Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: 1080° Avalanche

Den Tod im Nacken

Die zentrale Herausforderung in 1080° Avalanche sind die »Match Race«-Wettbewerbe, in denen ihr vor eurem Gegner ins Ziel kommen müsst. Habt ihr alle Rennen eines Wettbewerbs gewonnen, wartet als furioses Finale der Alptraum jedes Bergführers auf euch – eine Lawine. Doch Extremsportler wären keine Extremsportler, wenn sie nicht auch diese Herausforderung annehmen würden: Ihr springt also aus einem Hubschrauber ab und flüchtet euch vor den herabstürzenden Schneemassen ins Tal. Etwas weniger nervenaufreibend geht es in den übrigen Modi zu: Ihr schlängelt euch durch einen Slalomparcours, versucht Abfahrts-Bestzeiten zu schlagen oder geht in der Halfpipe auf die trendsportypische Punktejagd. Der Umfang lässt allerdings ein bisschen zu wünschen übrig: Es gibt zwar ein paar Boni freizuschalten (NESPad als Snowboard!), der »Match Race«- Modus beispielsweise ist mit fünf bis sechs Stunden aber recht schnell durchgespielt.

2 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.