Achtung Beta! Die GamePro-Website wird überarbeitet.
Hier könnt ihr uns eure Meinung zum neuen Video-Bereich schicken: zum Feedback-Formular.


Enter the Gungeon - Braucht die Welt mehr Pixel-Shooter? Diesen schon!

  11.03.2016   16.774 Views   2 Kommentare   0 Gefällt mir

Die Entwickler des Indie-Shooters Enter the Gungeon - Dave und Joe von Dodge Roll Games - haben uns mit der fast fertigen Version ihres Spiels besucht. Im Video zeigen wir, wie wir uns darin geschlagen haben. Außerdem erklären wir, wieso das Spiel trotz einiger Indie-Klischees wirklich vielversprechend ist.


Mehr zum Spiel
Enter the Gungeon
Plattform: PS4, PC
Erscheinungsdatum: 05.04.2016

Im Indie-Shooter Enter the Gungeon kämpfen sich ein oder (im lokalen Koop) Spieler durch den titelgebenden Kerker, um eine legendäre Waffe zu ergattern. Das Spiel ist eine Mischung aus Twin-Stick- und Bullet-Hell-Shooter, setzt auf zufallsbasierte Levels und Permadeath. Und wie der Name des Spiels es bereits andeutet: Es gibt massenhaft abgedrehte Waffen im Gungeon zu finden.


Kommentare
wird geladen ...