5 Fakten zum Wii - Neue Infos zur Nintendo-Konsole

Frisch von der Presse-Konferenz: Neues zum Wii

von Florian Brich,
09.05.2006 20:00 Uhr

1. Von Zelda: Twilight Princess wird es tatsächlich zwei Versionen – eine GC und eine Wii – geben.

2. Auch der Nunchak-Analog-Teil des Wii-Controller verfügt über einen Bewegungssensor. Beim Angeln mit Link verwendeten wir ihn wie die Kurbel an einer Angelrute.

3. In den Remote-(Fernbedienungsteil) des Wii-Controller ist ein kleiner Lautsprecher eingelassen. Die Stromversorgung erfolgt mit Batterien. Beispiele für die Verwendung: Bei Zelda TP hört ihr dort das Spannen der Bogensehne oder das Klirren eures Schwertes.

4. Wir haben fünf Titel gespielt: Nintendo-Tennis, Warioware: Smooth Moves, Excite Truck, Zelda TP / Wii-Fassung und Metroid Prime 3 Corruption.

5. Die Grafik der uns gezeigten Vor- und Demoversionen war wirklich weitab von dem, was Sony und Microsoft für ihre Next-Generation rauspumpen. Daraus hat Nintendo zwar nie einen Hehl gemacht, wir waren aber doch etwas verblüfft. Der Wii-Controller und seine intelligenten Einsatzmöglichkeiten sind hingegen wirklich revolutionär.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen