Ark: Survival Evolved - Xbox One
Action  |  Release: 4. Quartal 2016  |  Publisher: -  |  auch für: PlayStation 4 PC

Ark: Survival Evolved - Xbox-One-Spieler können eigenen Server aufsetzen

Microsoft und Wildcard haben angekündigt, dass Spieler von Ark: Survival Evolved auf der Xbox One ihre eigenen Server aufsetzen können - allerdings geht das nur über eine zweite Konsole.

Von Tobias Ritter |

Datum: 15.12.2015; 08:32 Uhr


Ark: Survival Evolved : Auf der Xbox One lassen sich eigene Server für Ark: Survival Evolved aufsetzen. Auf der Xbox One lassen sich eigene Server für Ark: Survival Evolved aufsetzen.

ARK: Survival Evolved erscheint demnächst über das Preview-Programm der Xbox One als Early-Access-Titel für die Microsoft-Konsole - und zwar mit mindestens einem unerwarteten Feature. Wie das Entwicklerstudio Wildcard nun bekannt gegeben hat, erhalten Xbox-One-Spieler die Möglichkeit, einen eigenen Server für das Spiel aufzusetzen.

Allerdings: Das Dino-Survival-Spiel kann dann nicht auf derselben Konsole gespielt werden. Die Nutzer müssen sich also entscheiden, ob sie einen Server bereitstellen oder selbst spielen möchten - oder es sind ohnehin zwei Xbox One im Haushalt vorhanden.

Die selbst gehosteten Server verkraften übrigens 50+ Spieler, wie es auf der offiziellen Xbox-Webseite heißt.

Darüber hinaus wurde laut Studio-Mitgründer Jesse Rapczak im Vergleich zur PC-Version auch die Gamepad-Steuerung deutlich verbessert. Außerdem spricht der Entwickler von der problemlosesten Spielerfahrung für einen Großteil der Spieler. Dabei hebt man auch den günstigen Preis des Spiels hervor.

Die Preview-Version von Ark: Suvival Evolved erscheint am 16. Dezember 2015. Die Vollversion ist für Juni 2016 geplant.

Ark Survival Evolved
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Samse
#1 | 15. Dez 2015, 09:34
Wenn das mal kein Grund ist eine 2. Xone zu kaufen... geschickt :D

Finde die Möglichkeit einen eigenen Server zu hosten echt super, aber die Umsetzung "müssen" sie ändern.

Kann man eigentlich auf 2 Xone-Konsolen zur gleichen Zeit online sein? (mit dem gleichen Profil natürlich ^^)

Davon abgesehen, was passiert, wenn die Host-Xone abgeschaltet wird? Müsste ja dann jeder vom Server fliegen.
Dann doch lieber externe Server zum Mieten anbieten.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
ama2k
#2 | 15. Dez 2015, 10:07
Sorry, aber die Anzahl der Leute, die 2. Xbox zu Hause haben dürfte doch relativ gering sein. Interesantes Feature trotzdem.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Next Gen Gamer
#3 | 15. Dez 2015, 11:19
Zitat von Samse:


Kann man eigentlich auf 2 Xone-Konsolen zur gleichen Zeit online sein? (mit dem gleichen Profil natürlich ^^)
.


Ja das geht. Du kannst sogar gleichzeitig auf einer XboxOne und einer Xbox360 angemeldet sein. Mach ich manchmal, wenn ich auf der One wieder mal ein update für ein Spiel brauch und das Spiel dann nebenher leider nicht spielen kann.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Samse
#4 | 15. Dez 2015, 11:48
Zitat von Next Gen Gamer:


Ja das geht. Du kannst sogar gleichzeitig auf einer XboxOne und einer Xbox360 angemeldet sein. Mach ich manchmal, wenn ich auf der One wieder mal ein update für ein Spiel brauch und das Spiel dann nebenher leider nicht spielen kann.

Nicht schlecht. Danke für die Antwort!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kamaluq
#5 | 15. Dez 2015, 12:29
Können die aus meiner Sicht vergessen.
Ich kauf doch keine zweite Konsole wenn ich noch eine Funktionstüchtige habe, bin leider kein Krösus und muss sehen wie ich mit dem Geld haushalte.
Aber wenn jemand genug Geld dafür hat ist es bestimmt ein interessantes Feature, nur was hat man wirklich davon? Ist man dann immer der Host? Läuft es flüssiger?
Das leuchtet mir dabei leider noch nicht so ganz ein...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Samse
#6 | 15. Dez 2015, 12:52
Zitat von Kamaluq:
...nur was hat man wirklich davon? Ist man dann immer der Host? Läuft es flüssiger?
Das leuchtet mir dabei leider noch nicht so ganz ein...

In der Regel kann man die Grundeinstellungen bestimmen.
Bei DayZ kann man zum Beispiel einstellen wieviel Loot in der Spielwelt verteilt ist.
Ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich. In anderen Spielen kann man auch einstellen wieviel Schaden man verursacht oder einstecken kann.
Achja, in der Regel kanns du dann auch bestimmen wer auf deinem Server spielt und nervige/unerwünschte Zeitgenossen kicken.

Host wird man dann auch immer sein, aber eben mit der 2. Konsole. Je nach Internetanbindung kann das für dich dann besser oder aber auch schlechter sein.
Mit einer Bambusleitung wird man da eher Schwierigkeiten haben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Die Legende
#7 | 15. Dez 2015, 16:45
ist auch wichtig.auf dem pc spiel ich ark auch nur mit meinem server mit den kumpels.

keiner will die ganze zeit so nervige kiddys haben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
JChris2403
#8 | 15. Dez 2015, 21:12
Ich werd auf jeden Fall mein reinschaun. Das Problem was ich bei solchen spielen bis jetzt immer hatte war das ich keine gescheiten Server fand. Auf den meisten wurde ich wenn ich neu war von "alten" chars direkt nieder gemacht. Da verlor ich schnell den Spielspaß
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
hbunge
#9 | 15. Dez 2015, 21:35
LEUTE WO MUSS ICH DAS EINGEBEN UM DAS ZU FINDEN
rate (0)  |  rate (0)
1

Nichts verpassen!
PREISVERGLEICH
NEWS-TICKER
Freitag, 26.08.2016
18:20
17:55
14:41
14:09
10:45
10:41
10:00
09:35
09:30
09:00
08:56
08:30
Donnerstag, 25.08.2016
19:36
18:12
17:50
16:12
16:04
15:54
15:30
15:20
»  Alle News

Details zu Ark: Survival Evolved - Xbox One

Cover zu Ark: Survival Evolved - Xbox One
Plattformen: Xbox One PlayStation 4 PC
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 4. Quartal 2016
Publisher: -
Entwickler: Wildcard
Webseite: http://www.playark.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA