The Walking Dead: Episode 2 - Starved for Help - Xbox Live Arcade

Adventure  |  Release: 27. Juni 2012  |  Publisher: Telltale Games  |  auch für: PlayStation Network PS Vita Apple iOS PC

The Walking Dead - Retail-Version für die Xbox 360 macht Probleme

Zahlreiche Käufer berichten von teilweise schwerwiegenden Problemen mit der Retail-Version des Adventures The Walking Dead für die Xbox 360. Unter anderem lässt sich die zweite Episode nicht starten.

Von Andre Linken |

Datum: 28.12.2012; 15:44 Uhr


The Walking Dead : Die Retail-Version von The Walking Dead macht auf der Xbox 360 Probleme. Die Retail-Version von The Walking Dead macht auf der Xbox 360 Probleme. Die Retail-Version des Adventures The Walking Dead bereitet auf der Xbox 360 einige Probleme - teilweise sogar von schwerwiegender Natur. Das geht aus den Kommentaren von mitunter sehr erzürnten Käufern im offiziellen Forum hervor.

Den Aussagen der Benutzer zufolge reichen die Probleme von Lags und Standbildern bis hin zur vollständigen Unspielbarkeit. So können einige der Käufer beispielsweise nach dem erfolgreichen Abschluss der erste Episode die zweite Episode nicht starten. Vielmehr springt das Spiel in den beschriebenen Fällen wieder zum Beginn der ersten Episode zurück.

Zwar gibt es bereits einen Patch, der diese Probleme beheben soll, doch die Benutzer beschweren sich noch immer über Probleme. Auch die Aussage des Entwicklers Telltale Games, dass diese Fehler angeblich nur bei der 4-GByte-Version der Xbox 360 auftreten, scheint nicht zuzutreffen. Ob und wann ein weiterer Patch erscheinen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

The Walking Dead
Lee geht nicht all zu zimperlich mit den Zombies um.
Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Mentor
#1 | 28. Dez 2012, 18:14
Lächerlich. Nach Sieben Jahren gibt es immernoch Probleme mit Xbox 360 und PS3. Was würden die Publisher nur machen ohne Patches wie früher auf den Konsolen?

Na da freut man sich auf die "Next-Gen" Konsolen... nicht. In dieser hinsicht war diese Gen eine reinste Katastrophe. Fehlerhafte Spiele ohne Ende, und vieles wurde dem Kunden als Beta Version verkauft. Qualitätskontrolle scheint auch nicht mehr zu existieren bei Sony und Microsoft, wenn es sowas immer wieder in die Läden schaft.
rate (5)  |  rate (6)
Avatar
BGK
#2 | 28. Dez 2012, 18:42
Hat die Retail endlich mal deutsche Untertitel? Ist ja unerträglich dieser Englisch only Mist.
rate (3)  |  rate (8)
Avatar
stratoschfehre
#3 | 28. Dez 2012, 18:42
Zitat von Mentor:
Lächerlich. Nach Sieben Jahren gibt es immernoch Probleme mit Xbox 360 und PS3. Was würden die Publisher nur machen ohne Patches wie früher auf den Konsolen?

Na da freut man sich auf die "Next-Gen" Konsolen... nicht. In dieser hinsicht war diese Gen eine reinste Katastrophe. Fehlerhafte Spiele ohne Ende, und vieles wurde dem Kunden als Beta Version verkauft. Qualitätskontrolle scheint auch nicht mehr zu existieren bei Sony und Microsoft, wenn es sowas immer wieder in die Läden schaft.


Geh zurück zu deinem Gamingstammtisch, hier kann deine Plattitüden niemanden gebrauchen. Vielen Spielen fehlt es heute an Inoovation, weil sie mittlerweile mit viel Geld verbunden sind -> wenige Publisher wollen hohe Risiken eingehen, aber was Qualität angeht ging es in den Jahren stetig aufwärts. Richtige Trash-Spiele sind mittlerweile eine Seltenheit.

Zum Thema, lustig was für ein Schwachsinn du mal wieder verzapfst, laufen doch alle 5 Downloadepisoden problemlos, d.h. die Fehler der Reatilversion wurden während der Umsetzung von Download auf CD verzapft, und nicht während der Entwicklung an sich... aber Hauptsache wieder rumtrollen wie scheiße alles ist.
rate (8)  |  rate (5)
Avatar
Solidplayer
#4 | 28. Dez 2012, 19:07
Bei der Download Version hatte ich auch schon das Problem das ich nach Abschluss von Episode 4 nicht die 5te starten konnte sondern das Spiel wieder an den Anfang von Episode 1 gesprungen ist und mein Savegame war futsch!
Die Erfolge von Episode 4 waren anfangs auch verbugt. Hab die Erfolge bekommen, die Punkte aber nicht.

Mentor hat da schon recht! Es gibt einige Fehler in Spielen die verkauft werden die so eigentlich nicht passieren dürften bei der Qualitätskontrolle muss das doch auffallen. Aber ein Patch ist da wohl meist billiger als ne Terminverschiebung.

Hab wenig Hoffnung das soetwas in der Nextgen besser wird, ehr schlechter, da alles noch komplexer wird und die Produktionen noch mehr Geld kosten werden, was auch zu noch höherem Erfolgs und Termindruck führen wird.

Was noch interessant ist einige Firmen bekommen auch große Spiele mit weit weniger Fehlern hin als andere. So schafft aus meiner Sicht Rockstar es in der regel das Ihre Spiele von Anfang an sehr gut funktionieren, siehe GTA 4, RDR, Max Payne 3. Oder auch Naughty Dog liefert immer sehr hohe Qualität ab auch in Sicht auf Fehler!

Was hingegen Ubisoft oder Bethesda nicht so gut gelingt .hust.... Assassins Creed 3...hust
rate (2)  |  rate (3)
Avatar
Mentor
#5 | 28. Dez 2012, 20:16
Zitat von stratoschfehre:


Geh zurück zu deinem Gamingstammtisch, hier kann deine Plattitüden niemanden gebrauchen.


Gut das du es selber erkennst das dein Gewäsch niemand interessiert. Du machst langsam Fortschritte^^. Bist also doch lernfähig, gratulation.
rate (5)  |  rate (3)
Avatar
Ösi_gaming
#6 | 28. Dez 2012, 23:35
Zitat von bgk:
Hat die Retail endlich mal deutsche Untertitel? Ist ja unerträglich dieser Englisch only Mist.


hättest du in englisch aufgepasst würdest du alles verstehn ;)
peinlich dein kommentar
rate (4)  |  rate (7)
Avatar
Promized
#7 | 29. Dez 2012, 01:14
Zitat von Ösi_gaming:


hättest du in englisch aufgepasst würdest du alles verstehn ;)
peinlich dein kommentar


Das hat rein gar nichts mit peinlich zu tun. Ich bin in Englisch gut bzw. war es. Da zu 95% immer 1en. Und dennoch nervt es einfach wenn man nur Englisch hört und nichtmal deutsche Untertitel hat. Bei GTA etc. nervt es schon, das Sie zu dumm sind eine ordentliche deutsche Synchro hinzubekommen. Doch dort gibt es wenigstens Untertitel für Leute die eben nicht unbedingt perfekt in Englisch sind.

Wie wäre es denn wenn du dir beim nächsten mal zuerst überlegst was du für einen Rotz schreibst? Und stell dir vor: Es gab Zeiten da gab es auch gar keinen Englisch Unterricht in den Schulen o.O. Das kannst du dir nicht vorstellen wa? Ach und nochwas huch, wir wohnen hier in Deutschland o.O

Cu
rate (5)  |  rate (4)
Avatar
DrWayne
#8 | 29. Dez 2012, 02:21
Zitat von Promized:


Das hat rein gar nichts mit peinlich zu tun. Ich bin in Englisch gut bzw. war es. Da zu 95% immer 1en. Und dennoch nervt es einfach wenn man nur Englisch hört und nichtmal deutsche Untertitel hat. Bei GTA etc. nervt es schon, das Sie zu dumm sind eine ordentliche deutsche Synchro hinzubekommen. Doch dort gibt es wenigstens Untertitel für Leute die eben nicht unbedingt perfekt in Englisch sind.

Wie wäre es denn wenn du dir beim nächsten mal zuerst überlegst was du für einen Rotz schreibst? Und stell dir vor: Es gab Zeiten da gab es auch gar keinen Englisch Unterricht in den Schulen o.O. Das kannst du dir nicht vorstellen wa? Ach und nochwas huch, wir wohnen hier in Deutschland o.O

Cu


"Zu dumm für deutsche Synchro?" Ist Dir vielleicht mal der Gedanke gekommen, dass das eine Entscheidung zugunsten der Atmosphäre ist? Offensichtlich nicht. Ich kann mir Red Dead Redemption auf deutsch gar nicht vorstellen, da schaudert es ja einem!
Wenn du Rockstar für dumm hälst, möchte ich gar nicht erst wissen, wen du für schlau hälst...Bitte sags nicht.
rate (3)  |  rate (5)
Avatar
juicebrother
#9 | 29. Dez 2012, 03:03
Bei all der Zeit und dem Geld welches man heutzutage in die Produktion von guter Software steckt, finde ich es dann doch eher traurig, dass man als Endverbraucher immer öfter als Betatester missbraucht wird. Man müsste doch meinen, dass die Studios sich zwei, drei Leutchen leisten könnten, die einen Titel vorm Release von vorne bis hinten durchzocken, um grössere Katastrophen zu vermeiden; wie aber bereits richtig bemerkt wurde, scheint es hier zum Glück dann doch gewisse Unterschiede von einem Studio, bzw. Publisher zum anderen zu geben...
Warum der eine oder andere versucht den Release von verbuggter Software schön zu reden kann allerdings nicht verstehen...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
megakay
#10 | 29. Dez 2012, 04:03
Zitat von DrWayne:


"Zu dumm für deutsche Synchro?" Ist Dir vielleicht mal der Gedanke gekommen, dass das eine Entscheidung zugunsten der Atmosphäre ist? Offensichtlich nicht. Ich kann mir Red Dead Redemption auf deutsch gar nicht vorstellen, da schaudert es ja einem!
Wenn du Rockstar für dumm hälst, möchte ich gar nicht erst wissen, wen du für schlau hälst...Bitte sags nicht.

Ich glaube eher dass es eine Frage der Kosten ist. Warum sollte man GTA oder Red Dead Redemption synchronisieren wenn die Leute es ohnehin kaufen?
es gibt auch deutsche Synchros die der englischen in nichts nachstehen (siehe zB. Kane & Lynch) aber solche Synchros kosten natürlich was. Und bei so unfangreiche wie die obengenannten erst recht.

Was Walking Dead angeht: ich brauche keine dt. Synchro. Untertitel sollten aber pflicht sein.
rate (3)  |  rate (1)

ANGEBOTE
PROMOTION
Nichts verpassen!

Details zu The Walking Dead: Episode 2 - Starved for Help - Xbox Live Arcade

Plattformen: XBLA PlayStation Network PS Vita Apple iOS PC
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 27. Juni 2012
Publisher: Telltale Games
Entwickler: Telltale Games
Webseite: http://www.telltalegames.com/w...
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA