News: Vampir-Addon für Die Sims 4 - 151 Pokémon in Hearthstone-Karten verwandelt

Mittwoch, 11. Januar 2017 um 14:11

Die neuen One Gamestar-PCs: http://www.gamestar.de/hardware/gamestar-pcs/one-gamestar-pc-ultra/one_gamestar_pcs_mit_neuen_schnelleren_kaybe_lake_cpus,441,3307658.html

Themen am 11.01.17:

WoW Legion Patch 7.1.5 mit zweifelhaften Patch Notes:

World of Warcraft: Legion erhält seinen lang erwarteten Zwischenpatch 7.1.5, das eigentliche Kuriosum ist aber zunächst gar nicht der Patch selber, sondern die Tatsache, dass die englischen Patch Notes derart voll mit Schreibfehlern und falschen Satzzeichen waren, dass es schwierig war, überhaupt sinnvolle Infos daraus zu ziehen. Auf deutsche Patch Notes verzichtete man gleich komplett. Das Ganze ging soweit, dass sich Community Manager Josh Allen offiziell bei allen Spielern entschuldigte und gelobte, so etwas würde zu 100% nicht mehr vorkommen. Tja, nun zum eigentlichen Patch. Dieser bringt wie gehabt zahlreiche Veränderungen an den Fähigkeiten der einzelnen Klassen, verändert den Umgang mit Artefaktwissen dahingehend, dass es leichter wird, Zweitcharaktere zu unterhalten und bereitet auf den großen neuen Raid „Die Nachtfestung“ vor, der dann kommenden Mittwoch seine Pforten öffnet.

151 Pokémon als Hearthstone-Karten entworfen:

Die 150 bzw 51 originalen Pokemon waren doch schon irgendwie die coolsten, oder? Das dachte sich auch ein Redditor namens Corpit, der die kleinen Taschenmonster nun in Hearthstone-Karten umwandelte. Komplett mit eigenen Werten, Schlachtrufen und Fähigkeiten. Der legendäre Eisvogel Arktos zum Beispiel kostet 10 Mana, ist aber extrem stark. Mit 12 Gesundheitspunkten sorgt er außerdem dafür, dass alle anderen Minions eingefroren sind und das auch bleiben. Hobby-Deckbauer werden sicherlich einen Heidenspaß haben, aus den Karten mächtige Sets zu bauen. Ein bisschen schade nur, dass die Entwicklung von Pokemon keine Mechanik der Karten ist. Stattdessen ist jedes Pokemon einfach eine unabhängige Karte für sich. Ob wir die Pokemon-Karten jemals in Hearthstone erleben werden? Wohl kaum. Aber trotzdem eine echte coole, kuriose Idee.

Vampir-Addon für Die Sims 4:

Die Sims 4: Vampire heißt das neue Gameplay-Pack für „Die Sims 4“ und erscheint am 24. Januar 2017. Unsere Sims können also Vampire werden und haben dementsprechend gleich auch ein paar neue Vampir-Bedürfnisse. Unter anderem müssen sie Plasma trinken, das gekauft, angebaut oder anderen schlafenden Sims abgezapft werden kann. Dazu kommen noch besondere Fähigkeiten, wie die Verwandlung anderer Sims oder das Annehmen bestimmter Gestalten. Sims lassen sich auch direkt im Editor als Vampire kreieren, ein Kind mit Vampir-Genen kann auch direkt als solcher geboren werden. Das Spiel wird außerdem um die neue Welt „Forgotten Hollow“ erweitert, ein Gruselstädtchen, ganz passend zum Thema Vampire. Außerdem gibt’s neuen Gegenstände zu kaufen, unter anderem natürlich einen Sarg.

News
662 Videos
5.055.194 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...