Beta wurde von Activision zwar schon versprochen, jedoch nicht terminiert. Über sie wissen wir nur, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt folgen wird.

Plus-Titelstory: Warum Call of Duty nicht einfach so weitermachen darf wie bisher

Call of Duty: WW2 erscheint am 03. November 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Sie wollen mehr über den Shooter erfahren? Wir haben hier viele Infos zu Fahrzeugen, Flugzeugen, Divisionen und echtes Gameplay.

CoD:WW2

Genre: Action

Release: 03.11.2017


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.