PUBG - PC gegen Xbox One X und Xbox One im Grafik- und Performancevergleich

Montag, 18. Dezember 2017 um 08:38

Auf der Xbox One läuft PUBG bisher enttäuschend. Spannend ist, wie es sich dabei auf der Xbox One X schlägt, die deutlich mehr Power hat. PUBG soll auch für die Xbox One X angepasst sein. Wir vergleichen daher PUBG auf dem PC mit der Xbox One X und der Xbox One.

Das Video gibt es in 4K UHD bei Candyland auf YouTube.

Der PC ist im Video auf »ultra« Grafikdetails und 2160p Auflösung gestellt. Interessanter wird es auf den Konsolen. Bisher konnte man durch Anschließen einer Tastatur an die Konsolen Zugriff auf das Grafikmenü bekommen. Das gewährt einen interessanten Einblick: so läuft PUBG auf der Xbox One mit 1080p bei niedrigen Grafikdetails, während es auf der Xbox One X mit 2160p und mittleren Details läuft.

Playerunknown's Battlegrounds im Test: Early-Access-Test zum Steam-Hit

Trotz der niedrigen Grafikdetails ist die Performance auf der Xbox One sehr unbeständig. PUBG zielt auf beiden Konsolen auf 30 fps, bricht aber in vielen Situationen massiv und dauerhaft ein. In der Lobby etwa fällt die Bildrate auf unter 20 fps, auch während der Landung mit dem Fallschirm bleibt die Bildrate konstant unter 20 Bildern pro Sekunde. Das sieht auch auf der Xbox One X kaum besser aus. Zwar sind die Bildraten dort etwas höher, aber immer noch deutlich unter den 30 fps.

Nach der Landung verbessert sich die Performance spürbar und bleibt in vielen Fällen bei annähernd 30 fps. Trotzdem sind Einbrüche möglich, insbesondere beim Betreten von Häusern oder in Häusern selbst.

Unser Testsystem:

Intel Core i7 6700K 
16 GB DDR4 RAM 2133 MHz
Nvidia GeForce GTX 1080 Ti
250 GB Samsung 850 Evo SSD
2 TB Seagate Desktop
Windows 10 Creators Update 

Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
382 Videos
2.553.343 Views

PUBG

Genre: Action

Release: 2018


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.