Metro: Last Light - Xbox 360
Ego-Shooter  |  Release: 2. Quartal 2013  |  Publisher: Deep Silver  |  auch für: PlayStation 4 PlayStation 3 PC

Metro: Last Light (Xbox 360)
Vorschau-Video: Schleichen, Schießen, Schutz suchen

Länge: 3:14 | 12.12.2012 | Zuschauer: 110.114 | Quelle | Kanäle: Previews, PlayStation, Xbox


In Metro: Last Light schlägt sich der Spieler erneut durch das verstrahlte Moskau. Wir zeigen im Vorschau-Video kommentierte Spielszenen aus der Fortsetzung zu Metro 2033.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Petesteak
#1 | 12. Dez 2012, 15:29
Bester Moment im Video:

"...und Munition im Spiel ist rar." >

während im video folgendes passiert:

RATATATATATATATA [Nachladen] [aus der Hüfte] RATATATATATATATATA [nach hinten langsam aus dem Raum bewegen aber weiterhin] RATATATATATATA

XDDD
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Splin
#2 | 12. Dez 2012, 16:33
der sagte doch das es die zweite möglichkeit ist mit dem kopf durch die wand. Schleichen oder RATATATA wen man genug Munition gesammelt hat
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
_Spike_
#3 | 12. Dez 2012, 16:44
Naja, zumindest in Metro 2033 ging es mir regelmäßig so das ich Munitionsmangel hatte, aber das war auch gut so. Der Munitionsmangel gepaart mit den Luftfiltern der Gasmaske hat allein schon so einen geilen Druck aufgebaut. Vor allem stands dann oft vor dem Problem, dass du nur noch die guten Kugel hattst die ja die Währung waren und du im wahrsten Sinne dein Geld verschossen hast. Großartig.
Abgesehen von der Länge her war das wirklich ein durchweg tolles Spiel, für mich, weshalb Last Night definitiv auf meine Platte kommt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
c4liban
#4 | 12. Dez 2012, 17:45
Zitat von Petesteak:
Bester Moment im Video:

"...und Munition im Spiel ist rar." >

während im video folgendes passiert:

RATATATATATATATA [Nachladen] [aus der Hüfte] RATATATATATATATATA [nach hinten langsam aus dem Raum bewegen aber weiterhin] RATATATATATATA

XDDD


Hab ich mir auch gedacht :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
olli2301
#5 | 12. Dez 2012, 19:37
Ich hasse es nach wie vor, wenn der Charakter wie bei Minute 00:51 die Waffe aus ca. 2 Meter ENtfernung einfach aufklaubt ohne dass eine Animation zu sehen ist. -.- Das sollte heutzutage eigentlich nicht mehr üblich sein.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
tsiftis70
#6 | 12. Dez 2012, 20:06
Hoffentlich wird der Gamesound besser als in Metro 2033...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Rawday
#7 | 12. Dez 2012, 23:27
Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass grade der erste Teil vom Video auf Konsole ablief und wir nur Ausschnitte der wirklichen Grafikpracht erleben durften. Texturenmatsch (zb minute 1) und Controllerbewegungen (minute 0.40ff) lassen mich so denken...^^
Anders in den Scenen mit der "Menschenmasse" (minute 2.25), sowie auch die letzte Scene mit dem Flammenwerfer.
hm...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Leya
#8 | 21. Dez 2012, 02:10
Metro 2033 hab ich sehr gerne gespielt. Wunderbare Atmosphäre, man konnte echt eintauchen in die Welt.

Was ich aber überhaupt nicht leiden kann, in absolut keinem Spiel, ist Zeitdruck! Und hier wird man manchmal in diese Situation gedrängt durch die ablaufenden Atem-Masken. Ich finde das schade, mir gefällt es nicht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Cmd-Nomad
#9 | 02. Feb 2013, 17:57
Sehr schönes Video, insbesondere der Spielszenenschnitte auf die Off-Kommentare ist sehr gut gelungen. Zumal sie schön zügig waren. In diesem Stil bitte mehr.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Hylax
#10 | 02. Feb 2013, 20:47
Shooter mit dermaßen geringem Umfang kommen mir nicht mehr für Vollpreis ins Haus. Mal für 10€.
rate (0)  |  rate (0)

Details zu Metro: Last Light - Xbox 360

Cover zu Metro: Last Light - Xbox 360
Plattformen: Xbox 360 PlayStation 4 PlayStation 3 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 2. Quartal 2013
Publisher: Deep Silver
Entwickler: 4A Games
Webseite: http://www.metro.thq.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Metro: Last Light ab 9,17 € im Preisvergleich  Metro: Last Light ab 9,17 € im Preisvergleich  |  Metro: Last Light ab 2,99 € bei Amazon.de  Metro: Last Light ab 2,99 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA