Achtung Beta! Die GamePro-Website wird überarbeitet.
Hier könnt ihr uns eure Meinung zum neuen Video-Bereich schicken: zum Feedback-Formular.


News: Neue Spiele von den Witcher-3-Machern - The Legend of Zelda WiiU weit fortgeschritten

  11.03.2016   7.869 Views   3 Kommentare   0 Gefällt mir

Themen am 11. März 2016: Witcher-3-Entwickler arbeiten an neuem Spiel; Neues Zelda wird ähnlich bahnbrechend wie Ocarina of Time & Hitman-Vollversion verschoben. Täglich von Montag bis Freitag immer mittags berichtet Michael Obermeier in unserer News-Show über die wichtigsten Spiele-Themen des Tages.


Mehr zur Show
News
  548 Videos   5.010.128 Views
  Zuletzt am 28.09.2016 aktualisiert

In unseren News berichten wir täglich von Montag bis Freitag über die wichtigsten Spiele-Themen des Tages. Unsere News­Show erscheint jeden Tag zur Mittagszeit und fasst die größten Headlines kurz, prägnant und unterhaltsam zusammen. Moderiert werden die GameStar News von Michael Obermeier.


Mehr zum Spiel
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Plattform: Wii U
Erscheinungsdatum: 1. Quartal 2017

Das neuste Zelda-Abenteuer The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint sowohl für die Wii U, als auch die Nachfolgerkonsole Nintendo NX und bricht mit vielen Traditionen der Reihe. Link erkundet diesmal die bisher weitläufigste offene Welt und kann dabei (eingeschränkt von einer Ausdauer-Leiste) nicht nur springen, snowboarden und Berge erklimmen, sondern mithilfe eines Paragliders auch streckenweise fliegen. Das Tag-und Nacht-System wirkt sich entscheidend auf die Spielwelt und die anzutreffenden Gegner aus. Neben den klassischen Dungeons, gibt es über 100 Schreine zu finden, die man in beliebiger Reihenfolge aufsuchen kann. Die Belohnungen, die es dort zu holen gibt, heißen »Spirit Orbs« und können gegen Gegenstände eingetauscht werden. Im Gegensatz zu anderen Zelda-Teilen kann man unterschiedlichste Waffen von Gegnern erbeuten, die rollenspieltypisch verschiedene Angriffswerte aufweisen und nach einem bestimmten Abnutzungsgrad zerbrechen können. Außerdem gibt es Ressourcen wie Nahrung, Mineralien und Holz zu finden und zu verwerten. Im Kampf ist es möglich, in den »Flurry Rush«-Modus zu wechseln, der es Link erlaubt, Angriffe in Zeitlupe auszuführen. The Legend of Zelda: Breath of the Wild verfügt außerdem über ein Stealth-Element. Link kann sich hierbei an Gegner heranschleichen. Je nachdem, ob er geduckt geht oder rennt macht er dabei unterschiedlich viel Lärm.


Kommentare
wird geladen ...