Project CARS 2 - PC gegen PS4 und Xbox One im Grafikvergleich

Donnerstag, 21. September 2017 um 11:28

In unsrem Test zu Project CARS 2 zeigt sich, dass die Rennsimulation der Meister vieler Klassen ist. Ob das auch in Sachen Grafik gilt, zeigen wir in unserem Vergleichsvideo von PC, PS4 und Xbox One.

Zunächst die gute Nachricht: Project CARS 2 läuft auf beiden Konsolen relativ flüssig mit bis zu 60 fps. Unter extremen Bedingunen, etwa bei stürmischem Wetter mit sehr vielen Autos, kann die Bildrate auf unter deutlich 60 fps fallen bis hin zu 40 fps. Diese Framedrops resultieren dank des adaptiven V-Sync in recht starkem Tearing.

Auf beiden Konsolen läuft Project CARS 2 mit nativen 1080p, die allerdings dynamisch auf bis zu 864p herunterskaliert werden können – je nachdem, wie grafisch anspruchsvoll die aktuelle Rennsituation ist.

Zudem fallen die teils matschigen Texturen auf beiden Konsolen negativ auf. Das stört besonders dann, wenn die Fahrzeugmodelle mit Lackierung tadellos aussehen, einzelne Elemente wie das Fahrzeuglogo dafür aber matschig sind. 

Project CARS 2 im Test: Meister vieler Klassen

Unser Testsystem:

Intel Core i7 6700K 
16 GB DDR4 RAM 2133 MHz
ASUS Strix GeForce GTX 1080 Ti
250 GB Samsung 850 Evo SSD
2 TB Seagate Desktop
Windows 10 Creators Update 

Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
358 Videos
2.361.530 Views

Project Cars 2

Genre: Sport

Release: 22.09.2017


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.