BioShock Infinite - Xbox 360
Ego-Shooter  |  Release: 26. März 2013  |  Publisher: 2K Games / Sports  |  auch für: PlayStation 3 PC

BioShock Infinite (Xbox 360)
Test-Video zu Irrationals »himmlischem« Shooter

Länge: 12:48 | 25.03.2013 | Zuschauer: 211.098 | Quelle | Kanäle: Tests, PlayStation, Xbox


BioShock Infinite ist dank seiner Story ein herausragender Shooter, am Ende schießen die Macher aber über das Ziel hinaus. Warum, erklären wir im Test-Video zu BioShock Infinite.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
reafe
#1 | 25. Mär 2013, 15:02
Mal im vorhinein: kann man sich das Video ohne gespoilert zu werden ansehen? :confused:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Realbladerunner
#2 | 25. Mär 2013, 15:44
Zitat von reafe:
Mal im vorhinein: kann man sich das Video ohne gespoilert zu werden ansehen? :confused:


ja
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#3 | 25. Mär 2013, 15:48
also ohne jetzt mal den bericht gelesen zu haben:
zum ersten habe ich auch hier in dem video gesehen und bemerkt, dass petra einem spiele die sie EIGENTLICH lobt, irgendwie trotzdem madig macht.
also entweder ist das spiel gut in seienr gesamtheit, weil es überwiegend die sachen richtig macht, oder aber es ist schlecht, weil es große oder kleine sachen die für die stimmigkeit des spiels falsch macht. sei es im gameplay, in der story, KI oder in messen (E3) versprochenen szenen, die dann so nciht eingehaltne wurden.
ein gutes beispiel gab es ja in letzter vergangenheit. da wurden sachen angekündigt und versprochen und beim test stellte sich heraus, dass die szenen extra für die ankündigung erstellt wurden, die qualität des fertig spiels aber diese niemals erreicht. (die rede ist natürlich von alien colonial marienes). hier wurden sachen kritisiert die versprochen aber nicht eingehalten wurden und das game bekam eine schlechte wertung. hier bekommt bioshock infinite trotzdem eine sehr gute wertung, obwohl erischtlich ist, dass auch hier eine ähnliche "verarsche" mit dem kunden betrieben wurde. schon komisch... vielleicht wurden ja vom großen werbeetat auch spieletests gekauft... mir kommt es immer mehr so vor, dass gamestar sich für die höheren testbewertungen bezahlen lässt...leider...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Dabra
#4 | 25. Mär 2013, 16:05
Man könnte also, wenn man denn eine böse Zunge sein eigen nennt, sagen, dass Bioshock Infinite eine zusammengestrichene, zu einfache Ballerorgie mit sehr interessantem Setting und Storytelling, allerdings aber auch einem unzufriedenstellenden Ende ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Hackt0r3
#5 | 25. Mär 2013, 16:21
Zitat von night-fever:
also ohne jetzt mal den bericht gelesen zu haben:
zum ersten habe ich auch hier in dem video gesehen und bemerkt, dass petra einem spiele die sie EIGENTLICH lobt, irgendwie trotzdem madig macht.
also entweder ist das spiel gut in seienr gesamtheit, weil es überwiegend die sachen richtig macht, oder aber es ist schlecht, weil es große oder kleine sachen die für die stimmigkeit des spiels falsch macht. sei es im gameplay, in der story, KI oder in messen (E3) versprochenen szenen, die dann so nciht eingehaltne wurden.
ein gutes beispiel gab es ja in letzter vergangenheit. da wurden sachen angekündigt und versprochen und beim test stellte sich heraus, dass die szenen extra für die ankündigung erstellt wurden, die qualität des fertig spiels aber diese niemals erreicht. (die rede ist natürlich von alien colonial marienes). hier wurden sachen kritisiert die versprochen aber nicht eingehalten wurden und das game bekam eine schlechte wertung. hier bekommt bioshock infinite trotzdem eine sehr gute wertung, obwohl erischtlich ist, dass auch hier eine ähnliche "verarsche" mit dem kunden betrieben wurde. schon komisch... vielleicht wurden ja vom großen werbeetat auch spieletests gekauft... mir kommt es immer mehr so vor, dass gamestar sich für die höheren testbewertungen bezahlen lässt...leider...


A:CM war aber auch ein ansich beschissenes Spiel, BS:I dagegen nicht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#6 | 25. Mär 2013, 16:30
Zitat von Hackt0r3:
A:CM war aber auch ein ansich beschissenes Spiel, BS:I dagegen nicht.


das wollte ich damit definitiv nicht sagen. nur habe ich das gefühl, dass hier gezielt auf eien 90er wertung hingearbeitet wurde.
schaut man sich die wertungkriterien atmosphäre und handlung an, so sieht man: 10/10 punkten, obwohl minuspunktevergeben wurden. schon komisch.
ebenso bei balance: 2 pluspunkte und 3 minuspunkte, die exemplarisch aufgezählt wurden. trotzdem 6/10 punkten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
cerevor
#7 | 25. Mär 2013, 17:12
Leute sollten diese "Geschwurbel"-Geschwafel lieber lassen, wenn sie etwas nicht verstehen. Es kann nämlich auch sein, dass es gar nicht darum geht genau verstanden zu werden, sondern einfach zu generellen Eindrücken und Gefühlen von der Welt und moralischen Themen beizutragen. Grob gesagt Stilistik und Ästhetik, statt Malen-nach-Zahlen Thriller-Schrott und wichtigtuerisches "richtige, bodenständige Feuilleton-Aussagen"-Zeug.
Vielleicht beschwere ich mich auch voreilig und zu generell, aber bei dem "Vogelmonster" z.B. habe ich mich nicht direkt "gewundert" und nach "Antworten" gefragt...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Shino tenshi
#8 | 25. Mär 2013, 17:38
Baut das Spiel irgendwie auf Bioshock 1/2 auf oder kann man das auch so spielen?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
XPS3X
#9 | 25. Mär 2013, 17:52
Zitat von Shino tenshi:
Baut das Spiel irgendwie auf Bioshock 1/2 auf oder kann man das auch so spielen?


Dieser Teil hat nichts - außer den Namen - mit den Teilen davor gemeinsam. Kannst also zocken ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Shino tenshi
#10 | 25. Mär 2013, 17:59
Zitat von XPS3X:
Dieser Teil hat nichts - außer den Namen - mit den Teilen davor gemeinsam. Kannst also zocken ;)


Nice, der 1er hat mich nach der Hälfte angeödet und den 2er hatte ich dann gar nicht mehr erst gespielt.
Infinite schaut aber schon interessant aus.
rate (0)  |  rate (0)

» Alle Videos

AKTUELLE VIDEOS: Xbox 360

» Alle Videos

TOP-VIDEOS: Xbox 360

» Alle Videos

Details zu BioShock Infinite - Xbox 360

Cover zu BioShock Infinite - Xbox 360
Plattformen: Xbox 360 PlayStation 3 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 26. März 2013
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: Irrational Games
Webseite: http://www.bioshockinfinite.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
BioShock Infinite ab 5,34 € im Preisvergleich  BioShock Infinite ab 5,34 € im Preisvergleich  |  BioShock Infinite ab 4,49 € bei Amazon.de  BioShock Infinite ab 4,49 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA