Videos

Alles zu Konsolenspielen in bewegten Bildern: Neben Trailern gibt's auf GamePro.de viele redaktionelle Videos, unter anderem Test-Videos und Specials.

Pacific Rim
2. Trailer zum Mechfilm

Länge: 1:46 | 08.01.2013 | Zuschauer: 28.762 | Quelle | Kanäle: Kino-Trailer


Der zweite Trailer zum Mechkampf-Film Pacific Rim.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
DestinationChaos
#1 | 08. Jan 2013, 14:01
Cool, GLaDOS spielt auch mit, der Stimme nach zu urteilen ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Vögelchen
#2 | 08. Jan 2013, 14:03
Kampfjets, die im Nahkampf mit MGs ein Monster beschießen... ich hasse Hollywood.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Helldiver
#3 | 08. Jan 2013, 14:05
Zitat von Vögelchen:
Kampfjets, die im Nahkampf mit MGs ein Monster beschießen... ich hasse Hollywood.


Und Warum?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
KingLamer
#4 | 08. Jan 2013, 14:07
wo ist der unterschied zum ersten trailer?
auch der bleibt auf transformers-kinogänger zugeschnitten. gut, der film ist wahrscheinlich auch nur für transformers-kinogänger (und japaner :p ).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
buzzmcgee
#5 | 08. Jan 2013, 14:14
Zitat von DestinationChaos:
Cool, GLaDOS spielt auch mit, der Stimme nach zu urteilen ;)


Jein

die Schauspielerin ja, aber der Stimmfilter wird ein ander sein

daher leider nicht genau GLaDOS
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Fipse
#6 | 08. Jan 2013, 14:20
Zitat von Helldiver:
Und Warum?


Weil es in jeder Hinsicht unlogisch ist :ugly:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Vögelchen
#7 | 08. Jan 2013, 14:23
Zitat von Helldiver:
Und Warum?

Weil moderne Kampfjets in der Regel aus diversen Kilometern Entfernung angreifen? Wir sind hier nicht im zweiten Weltkrieg. :ugly:

Und wenn man so ein Viech mit Bordgeschützen angreifen muss, aus welchem Grund auch immer, dann würde man da etwas in Richtung A-10 nehmen, die haben ETWAS mehr Wumms. :ugly:

Aber auch das wäre bescheuert. Naja, Popcorn Kino halt. Für Leute die Transformers geil und Battleship zu stumpf fanden genau richtig. :D
Zum Glück hat der Typ den Hobbit doch nicht gedreht. :uff:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Neumi
#8 | 08. Jan 2013, 14:28
Außerdem sind Hubschrauber eh besser geeignet, um ein fast stationäres Ziel anzugreifen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Krabonq
#9 | 08. Jan 2013, 14:29
Zitat von buzzmcgee:


daher leider nicht genau GLaDOS


Wohl eher zum Glück.
Das wirkt so dermaßen deplatziert, dass, als ich den ersten Trailer sah, einfach nur lachen musste wie bescheuert es sich anhörte.
Ist mir absolut unverständlich, wer das als passend empfindet.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Helldiver
#10 | 08. Jan 2013, 14:35
Zitat von Vögelchen:
Weil moderne Kampfjets in der Regel aus diversen Kilometern Entfernung angreifen? Wir sind hier nicht im zweiten Weltkrieg. :ugly:

Und wenn man so ein Viech mit Bordgeschützen angreifen muss, aus welchem Grund auch immer, dann würde man da etwas in Richtung A-10 nehmen, die haben ETWAS mehr Wumms. :ugly:

Aber auch das wäre bescheuert. Naja, Popcorn Kino halt. Für Leute die Transformers geil und Battleship zu stumpf fanden genau richtig. :D
Zum Glück hat der Typ den Hobbit doch nicht gedreht. :uff:


Kommt drauf an was du machst. Ne LuftLuft-Rakete wirst du nicht auf ein Bodenziel abschießen können genau sowenig wie du eine radargestützte Rakete nicht auf ein Ziel abschiessen kannst desse Signatur nicht hinterlegt ist.
Das einzige was da sinnvoll wäre, wären lasergeleitete Raketen diese, sind aber nicht unbedingt geeignet um auf so"schnelle" Ziele zu feuern bzw um von einem Jet abgeschossen zu werden.

Die A10(ist echt lahm ;) ) hat ein 30mm Geschütz die modernen Jets 20mm - 30mm.
Manchmal ist es auch besser ein Waffe mit hoher kinetischer Energie zu benutzen als eine die explosiv ist.
Z.B. Hohlspitzgeschoss vs Explosivgeschoss vs Panzer.
rate (0)  |  rate (0)
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA