Tops: Sony E3 2017 - Die Höhepunkte der Sony-Pressekonferenz

Dienstag, 13. Juni 2017 um 18:03

Die Sony-PK hatte neben dem großen Highlight Spider-Man zahlreiche kleine Höhepunkte, die wir in diesem Video zeigen wollen:

Den Anfang macht Shadow of the Colossus für die PS4, das den Must-Play-Klassiker noch einmal mit hübscherer Grafik neu auflegt. Es gab bereits eine Remastered-Version für die PS3.

Auch God of War wurde erneut gezeigt, diesmal mit Kratos und seinem Sohn in Kampfaction. Positiv fällt auch der Settingwechsel auf: Diesmal tauchen wir in die nordische Mythologie ein und bewegen uns durch ein verschneites Land.

Days Gone will mit seiner Zombiewelt wiederum The Last of Us Konkurrenz machen, das dieses Jahr nicht vertreten war. Vor allem die großen Zombie-Herden und mutierten Tiere sind beeindruckend, auch wenn das Ganze spielerisch noch etwas clunky wirkt.

Detroit: Become Human wurde mit einer längeren Demo gezeigt, der interaktive Film rund um künstliche Menschen hat einen starken Story-Fokus.

Monster Hunter World war wohl die größte Überraschung der Sony-Show, es kommt nämlich auch als erstes Monster Hunter überhaupt für PC. Kurze Erklärung für die PC-Spieler: Monster Hunter lebt ähnlich wie Diablo von seiner Loot-Spirale, man kämpft, sammelt Ressourcen und verbessert seine Rüstungen und Waffen. Der neue Teil soll einsteigerfreundlicher sein als die komplexen Vorgänger.

Auch Call of Duty: WW2 wurde mit neuem Gameplay gezeigt, das sich sehen lassen konnte.

Michael Obermeier, Christian Fritz Schneider und Mirco Kämpfer von der Gamepro reden über die spannendesten Titel der Sony-PK und darüber, worauf wir uns freuen können.

E3 bei GameStar: alle Streams, News, Videos und Previews

 

E3
1.163 Videos
9.504.591 Views


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.