Observer - Testfazit im Video: Tolles Cyberpunk 2084 von den Layers-of-Fear-Machern

Freitag, 18. August 2017 um 14:45

Während wir noch lange auf Cyberpunk 2077 von CD Projekt RED warten müssen, liefert ein anderes polnisches Studio ebenfalls ein Spiel mit Cyberpunk-Setting ab. Observer spielt allerdings im Jahre 2084 und setzt eher auf den Zukunftslook von Blade Runner. Wir haben das neue Spiel der Layers of Fear-Macher von Bloober Team gespielt und fassen im Video zusammen, ob und für wen sich der Kauf lohnt.

Händchen für Grusel-Stimmung: Layers of Fear im Test

Observer gibt es seit dem 15.8. für PC, PS4 und XBox One für knapp unter 30 Euro zum Download. Als Neuraldetektiv Daniel Lazarski (gesprochen und mit dem Aussehen von Rutger Hauer) untersuchen wir eine Mordserie in einem heruntergekommenem Apartment-Komplex im polnischen Krakau. Wenn wir mit Tech- und Bioscanner an den Tatorten nicht weiterkommen, dringen wir per Neuralsonde in die Gehirne von Opfern und Verdächtigen ein und erleben hier einen wirren Mix aus Erinnerungen und Ängsten.

Im Video fasst Christian Fritz Schneider seine Eindrücke im Gespräch mit Sandro Odak zusammen und hat jede Menge Gameplay dabei. Wir versuchen Spoiler zu vermeiden und zeigen nur Spielszenen aus den ersten 2 Stunden.

Mehr Gameplay: Die komplette Demo von Observer im Video

Observer

Genre: Adventure

Release: 15.08.2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...