Minecraft: Xbox One Edition - Xbox One
Adventure  |  Release: 05. September 2014  |  Publisher: Microsoft Game Studios  |  auch für: PlayStation 4 PlayStation 3 PS Vita Xbox 360 Wii U Apple iOS Android Windows Phone PC

Pornhub - Suche nach Begriff »Minecraft« nimmt rasant zu

Die Porno-Streaming-Plattform Pornhub hat Statistiken zum Suchbegriff Minecraft veröffentlicht. So suchen offensichtlich immer mehr User nach Pornoinhalten zum Sandboxspiel, verwechseln wohl aber auch ihr Google-Suchfilter mit dem von Pornhub.

Von Stefan Köhler |

Datum: 18.01.2016; 17:07 Uhr


Pornhub : Pornhub hat erneut eine Statistik über Gamer veröffentlicht - dieses Mal zu Minecraft. Rule 34 schlägt (wie immer) zu. Pornhub hat erneut eine Statistik über Gamer veröffentlicht - dieses Mal zu Minecraft. Rule 34 schlägt (wie immer) zu.

Der Porno-Streaming-Dienst Pornhub hat erneut eine seiner berühmt-berüchtigten Statistiken zu popkulturellen Themen veröffentlicht - dieses Mal zu Minecraft. Demnach scheinen immer mehr User nach Minecraft-Inhalten auf der Webseite von Pornhub zu suchen. Seit 2014 sind die Suchanfragen um stolze 326 Prozent gestiegen.

Zwar gibt es durchaus pornografische Inhalte zum Sandboxspiel, das Suchverhalten wirft aber Fragen auf: Eine Nachricht um eine Malware-beinhaltende Version von Minecraft führte zu einem Anstieg von 291 Prozent, die E3-Hololens-Präsentation brachte am selben Tag einen Zuwachs von 154 Prozent bei der Suche. Auch die vorherigen Suchbegriffe vor der Eingabe von Minecraft lassen eher vermuten, dass das Suchfeld auf irgendeine Art und Weise mit Google verwechselt wurde: Am häufigsten Suchen User nach Halo, Clash of Clans und Call of Duty, bevor sie Minecraft eingeben.

Pornhub bleibt kurios: Kickstarter für ersten Weltraum-Porno

Bei den relevanten Suchbegriffen liegt Minecraft mit fast doppelt so vielen Suchen vor Minecraft Porn und Minecraft Hentai. 80 Prozent der Nutzer seien zudem zwischen 18-24, 85 Prozent der Minecraft-Fans auf Pornhub sind wohl männlich.

Kuriose Statistiken dieser Art veröffentlicht Pornhub gezielt, um popkulturell wichtige Suchbegriffe wie eben Minecraft mit Pornhub in Verbindung zu bringen und damit für Suchmaschinen-Algorithmen interessant zu machen. Selten werden dabei echte Zahlen genannt, auch bei der Minecraft-Analyse sind nur Prozentwerte angegeben - wie relevant der Anstieg von 326 Prozent tatsächlich in harten Zahlen ist, lässt sich so nicht sagen. Ein interessante Analyse der durchaus klugen PR-Strategie von Pornhub lässt sich in einem kürzlich veröffentlichten Artikel auf Spiegel Online finden. Pornhub hatte zuletzt eine Jahresbilanz für 2015 gezogen und (absolut logisch) die Suchanfragen für Star Wars analysiert.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Kamaluq
#1 | 18. Jan 2016, 17:26
Stellt 2 Betten in Minecraft nebeneinander geht schlafen und stellt das Video da rein, gibt bestimmt massig klicks...
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
Frank19
#2 | 18. Jan 2016, 17:43
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Musou Tensei
#3 | 18. Jan 2016, 21:09
Zitat von Frank19:
Minecraft? Wie abturnend!...

Also ich gebe da immer so Begriffe wie Suck my 60cm-Ding-Dong-Cock oder Paintyless-Sitting-Upskirt-Voyeur ein. Auf sowas spritze ich immer sofort ab. Kommt echt geil.

Lachflash intensifies
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kn8cK
#4 | 18. Jan 2016, 21:39
Ja, die ganzen Minecraft kiddies kommen jetzt halt langsam in die Pupertät.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Desert Coffin
#5 | 18. Jan 2016, 22:03
Zitat von Kn8cK:
Ja, die ganzen Minecraft kiddies kommen jetzt halt langsam in die Pupertät.

...und wissen hoffentlich das Pubertät mit B geschrieben wird du kleiner Puper :D
rate (8)  |  rate (1)
Avatar
Nohohon
#6 | 19. Jan 2016, 10:42
Porno darf ruhig auch Ecken und Kanten haben!

Und man muss nicht extra etwas verpixeln.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
WNxKraid
#7 | 19. Jan 2016, 17:12
Da wird sich PornHub aber freuen über die Gratis(?)werbung auf Gamepro.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
kappenjoe
#8 | 20. Jan 2016, 12:40
Echte Pornstars haben Kurven!
rate (0)  |  rate (0)
1

Nichts verpassen!

Details zu Minecraft: Xbox One Edition - Xbox One

Cover zu Minecraft: Xbox One Edition - Xbox One
Plattformen: Xbox One PlayStation 4 PlayStation 3 PS Vita Xbox 360 Wii U Apple iOS Android Windows Phone PC
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 05. September 2014
Publisher: Microsoft Game Studios
Entwickler: 4J Studios
Webseite: http://www.minecraft.net
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Minecraft One ab 16,99 € im Preisvergleich  Minecraft One ab 16,99 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA