Faszination Piranha Bytes - Sie entwickeln seit 20 Jahren das gleiche Spiel und werden trotzdem geliebt. Wie kann das sein?

Samstag, 16. September 2017 um 08:00

Das deutsche Entwicklerstudio Piranha Bytes wurde 1997 gegründet und schaffte es 2001 direkt mit seinem Erstlingswerk Gothic in die Herzen der Rollenspieler und GameStar-Leser.

In den folgenden 20 Jahren hat sich eigentlich nicht viel verändert. Piranha Bytes entwickelt mehr oder weniger immer das gleiche Spiel, nur dass es eben mal Gothic, mal Risen und jetzt Elex heißt. Und Piranha Bytes ist trotzdem oder vielleicht sogar gerade deswegen das deutsche Entwicklerstudio mit der treuesten Community.

Wie kann es sein, dass ein völlig verbuggtes (und ja, von uns seinerzeit zu hoch bewertetes) Gothic 3 von den GameStar-Lesern zum besten Spiel des Jahres 2006 gewählt wird? Warum können die Essener mit nur 30 Mann in einem Genre bestehen, in dem die Konkurrenz häufig das Zehnfach an Budget und Manpower auffährt? Und wieso wird auch Elex wieder polarisieren und sowohl Durchschnitts- als auch Spitzen-Wertungen kassieren?

Diese und viele weitere Fragen diskutieren unsere Piranha-Bytes-Experten Dimitry Halley, Michael Graf und Heiko Klinge – jede Menge schrullige Anekdoten und kuriose Geschichten aus 20 Jahren GameStar & Piranha Bytes inklusive.

 

Elex

Genre: Rollenspiel

Release: 17.10.2017


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.