Videos

Alles zu Konsolenspielen in bewegten Bildern: Neben Trailern gibt's auf GamePro.de viele redaktionelle Videos, unter anderem Test-Videos und Specials.

Man of Steel
Kino-Trailer #2 zur Superman-Neuverfilmung

Länge: 2:32 | 12.12.2012 | Zuschauer: 40.688 | Quelle | Kanäle: Kino-Trailer


Henry Cavill ist der neue Superman in Man of Steel von Zack Synder (Watchmen, 300) und Christopher Nolan (The Dark Knight-Trilogie, Inception). Wie gut sich der eher unbekannte Mime schlägt, lässt der zweite Trailer zum Superhelden-Film erahnen.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
**FreakimKäfig**
#1 | 12. Dez 2012, 10:05
Bei der Musik kann ich nur an Gladiator denken..

Ansonsten bin ich zwiegespalten.. Immer diese Reboots. Muss das sein?
Wenn der Film auch gut sein mag. Was neues Erfinden muss doch auch mal möglich sein.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Petesteak
#2 | 12. Dez 2012, 11:16
Scheiße, sieht das gut aus...hab ne Gänsehaut. Wenn der Film tatsächlich so gut wird und den Stil des Trailers beibehält, bin ich dafür, dass ab jetzt nur noch Nolan Verfilmungen von Comics machen darf. ;)

edit: ...und das sage ich, der Superman eigentlich immer sehr uninteressant fand...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#3 | 12. Dez 2012, 11:19
Zitat von **FreakimKäfig**:
Bei der Musik kann ich nur an Gladiator denken..

Ansonsten bin ich zwiegespalten.. Immer diese Reboots. Muss das sein?
Wenn der Film auch gut sein mag. Was neues Erfinden muss doch auch mal möglich sein.


Das IST was Neues. Schau dir doch die Batmanteile von früher an und die "neue" Trilogie. Die neuen sind nicht bloß ein Abklatsch, nein, sie haben nix mehr gemein mit dem Kinderquatsch von früher.

Und Man of Steel sieht schonmal auch sehr gut aus!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#4 | 12. Dez 2012, 11:20
Zitat von Petesteak:
Scheiße, sieht das gut aus...hab ne Gänsehaut. Wenn der Film tatsächlich so gut wird und den Stil des Trailers beibehält, bin ich dafür, dass ab jetzt nur noch Nolan Verfilmungen von Comics machen darf. ;)

edit: ...und das sage ich, der Superman eigentlich immer sehr uninteressant fand...


Jap, wie ich ebenfalls. Mit Superman konnte ich nie viel anfangen, aber DAS sieht mal richtig geil aus. Nolan ist einfach nur genial!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kehool
#5 | 12. Dez 2012, 11:21
Zitat von Petesteak:
Scheiße, sieht das gut aus...hab ne Gänsehaut. Wenn der Film tatsächlich so gut wird und den Stil des Trailers beibehält, bin ich dafür, dass ab jetzt nur noch Nolan Verfilmungen von Comics machen darf. ;)


der film ist nicht wirklich von nolan im eigentlichen sinne
nolan ist der produzent und verantwortlich für die geschichte

der einfluss des regisseurs auf den film ist aber mindestens ebenfalls so groß und das ist nicht nolan

wenn man von "quentin tarantino filmen" spricht meint man auch nur jene bei denen er regie geführt hat und nicht etwa from dusk till dawn
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#6 | 12. Dez 2012, 11:22
Christopher Nolan als Producer

Zack Snyder als Regisseur

Russell Crowe als Jor-El

---
Der Firm kann einfach nur klasse werden!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kehool
#7 | 12. Dez 2012, 11:23
Zitat von Smegma:
sie haben nix mehr gemein mit dem Kinderquatsch von früher.


die filme von tim burton als kinderquatsch zu bezeichnen, wenn ich das schon höre

raus!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
basshinzu
#8 | 12. Dez 2012, 12:02
Zitat von Kehool:
die filme von tim burton als kinderquatsch zu bezeichnen, wenn ich das schon höre

raus!


Tim Burton war doch nur bei einem Batman-Teil Regisseur?
Und im Vergleich zu Joel Schumachers Werke war seine Verfilmung ein Meisterwerk :D

BTT: Da Nolan auch an der Geschichte mitschreibt, bin ich guter Dinge. Ich hoffe einfach mal, dass Lois Lane sogut wie gar nicht vorkommt, einen aufgeweichten Superman braucht keiner.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
SeeUngeheuer
#9 | 12. Dez 2012, 12:29
Grandioser Trailer. MUSS geguckt werden. Gänsehaut deluxe.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Lex79
#10 | 12. Dez 2012, 12:43
Zitat von basshinzu:
Tim Burton war doch nur bei einem Batman-Teil Regisseur?
Und im Vergleich zu Joel Schumachers Werke war seine Verfilmung ein Meisterwerk :D

BTT: Da Nolan auch an der Geschichte mitschreibt, bin ich guter Dinge. Ich hoffe einfach mal, dass Lois Lane sogut wie gar nicht vorkommt, einen aufgeweichten Superman braucht keiner.


Nein, Tim Burton führte Regie bei "Batman" und "Batman Returns", beides sehr gute Filme, welche die Comics aufgreifen und eher düster sind, aber nicht so bunt sind wie die Dinger von Joel Schumacher (wo der letzte echt echt grausam war... obwohl Alicia Silverstone ein nettes Kostüm hatte :))...

Aber Zack Snyder als Regisseur ist auch sehr gut, 300 war grandios, mit Watchmen bin ich nicht ganz so warm geworden aber Sucker Punch war wieder ein Höhepunkt :)

Und der Trailer sieht sehr gut aus, bin auf den Film gespannt
rate (0)  |  rate (0)
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA