Videos

Alles zu Konsolenspielen in bewegten Bildern: Neben Trailern gibt's auf GamePro.de viele redaktionelle Videos, unter anderem Test-Videos und Specials.

Unreal Engine 4
Tech-Demo-Video »Infiltrator« von der GDC 2013

Länge: 3:44 | 29.03.2013 | Zuschauer: 87.348 | Quelle | Kanäle: Trailer, Grafik-Pracht


Auf der Game Developers Conference 2013 hat Epic Games dieses Demo-Video namens »Infiltrator« aus der Unreal Engine 4 gezeigt. Besonders die Beleuchtung und Partikeleffekte beeindrucken in der Tech-Demo.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Feverr
#1 | 29. Mär 2013, 14:14
Beeindruckend, auch die Inszenierung!
Besonders der Teil mit dem Tarnschild!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
badtaste21
#2 | 29. Mär 2013, 14:18
Ja, sieht wirklich erstaunlich glaubwürdig aus.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
charlygraf
#3 | 29. Mär 2013, 14:53
lässt mich absolut kalt. sound music animationen physik alles mist.

farben sind gut, und schatten und die objektdichte.

aber wieso man einen wassertropfen ganz in groß zeigt der so mega schlecht gemacht ist. absolut falsche Oberflächenspannung, ganz ganz merkwürdig. die grafik ist nicht wichtig, denn wenn bewegungen etc alles passt dann schaut das gehirn nur kurz hin und weiss was es sit, bei dem virtuellen künstlichen kram wird man nur ganz duselig.

ich finds arm.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Cop
#4 | 29. Mär 2013, 15:07
Zitat von charlygraf:
lässt mich absolut kalt. sound music animationen physik alles mist.

farben sind gut, und schatten und die objektdichte.

aber wieso man einen wassertropfen ganz in groß zeigt der so mega schlecht gemacht ist. absolut falsche Oberflächenspannung, ganz ganz merkwürdig. die grafik ist nicht wichtig, denn wenn bewegungen etc alles passt dann schaut das gehirn nur kurz hin und weiss was es sit, bei dem virtuellen künstlichen kram wird man nur ganz duselig.

ich finds arm.


Totally disagree.

Sieht einfach hammer aus. Hier verschwimmt allmähich Spielegrafik mit Zwischensequenzen. Worüber wir gestaunt haben bei Blizzards Cinematics erleben wir das nun wohl bald alltäglich während des Spielens.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
badtaste21
#5 | 29. Mär 2013, 15:10
Zitat von Cop:
Totally disagree.

Sieht einfach hammer aus. Hier verschwimmt allmähich Spielegrafik mit Zwischensequenzen. Worüber wir gestaunt haben bei Blizzards Cinematics erleben wir das nun wohl bald alltäglich während des Spielens.


Das denke ich auch. Optisch kaum noch von Rendersequenzen zu unterschieden.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Tomfmontana
#6 | 29. Mär 2013, 16:13
Zitat von charlygraf:
lässt mich absolut kalt. sound music animationen physik alles mist.

farben sind gut, und schatten und die objektdichte.

aber wieso man einen wassertropfen ganz in groß zeigt der so mega schlecht gemacht ist. absolut falsche Oberflächenspannung, ganz ganz merkwürdig. die grafik ist nicht wichtig, denn wenn bewegungen etc alles passt dann schaut das gehirn nur kurz hin und weiss was es sit, bei dem virtuellen künstlichen kram wird man nur ganz duselig.

ich finds arm.


Das ist ja mal absolut meckern auf hohem niveau...
Es bisher nichts vergleichbares und dennoch sagst du das es megaschlecht ist...
verkehrte welt ^^
ich kann nicht verstehen wie man neue sachen so verteufelt :P
du redest von oberflächenspannung.. komm mal klar ^^
es sieht einfach super aus und ich will garnicht total realistische physik und korrekt berrechneten wassertropfen ich will einfach eine glaubwürdige "spiel" welt und das ist denen aufjedenfall gelungen
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Leya
#7 | 29. Mär 2013, 16:38
Zitat von charlygraf:
lässt mich absolut kalt. sound music animationen physik alles mist.


Alles Mist? Das meinst Du jetzt nicht ernst, oder? Ich bin absolut überwältigt. Wenn das alles wirklich Echtzeit-Spielegrafik war, dann freue ich mich über die Titel der Zukunft.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Phoenixclaw
#8 | 29. Mär 2013, 20:18
dont fall for the troll :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
RED-FROG
#9 | 29. Mär 2013, 21:17
Das war alles in realtime............................what the FUCK!?

Muss aber wohl gestehen, das mir die tech demo Samaritan besser gefallen hat.

Diese Grafikqualität werden wir auch längst nicht mit den neuen Konsolen erleben dürfen. Es wird über Jahre, wenn nicht über ein ganzes Jahrzehnt alles weiter stagnieren wenn die wieder so erfolgreich werden und sich noch mehr Leute vom PC abtun. tja ^^

Welche Hardware war beim berechnen auch beteiligt? Doch mindestens eine Titan (denke eher 2-3) und einer der besten CPUs die Intel zu bieten hat.
(edit: Es soll eine GTX680 gewesen sein!)

Das soll aber nicht heißen, das wir in 5 Jahren nicht über solche Leistung nur lachen könnten und die fürn Appel undn Ei verfügbar sein könnte...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
BigTroubleInLittleChina
#10 | 29. Mär 2013, 22:04
Zitat von charlygraf:
lässt mich absolut kalt. sound music animationen physik alles mist.


Schau in Spiegel dann siehst du eine menge Mist :D

Sieht besser aus als alles was man von der CryEngine 3 gesehen hat, wahnsinn. Epic Games sind Meister der Grafikengines^^.
rate (0)  |  rate (0)
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA