Doom - Xbox Live Arcade
Ego-Shooter  |  Release: 18. Januar 2012  |  Publisher: Bethesda  |  auch für: Game Boy Advance PC

Infos zum Spiel

Doom - Xbox Live Arcade

Release D: 18. Januar 2012
Untergenre: Ego-Shooter
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Der Ego-Shooter Doom gilt heute als Vater des Genres, auch wenn es vorher schon andere Spiele in dieser Art gab. In Deutschland war das Spiel allerdings bis 2011 auf der Liste der jugendgefährdenden Medien und damit indiziert. Zur Story: Als Marine kämpft der Spieler auf einem Marsmond gegen Zombies und Höllendämonen. Entsprechend brachial ist der Spielablauf. Legendär sind auch die Waffen, besonders die BFG. Doom 3 bot noch keine vollwertige 3D-Grafik. So war es beispielsweise nicht möglich, übereinanderliegende Ebenen dazustellen. Auch die Gegner und sämtliche Objekte bestanden noch aus Sprites, also 2D-Grafiken. Die ersten Level von Doom wurden als Shareware angeboten, was auch einer der Gründe war, warum sich das Spiel so weit verbreitet hat. Die Xbox-Version bietet einen 4-Spieler-Splitscreenmodus.
Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Doom - Xbox Live Arcade

Cover zu Doom - Xbox Live Arcade
Plattformen: XBLA Game Boy Advance PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 18. Januar 2012
Publisher: Bethesda
Entwickler: id Software
Webseite: http://www.idsoftware.com/game...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten